Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
maeccen

Dicke Backe

Empfohlene Beiträge

SERS liebe hunde fans,

Hatte heute früh einen schreckmoment mit meiner 5monate alten französichen bulldogge. Ihre rechte backe ist geschwollen wie sau. Ca 2 cm hoch und breit auf dem unterkiefer. Das kam alles ur plötzlich deswegen vermuten wir nen stich. Sie war 5min alleine auf dem hof hat dann gefressen und kam dann angewackelt. Natürlich könnte sie auch zahnen aber schmerzen beim knabbern hat sie gar nicht und sie macht auch sonst einen sehr entspannten. Kann leider keine foddos vom phone hochladen. Hat jemand ne Idee ? Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann schon sein, dass, wenn sie gerade auch noch draußen war, evtl. von einer Biene / Wespe / irgendwas ähnlichem gestochen wurde....

Beeinträchtigt sie es denn? Hat sie Schmerzen?

Ich bin da bei sowas eher vorsichtiger und würde vielleicht mal schauen, welcher Tierarzt Notdienst hat, sollte es weiter anschwillen, der Hund irgendwelche Anzeichen zeigen - ansonsten gute Besserung für Deinen Hund! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Rachen nicht betroffen ist, wäre es m.E. nicht so schlimm.

Solltest vll. aber doch eine Tierarzt aufsuchen, den wenn der Rachen zugehen würde,

das könnte böse ausgehen.

Hatte sowas mal bei meiner Tochter als Baby - war sehr gefährlich und sie

musste kurz ins Krankenhaus.

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Geschwollene backe

      Hallo  Es geht um meine französische bulldogge,1 Jahr alt.  Vor einer Woche war der Hals geschwollen aber weich,wabbelig. Tierarzt Spritze was und sagte,wenn es ein Stich ist,geht es nun weg. Dies war der Fall.  Ein paarTage später schwillt Plötzlich die linke Wange an,aber anders,Steinhart. Gestern beim Not ta,sieht aus wie Riesen abzess,aber da müsste Hund mega weh haben un hohes Fieber da abzess sehr groß. Hund keine Schmerzen und nur leichte Temp.  Bekam Spritze,und Antibiotika tbl und  eine Lösung die ich heute inden Mund geben muss. Morgen wieder vorstellig beim Notta,Würde lieber zu meinem aber der andere hat ja jetzt Behandlung angefangen.  Hat dad jmd mal gehabt?

      in Hundekrankheiten

    • Zwei dicke Knubbel unterm Kinn

      Halloooooo   ich hab folgendes Problem bei Max, mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass er zwei solche Knubbel unter´m Kinn hat. Vor 2 Tagen muss er sich das blutig gekrazt haben. Es sieht nicht weiter schlimm aus und scheint ihn auch nicht zu beeinträchtigen. An diesen Stellen ist auch kein Fell mehr, TA oder nicht?? Bei mir ist das momentan echt eine Kostenfrage   Ich versuche nachher mal ein Bild davon zu machen.    

      in Hundekrankheiten

    • Krallenzange für dicke Krallen gesucht

      Guten Morgen, für Frau Hund brauche ich eine neue Krallenzange. Sie hat sehr dicke, fest Krallen die wachsen wie blöd...Die normale Zange versagt da....wir haben die Krallen auch schon mit einem Dremel abgeschliffen, das dauert aber immer ewig und ist alleine schwierig... Hat jemand einen Tipp? Ich würde halt gerne mehr mit einem scharfen Werkzeug arbeiten als mit Druck.

      in Hundezubehör

    • Dicke Dackeldame mag kein Gassi

      Hallo Liebe Hundeliebhaber,   mein Partner und ich haben uns vor wenigen Tagen eine 8 Jährige Langhaardackel Dame aus dem Tierheim geholt. Sie ist wirklich sehr lieb und verkuschelt. Es war liebe auf den ersten Blick. Ihr Frauschen ist verstorben und ihr Herrschen war ein Pflegefall, deswegen kam sie ins Heim. Sie war dort nicht lang (5Tage) und da kamen wir.    Unser Problem ist das sie absolut nicht gassi gehen will. Sie geht vor die Tür an den ersten Baum und macht ihr geschäfft. Ganz schlimm ist es wenn wir allein mit ihr gehn, also nur ich oder nur mein Freund. Sie legt sich dann immer ganz plan auf den Boden und schaut uns mit ihren Dackelaugen an. Egal zu welcher Zeit. Sobald es zurück geht ist sie mega aktiv. Wir rufen Sie dann immer und zubbel an der leine, ziehen sie, locken sie mit leckerlies... das volle programm. Aber ausser Blicke von Passanten, was man denn da mit dem Hund anstellt und ob er nicht  mehr könne, kommt da nix. Die kleine Maus hat halt auch noch ein anderes tragendes Problem, sie ist extrem Dick, sie hat etwa 4 Kilo übergewicht und das ist natürlich auch eine Last aber wie soll das runter wenn sie nicht läuft?! Es ist einfach grad etwas ernüchternd, da wir sie natürlich auch noch nicht stehen lassen wollen, sie hört zwar aber wir wohnen in einer Großstadt und da hab ich viel zu viel angst das sie auf die Straße dappt oder denkt wir lassen sie allein und sie gewöhnt sich ja auch noch ein....   Hat jemand von euch einen Tipp was man am besten machen könnte mit der kleinen Zicke? Als Dackel sollte sie doch wenigstens ein bisschen inneren Trieb haben bisschen rumzulaufen und zu spielen. Sie muss sich ja bisschen Auspowern. Wenn wir daheim sind liegt sie nur im Körbschen, schläft und spielt nur selten mal was von sich aus....   LG nasenflueglerin

      in Der erste Hund

    • Backe Backe Kuchen - ein Video!

      Guckt ihr hier:

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.