Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Bärchen

Verband und Hund schützen

Empfohlene Beiträge

Wie im anderen Beitrag geschrieben hat mein Wuffel sich die Zehe gebrochen. Es ist gegipst und schaut auch von außen ziemlich doll aus. Verband lässt er gsd in Ruhe.

Aber 2 Probleme sind aufgetaucht.

1es: Nasses Gras oder Regen.... Plastiktüte rumwickeln immer wenn ich raus gehe? Socke durchweicht ja auch...

Ne Idee was man noch machen kann?

2es und eigentlich schlimmstes: Wenn ich nicht da bin geht er in den ersten Stock zum schlafen ins Bett. Heut früh das erste mal runterlaufen (hab ihn am Geschirr gehabt) war eine Katastrophe :(

Er rutscht total und kann sich dann halt auch kaum halten. Will mir gar nicht vorstellen wie es gelaufen wäre wenn ich ihn nicht gehabt hätte.

Antirutschsocken? Hab ich keine :Oo Ne andere Idee was es noch gibt? Wie verhindere ich das er sich beim Treppen hinunter laufen irgendwas bricht

Allgemeiner Zustand ;) Hund gehts gut. Länger als 5 Minuten laufen schafft er noch nicht und ich hab nen traumhaften Muskelkater in den Armen :D

Falls ihr noch Ideeen habt bei was ich mit so einem Verband aufpassen sollte (dauert ja sicher auch recht lange) dann immer her damit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Xento hat sich mal am Ballen (Vorderpfote) einen Glassschnitt zugezogen. Wir haben einen Verband gemacht und zum laufen, gassigehen haben wir ihm so einen Hundeschuh angezogen. Von Trixie, 30€ für zwei L Größen, war der glaub ich. Aber kommt ja auch drauf an wie dick der Verband ist. Vielleicht hilfts dir ja was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal gute Besserung an Klimt.

Zum rausgehen: Eine Plastiktüte wird ihn wohl stören beim Laufen. Hm. Wie wäre es mit so kleinen Brotzeittütchen oder Klarsichtfolie und darüber dann einen Socken. Macht ja nichts, wenn der nass wird, denn mit dem Verband hat er keinen direkten Kontakt.

Für die Treppe: Außer ihn durch verschlossene Türen am Treppesteigen zu hindern fällt mir nichts ein. :-(

Für Deinen Muskelkater empfehle ich ein heißes Bad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Maawii gute Idee, leider nicht umsetztbar. Eine Doggenpfote ist wohl grad klein dagegen und total unformig. Da ist ein Hundeschuh leider überfordert.

@Melanie danke du bist toll :kuss: Das heiße Bad werd ich mir gleich genemigen. Und es wird wohl auf eine Brotzeittüte rauslaufen und heut abend werd ich eine Klarsichtfolie besorgen. Vielleicht hilft die ja auch gegen das rutschen. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ABS Socken gibt es schon für kleines Geld und wenn es doch länger dauert, wäre es doch eine Investition wert ;)

Ansonsten würde ich einen passenden Überschuh nähen - aus einer alten Regenjacke oder so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Mensch, das arme Klimt-Stinktier. Chrystal hat gestern noch die Genesungswünsche-Kekse gebacken .... und anschließend selbst verputzt. Jetzt, wo Klimt nicht so viel laufen kann muss er auf seine Figur achten meinte sie.

Streichel ihn von uns und denk dran: Es hätte alles schlimmer kommen können:

- es könnte Winter sein und Matsch draußen

- es hätten zwei Zehen sein können statt einer

- es hätte im Urlaub passieren können.

Wird schon wieder gut verheilen und bei der nächsten Runde über's Feld passt er besser auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Melanie :D Es ist im Urlaub passiert :D Aber ist besser so. Am Do müssen wir wieder zur Kontrolle und das sicher noch öfter :Oo Aber er kriegt auf jeden fall einen Knutscher von euch :kuss: Und das mit den Keksies muss ich ihm ja nicht sagen *pfeif*

@Buca jo du hast natürlich recht wenn ich solche Socken sehe kauf ich ihm auf jedenfall welche. Muss nur noch rausfinden wo ich die hier kriege.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast PN ;)

Wegen der Treppe fällt mir noch ein: kannst Du Dir irgendwo ein Kinderschutzgitter leihen?

dann geht es schonmal nicht selbständig nach unten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

@Melanie :D Es ist im Urlaub passiert :D Aber ist besser so. .

Äh ja, ups, sorry. na dann kannst Du wenigstens bei ihm daheim sein und aufpassen, dass er nicht auch noch die Treppe runtersegelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt auch Babysocken mit Noppen oder welche für Kleinkinder - die sollten auch gehen.

Und ja, ich würde den Hund am Treppensteigen hindern, erstmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.