Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Tinimartini

Hündin wird trotz Kastration von Rüden besprungen

Empfohlene Beiträge

Hallo!! :winken:

Ich wundere mich in letzter Zeit immer öfter darüber, dass meine Hündin immer häufiger und regelmäßiger von Rüden jeder Rasse, Größe und Alters behüpft wird. Sie ist jetzt schon seit Februar kastriert, aber in letzter Zeit fällt es mir wirklich stark auf, da sogar drei Hunde nebeneinander an ihr "rammeln".. Habt ihr damit Erfahrungen gemacht? Oder eine Idee woran das liegen könnte?

MfG

Tinimartini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie riecht sehr wahrscheinlich für Rüden sehr gut. :)

Meine Hündin kam schon kastriert zu uns und ist auch immer Anziehungspunkt für Rüden.

Sie hat es aber mittlerweile gut raus, wie man sie abwehrt und setzt sich dann einfach auf den Poppes. ;) Werden die zu zudringlich, dann greife ich auch ein, aber das ist eher selten, dass ich das muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht wurde sie zum falschen Zeitpunkt Kastriert. Wann war denn die letzte Läufigkeit und wann wurde sie operiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist mit der Blase alles in Ordnung?

Oder mit den Analdrüsen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin ist auch Kastriert aber mein Rüde ist immer sehr interessiert an ihr. Manchmal richtig aufdringlich.Wie Fiona01 schon erwähnt hat sie müssen sehr gut riechen. Meine damalige Schäferhündin roch auch sehr interessant für Rüden. Ich wurde damals sehr oft angemotzt wie ich hier auf dem Feld mit meiner Hündin gehen kann wenn sie Heiss ist.Die Rüden liefen uns hinterher und die Besitzer mußten ihre Hunde erst mal anleinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Vielleicht wurde sie zum falschen Zeitpunkt Kastriert. Wann war denn die letzte Läufigkeit und wann wurde sie operiert?

Also ich kann es nicht mehr genau sagen, aber den Zeitpunkt haben wir eigentlich sehr bedacht ausgewählt, so dass es nicht zu früh vor der zweiten war und nicht zu kurz nach der ersten...sie war im September das erste Mal Läufig, bis Anfang Oktober und wurde im Februar kastriert.

Das mit den Analdrüsen hab ich auch schon gehört, sie hatte schon mal verstopfte von daher weiß ich wie das aussehen müsste :Oo

Ich geh vielleicht sicherheitshalber zum Tierarzt, aber wenn nichts ist, muss ich wohl davon ausgehen, dass sie einfach sehr gut aussieht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.