Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Susi und Balou

Trockene Augenregion

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Huhu Ihr!

Ich wusste nicht genau wie ich das jetzt betiteln sollte :Oo

Am linken Auge hat Balou beim wohl sogenannten 3. Lid eine Pigmentstörung, sprich statt braun ist diese weiß. Ich hoffe Ihr wisst was ich meine :???

Jedenfalls ist es wohl nichts schlimmes, dies hat er schon seit dem ich ihn habe und 3 Tierärzte meinten seit der Zeit des ersten Nachfragens es sei eine Pigmentstörtung.

Jedoch ist die Augenregion ums Auge nur auf dieser Seite manchmal wie "schuppig"..

Es sieht so aus als wenn dort die Haut kreisförmig extrem trocken ist oder so.. das Auge tränt aber nicht und ist auch nicht sonst irgendwie entzündet. Er schubbert nicht dran, rein gar nichts..

Es geht auch nach einiger Zeit von Allein wieder weg.

Dachte erst es liegt am Futter, scheint aber nicht der Fall zu sein, denn es war jetzt länger wieder ruhe als ich vor Monaten das Futter gewechselt hatte.. nun ist es aber wieder da.

Dann dachte ich es liegt am Frischfleisch zwischendurch.. das bekommt er hin und wieder als Abwechslung wenn ich von Einkauf komme.. mal eine Rinderbeinscheibe, mal Rindersuppenfleisch mit Knochen etc..

Aber kann ich mir irgendwie auch nicht vorstellen..

Kennt sowas jemand oder hat davon schon mal was mitbekommen?

Ich hänge auch mal ein Bild an, Quali ist aber glaube nicht so gut, aber man sollte was erkennen können ;)

734q-68-e96e.jpg

734q-69-c0e1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmmm bekomm die irwie nicht größer, moment... -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe man sieht jetzt mehr :kaffee:

post-23059-1406419785,13_thumb.jpg

post-23059-1406419785,18_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, vielleicht mal Bephanten Augencreme einige Tage drauf tun?

Wenn die Haut echt nur trocken ist, kann das sicherlich helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

evtl. hilft auch ein wenig Butter/Margarine.... tut nicht weh, wenn es ins Auge kommt, das Ganze geht relativ "natürlich" ab (sie wird sich kaum wehren) und testen kannst es gleich...trotzdem aufpassen, dass nichts ins Auge kommt....

Aber die Ursache wird so nicht beseitigt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Warme, trockene Nase

      Was könnte die Ursache sein, dass ein Hund immer eine trockene Nase hat? Er scheint auch nicht gut riechen zu können, drückt seine Nase ungewöhnlich fest an alles dran und schnüffelt dann kräftig. Leckerchen unter einem Handtuch findet er nicht. Der Hund ist erst seit 3 Wochen in Deutschland und 1 Jahr alt. Habt ihr Ideen? Termin beim Tierarzt ist bereits vereinbart.

      in Gesundheit

    • Trockene Nase

      Huhu Ich habe zwar schon die Suchfunktion bedient, aber erfolglos. Meine Hündin Ani ist herzkrank und bekommt verschiedene Medikamente, u.a. Furosemid zur Entwässerung. Seit einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass ihre Nase trocken ist, aber nicht heiß. Kann es einen Zusammenhang mit dem Entwässerungsmittel geben? Ich bin mir unsicher ob es schon behandlungsbedürftig ist oder nicht. Es sieht auch nicht sehr schlimm aus und ist mir aufgefallen. Trinken tun sie gut. Wenn es nicht besser wird, werd ich sie mal dem TA vorstellen. Aber vielleicht hat jemand von auch Erfahrung damit?

      in Hundekrankheiten

    • Trockene, schuppige Haut -> Öle als Zusatz?

      Huhu! Ich weiß nicht genau ob das hier rein gehlört oder doch lieber in die Futterrubrik sollte. (Dann bitte verschieben) Nunja.. zu meinem (seinem) kleinen Problem: Balou hat schon von jeher Probleme was sein Fell angeht.. An sich ist es schon an den meisten Stellen glänzend, aber dennoch auch an anderen Stellen stumpf.. Am meisten ist die Rückenregion betroffen. Wenn man ihn am Rücken streichelt hat man meistens schon diese weißen Talg(?)flecken auf Händen und Sachen. Streichelt man ihn etwas intensiver schuppt sein ganzer hinterer Rückenbereich auf. Auch haart er unheimlich viel.. ich muss wirklich jeden Tag saugen.. und es ist nicht nur Unterwolle.. Als Futter bekommt er Markus Mühle, einfach weil er das kaltgepresste bisher am besten vertragen und von dem mal kein Durchfall bekommen hat. Er reagiert sowieso recht schnell was Fell/Haut und Darmregion betrifft. So verliert er z.B. bei rohem Rind das Fell um die Augen (sieht aus wie eine Brille), Fell stumpft noch mehr ab und Durchfälle on Mass.. seither bekommt er kein rohes Rind mehr.. bis wir das rausgefunden haben, dass es daran lag.. Nunja.. nun bin ich am überlegen ob ich mal Öle probiere.. er bekommt schon täglich immer etwas Leinöl übers Futter, mal ein Eigelb dazu, mal etwas Joghurt, mal Kartoffel, whatever etc.. Jetz bin ich gerade auf diese beiden Öle hier gestoßen. Zum Einen das Lachsöl, soll ja bei genannten Problemen helfen?! Liest sich für mich sehr gut, aber ist es das denn auch? Es gibt so viele Sorten.. Lachsöl Dann habe ich noch das hier gefunden, soll direkt für Haut und Haar sein und ist ein Nussöl, liest sich auch ganz gut wie ich finde.. hmm.. Nussöl Ich kann mich nicht so wirklich entscheiden und beide zusammen bzw. tägl. abwechselnd übers Futter geben weiß ich nicht ob das nicht zu viel des Guten ist. Zudem weiß ich ja dann auch nicht was wirkt oder evtl. zu Unverträglichkeiten führt.. Kann mir von Euch jemand einen Tipp geben oder hat diese Öle gar selbst schon probiert? Danke schon mal!

      in Gesundheit

    • Neubarfer sucht kleine trockene Leckerlie-Belohnungs-Bröckchen fürs Klickern

      Hallo, ich bin auf der Suche nach einem guten, kalorienarmen Trockenfutter oder ähnliches, dass es in winzigkleinen Bröckchen gibt. Ich möchte es gerne als Belohnung fürs Klickern verwenden und will nicht, dass ich es im großen Stil von der täglichen Futterration abziehen muss. Hat jemand eine Idee? Das wäre super!!!!!! Gruß P.S. Mist, die Überschrift kann man nicht editieren - ich meine in der Überschrift natürlich Bröckchen (öhm, peinlich ) :redface

      in Hundefutter

    • Trockene Nase - was kann ich dagegen tun?

      Hallöchen Cooper hat zur Zeit eine total trockene Nase. An manchen Stellen hat er schon kleine Risse bekommen und es blutet ein wenig. Eigentlich sind doch Hundenasen immer freucht oder Hab´s jetzt schon mal mit Melkfett probiert aber das schleckt er natürlich gleich ab. Hatte das Problem schon mal wer? Habt ihr irgendwelche Tips?

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.