Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Schlittenhunde - Arbeitshunde

Empfohlene Beiträge

Da dieses Thema (was ist ein Schlittenhunde bzw was frisst der?) in einem anderen kurz angerissen wurde, möchte ich hier nach und nach ein paar Infos zu den Ursprüngen dieser Hunde etc pp einstellen.

Dauert noch ein wenig, da die Infos verstreut sind in verschiedenen anderen Foren ;), aber ein paar erste Bilder kann ich schon verlinken.

Und hier erkennt man auch den Unterschied zum Husky ganz gut, denke ich.

beantwortet auch die Frage, was die fressen

Selbstversorger

Arbeitshund

Wer weitere Infos hat, kann das hier gerne auch einstellen und ergänzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke! Man lernt doch nie aus :klatsch:

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sled Dogs of Russia

Mal eine kurze Einführung/Zusammenfassung, obwohl man wohl auch die in Teilen als unzureichend beschreiben muss.

Das große Problem: alles was man dazu informatives findet ist auf russisch. ;)

Wer dieser wunderbaren Sprache mächtig ist, sollte nach S. Gorodilov googeln, um etwas über die paläosibirischen Völker und deren Hunde zu lernen.

'Husky' (bzw die Rassebezeichnung inkl Standard, die Hinter diesem Begriff steht) ist eben nur der Name welchen man den Hunden sehr viel später gab.

In Russland war der 'Husky' ein Hund aus dem Westen - den Ursprung hatte man in Teilen zu Hause.

....to be continued....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen sibirian Husky habe ich gerade hier...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm, yatzi, meine 2. Muttersprache ist russisch :D:D

Biete mich also für Übersetzungen an, falls gewünscht oder erforderlich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

smilie_schild_038.gif

Da komme ich bei Gelegenheit drauf zurück!

@ Mara: wie kommst du zu deiner Besucherin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich besuche sie, denn Frauchen musste nach London, nicht mehr zum Sportmachen, aber für PR Aktionen, sie hat länger für Deutschland Rollstuhlbasketball gespielt.

Da meine Wohnung keinen Garten hat, passe ich auf den Husky auf, bei ihr zuhause.

So ist die Veränderung nicht so groß.

Wenn sie nicht so ziehen würde, wäre es easy, sie versteht sich einigermaßen mit meiner, nur bei Futter naja...

Heute fahre ich mit den beiden wieder Rad. Dann kann Jule frei laufen und der Husky am Rad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

tolle Tiere, vor allem weil sie nicht dieses plüschige, kurzbeinige, ringelschwänzige des Husky haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@Junie

NORMALERWEISE sind Siberian Huskys weder plüschig, kurzbeinig noch ringelschwänzig.

Dies entspricht nicht dem Zuchtstandard.

2012 hat erstmalig ein Musher aus Chukotka mit einem 9er Chukchi - Team am Yukon Quest teilgenommen. Obwohl er letzter wurde, hat sein Team und er allergrösste Beachtung in der Musherwelt und bei den YQ gefunden.

Seine wirklich ursprünglichen Hunde (die ich absolut fantastisch finde), seine Fürsorge für seine Hunde und seine (im Vergleich zu den anderen Mushern) sehr tradionelle Ausrüstung haben seine Hunde und ihn zu einem Liebling dieses Rennens gemacht

Grüsse

Tomte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, die Dame hier, die hat zwar eine Ringelrute, aber nicht so extrem.

Plüschig ist sie auch nur bedingt, müsste mehr gebürstet werden.

9915721rmb.jpg

Das im Vordergrund ist sie, leider nicht so toll fotografiert. Das war noch im Winter.

Hier noch eines: 9915714pyk.jpg

Die hintere, vorne ist Jule.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schlittenhunde

      Verkaufe das Buch Schlittenhunde von Otto Hildebrand, 96Seiten, sehr gut erhalten für 10€ + 1,20€ Buchversand.    

      in Suche / Biete

    • Warum Schlittenhunde niemals müde werden

      Ein tolles Video! Und einer der Gründe, warum eine gute Zucht so wichtig ist.. in weniger guten Zuchten wird auch weniger auf einen gescheiten Stoffwechsel geachtet... also eigentlich gar nicht! Genau, wie auf viele andere Dinge.    

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Verkehrte Welt in Alaska - hunderte Schlittenhunde evakuiert

      Verkehrte Welt. Dürre, Hitze und Waldbrände von riesigem Ausmaß - in Alaska! Die deutsche Presse hat es bisher weitgehend verschlafen, darüber zu berichten.

      Umso größer ist die Anteilname in Nordamerika. In dem Gebiet, in dem die Brände wüten, leben viele Musher und Züchter mit ihren Hunden. Wegen der zunehmenden Waldbrandgefahr durch wochenlange Trockenheit, wurde erst vor wenigen Wochen einen professioneller Notfall-Plan ausgearbeitet, der nun umgehend auf die Bewährungsprobe gestellt werden muss. Viele wurden evakuiert. Ob sie zurückkehren können, steht noch nicht fest.

      Die Evakuierten Musher haben ihre Anwesen mit hunderten von Schlittenhunden verlassen. Um die Dimensionen anschaulich zu machen: Vierhundert Hunde sind inzwischen allein auf dem Gelände des Familien-Unternehmens einer bekannten Musher-Familie untergebracht. Ein weiterer sitzt seit gestern mit versammelten Helfern auf gepackten Koffern, um binnen 30 Minuten seine zweihundert Hunde verladen und die Gefahrenzone verlassen zu können. Dank der hervorragenden Organisation kamen bisher keine Menschen und Hunde zu Schaden. Einige Häuser samt Anlagen für die Hunde sind allerdings schon den Flammen zum Opfer gefallen. Viele haben nichts retten können, außer sich selbst und die Hunde.

      Die aktuellen Temperaturen in der Region: 35°C. Zum Vergleich: Hier sind 14°.

      Anbei einige links.

      Englisch:
      http://www.alaskapublic.org/2015/06/16/capital-of-mushing-evacuates-hundreds-of-sled-dogs-as-sockeye-smolders/
      http://www.adn.com/article/20150614/fast-moving-wildfire-advances-willow-residents-flee

      Deutsch:
      http://blog.mush-on.de/2015/06/waldbrand-in-willow-alaska/
      http://www.rp-online.de/panorama/ausland/alaska-waldbrand-nahe-anchorage-bringt-schlittenhunde-in-gefahr-aid-1.5168232
      http://www.spiegel.de/video/waldbrand-in-alaska-evakuierungen-im-nordosten-der-usa-video-1585631.html

      Ich habe schon am Sonntag davon gelesen und konnte erst gar nicht glauben, was da los ist. Ich dachte zuerst, es geht um irgendein historisches Ereignis. Es ist unfassbar! Mit vielen der Namen verbinde ich Gesichter und Geschichten und mag es gar nicht glauben, was da passiert.

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Schlittenhunde EM

      Ich war gestern bei der Schlittenhunde EM für reinrassige Schlittenhunde. Ich war das erste mal bei so einem Rennen würde aber sofort es mir wieder ansehen. Das ist echt toll, hier mal ein paar Eindrücke

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.