Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kreacher

Großer Reißzahn abgebrochen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

evtl. jemand mit sowas?

Cosmo hat sich den vorletzten Zahn hinten oben (großer Reiszahn) längs gespalten und das äußere Drittel ist rausgebrochen. Die Pulpa liegt frei.

Momentan scheint er keine Schmerzen zu haben, evtl. ist/war der Zahn schon tot?

Ich habe jetzt einen Temrin nächste Woche zum ziehen des Restzahns.

Andere (teurere) Möglichkeit , Wurzelbehandlung und Wurzelkanal füllen lassen und auf ein mögliches später ziehen warten?

Was würdet ihr tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm... was macht er denn sportlich?

Je nachdem wie der Zahn ausschaut könnte man schon wieder was aufbauen... aber in wiefern das hält, wenn er seine Zähne wirklich benutzt kann ich dir nicht sagen...

Da könntest du dich mal mit Caro (wildwolf) kurzschließen... der jüngere Schäfer von ihrem Freund hatte das Problem erst und die "Krone" hat nicht gehalten :(

Das Zahn ziehen ist wahrscheinlich die einfachste Variante... denk ich mal... aber wie gesagt, frag einfach nochmal bei einem Spezialisten nach... wir machen sowas in der Praxis nicht...

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist geprüfter und einsatzfähiger Rettungshund.....er braucht diesen Zahn , außer zum Knochen essen, nicht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was stört, muß weg..... ;)

nee, im Ernst: Man könnte eine Wurzelresektion etc. versuchen, aber wenn da seitlich was ab ist, gibt es vermutlich eine Schleimhauttasche, die sich früher oder später entzünden wird. Lieber jetzt einmal Nägel mit Köpfen machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, es ist seitlich nach außen abgebrochen.

Danke Skita, das bestärkt mich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch ziehen ist die sichere Methode, alles andere ist beim Hund ja doch

immer sehr schwierig und er muss ja nicht zur Ausstellung und ne Schönheitskonkurenz

gewinnen ;)

Gute Besserung :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau, Susa, der Cosmo hat weder Papiere, noch ne Zuchtzulassung o.ä. , er ist "nur" Rettungshund und ist eh der schönste ..... ;)

post-3466-1406419784,33_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem Hund ist vor einigen Jahren einer der unteren Reißzähne abgebrochen, allerdings gerade ca. 1/3.

Ich habe ihn wieder aufbauen lassen und somit den Rest erhalten.

Wenn er schräg abgebrochen ist, würde ich allerdings auch eventuell ziehen lassen.

Auf jeden Fall würde ich einen Tierarzt drauf gucken lassen, der im Bereich der Zahnheilkunde Ahnung hat. Der wird Dich ja beraten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Kleiner Mensch - Großer Hund

      Mein Freind und ich hatten gestern das Thema gehabt, welche Rassen uns so gefallen, kamen kleine bis "große" Rassen vor.   Nun, dann kamen wir in die Überlegung, wie bzw ob kleine Menschen (wie ich, mit 1,53 😂m) überhaupt einen "größeren" Hund halten (nicht festhalten 😂) können. Mit größere Rassen sind unter anderem Golden Retriever, Labrador, Aussi oder auch der Bordercollie genannt worden (um mal die wohl bekanntesten aufzuzählen)   Was würdet ihr sagen? Gibt es hier kleine

      in Plauderecke

    • Tierheim Gießen: ARES, 3 Jahre, Ratonero-Chihuahua-Mix - sein Selbstbewusstsein ist größer als sein Körper

      Ares Selbstbewusstsein ist in der Regel um ein Vielfaches größer als sein Körper 😉 Der kleine Kerl (Ratonero-Chihuahua-Mix, geb. 14.02.2016) möchte wie ein richtiger Hund leben dürfen und hält so gar nichts vom Schoßhündchendasein! Daher hält er auch Abstand, wenn er denkt, dass man ihn auf den Arm nehmen möchte. Er wehrt sich nicht, aber seine Augen sagen ganz deutlich: Ich bin ein Kerl und kein Baby! In seinen Ahnen spielen Terrier eine große Rolle und deshalb sollten seine neuen Zweibein

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Schneidezähne etwas abgebrochen

      Hallo,    ich habe noch ein Problem mit meiner Hündin: Sie hat sich insgesamt vorne zwei der kleinen Schneidezähne oben, beim Kauknochenessen abgebrochen. Viel ist von beiden Zähnen nicht mehr zu sehen. Der eine Zahn ist vor ca 2 Monaten abgebrochen, das sah ich einfach nur dann mal so nebenbei. Vorgesternabend muss das mit dem zweiten passiert sein.  Sie hat auch seit kurzen ganz leichten Mundgeruch, Plaque hat sie leicht, ich benutze täglich Platinum Gel dagegen.    Nu

      in Gesundheit

    • großer Rüde schüttelt kleinen Rüden

      Hey Ho!   Ich bin neu hier und habe da mal eine Frage, die mich beschäftigt. Mein Hund (Mischling Bernersenne und weißer Schäferhund) ist ein großartiger Typ, gut sozialisiert, hat Menschen schon von ihrer Hundeangst befreit und meistens keine Lust auf Stress.  Meistens. Manchmal passiert dann da doch der ein oder andere Machtkampf mit unkastrierten Rüden oder einfach aus einem Revierverhalten heraus. Das habe ich trotz seiner Größe gut im Griff.  Ich kenne die Körperspra

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.