Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Dog

Wieder mal eine Linux Frage

Empfohlene Beiträge

.. ich habe folgendes Problem mit Ubuntu 12.04: wenn ich das Softwarecenter öffnen will, passiert erstmal lange nichts und dann, irgendwann, öffnet sich ein graues Fenster mit dem ich rein gar nichts anfangen kann :Oo

Besser kann ich es leider nicht erklären, weil mehr einfach nicht passiert.

Kann mir bitte trotzdem jemand sagen, woran das liegt und wie ich es beheben kann? Ich habe übrigens erst vor kurzem von Ubuntu 10.04 auf 12.04 gewechselt, was ich jetzt fast schon bereue :Oo . Es ist schon sehr viel wahres an dem Spruch: "never change a running system" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf Xubuntu 12.04 umsteigen :D

Schau mal ob im Hintergrund Aktualisierungen laufen, oder laufen wollen, das mag das Softwarecenter nicht, ansonsten mal nach Paketquellen gucken, kann sein das da eine schief st eckt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo kann ich denn sehen, ob Paketquellen defekt sind?

Ist Xubuntu besser als Ubuntu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Terminal öffnen, folgendes eingeben:

sudo apt-get update

Wenn das durchläuft, wiederholen mit

sudo apt-get upgrade

Das erste liest die Paketquellen aus, das zweite aktualisiert dann :)

Und ich finde Xubuntu übersichtlicher als Ubuntu, bei mir läufts auch besser, ich hab seitdem weniger Probleme, aaaaber ich bin auch nicht der Profi im Haushalt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, jetzt hab ich Xubuntu auf CD rom, nächstes Problem: von der CD rom kann nicht gebootet werden :Oo

Warum ist das so und was muss ich ändern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst die Bootreihenfolge im Bios einstellen.

Wie ausführlich brauchst Du die Anleitung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte sehr ausführlich und am besten so, dass ich nichts kaputt machen kann :D:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay - wenn Du den Rechner einschaltest, sollte eine Info zum Tastendruck zum Bios oder zu erweiterten Startoptionen kommen - ich kenne da nicht alle möglichen Varianten.

Eventuell kommt das auch auf englisch - Du kannst mit der Taste "Pause" den Startvorgang unterbrechen und Dir das ganze in Ruhe durchlesen. Fortsetzung geht mit der "Leertaste". Soweit kannst Du nichts kaputt machen.

Schreib mal alles rein, was Du in der Richtung findest - wird schon werden. (Den Winkesmilie verkneife ich mir mal!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Fragen sind - frag einfach. Ich bin nur halbwegs erfahrener Laie am PC. Aber zumindest ins Bios - wo man die Bootmöglichkeiten einstellen kann - sollten wir doch schon kommen.

Wird schon werden - ein PC ist weniger sensibel als eine Fellnase. :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juhu, ich hatte es geschafft im Bios einzustellen, dass vom CD Laufwerk gebootet werden soll, aber die Freude war nur kurz :Oo Weil auch dann wieder die Meldung kam, das nicht gebootet werden kann.

Jetzt vermute ich das Xubuntu vielleicht eine Nummer zu groß für meine Festplatte ist. Um es vorweg zu nehmen: ich hab keine Ahnung wieviel da drauf passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.