Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lara E.

Hürdenlauf, unser leidiges Thema

Empfohlene Beiträge

Ok werd ich mal versuchen am Freitag.

Die Broschüre klingt interessant, hoffe ich bekomme die, sicher wär das auch für unseren Trainier interessant wobei der halt sein Schema hat und danach wird trainiert. ^^

Am besten mach ich dann erstmal eine ganze Zeit lang nur noch eine Hürde oder garkeine mehr oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hin un dwieder versuch ich mich auch an THS. Ich muß sagen, der Trainier im Verein ist klasse. Wir üben zwar "nur" die Hindernisbahn, aber er baut die so vielfältig um daß die Hunde immer aufpassen müssen wohin es geht.

Er werden auch im Training nie zwei Durchgänge gleich gemacht. Und eine komplette Turnierbahn gibt es nur alle paar Wochen einmal.

Wir haben noch nie Hürden oder den Slalom extra trainiert, das wird immer wild durcheinander kombiniert daß keine Langeweile aufkommt oder die Hunde selbstständig vorpreschen.

Letzten Sonntag war es super-nett als Räuber im "ich weiß wo's hingeht"-Schwung auf der A-Wand stand, ich aber vorher abgebogen bin. Die "Hey-die-geht-woanders-hin" Reaktion vom Hund war klasse zu sehen.

Du willst den Trieb ja nicht wirklich bremsen sondern lenken, da ilft es nicht, gar keine Hürden mehr zu machen. Aber kombinier die Hürden doch mit anderen Elementen des THS.

Eine andere Variante wäre auch, die Hürden mit Georsams-Arbeit zu kombinieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das trifft es besser, natürlich ist es toll mit einem Hund zu arbeiten der so viel Trieb hat, grade in der UO finde ich das klasse, aber es muss eben lenkbarer werden in höheren Geschwindigkeiten. enn z.B. in leichtem "Trab" also langsamer jogginggeschwindigkeit bleibt sie im Gehorsam erst ab einem gewissen Tempo lässt sich ihre Trieblage nicht mehr lenken...

Ich danke Euch auf jeden Fall für die Hilfe, werde heute Abend berichten wie es lief. (heute ist Training)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Leidiges Thema Zeckenschutz

      Hallo liebe Foris, ich muss das Thema schon mal hoch holen, auch wenn es vielleicht noch etwas früh ist. Aber da es ja nicht so wirklich richtig Winter bei uns war und wir teilweise Temperaturen um die 10 Grad haben muss ich die Frage doch los werden. Ab wann schützt ihr Eure Hunde mit Scaliborhalsbändern ?? Ich habe die Jahre davor meist gewartet bis ich nach den Spziergängen vermehrt Zecken am Hund gefunden habe und habe mit alternativ Produkten versucht der Plage Herr zu werden. Da

      in Gesundheit

    • Leidiges Thema: Hundebegegnungen

      Ich verstehe manche Menschen nicht, wirklich nicht. War vorhien mit meiner Kröte Gassi- wer meine Kröte nicht kennt: Jack ist ein 18 Monate alter Hovawart mit 34Kg, fast 70cm Schulterhöhe, der "gerne" mal bei Hundebegegnungen pöbelt. An der Pöbelei arbeiten wir und wir sind auch so gut es geht pöbelfrei Also, ich im Feld unterwegs, Jack frei laufend, komm an eine Wegkreuzung, sehe ich eine Frau in unsere Richtung kommen, ob mit oder ohne Hund konnte ich nicht sehen- ist auch egal, Jack wird

      in Kummerkasten

    • THS-Geräte für den Hürdenlauf - woher?

      Hallo an Euch, Es ist zwar noch etwas hin, bis die Saison wieder los geht und man draußen wieder richtig trainieren kann. Dennoch interessiert mich woher man die Geräte für den Hürdenlauf im THS bekommen kann? Sprich die 3 Auflagestangen und die entsprechenden Vorrichtungen? Ich habe jetzt schon ein Weilchen im Internet gesucht, konnte da aber nicht wirklich etwas finden, Laufdiel etc. schon, aber nichts für den Hürdenlauf. Vielen Dank für Eure Tipps Darko´s Frauchen :-)

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Leidiges Thema: frei laufen/spielen lassen ...

      Hallo mal wieder! Habe mal eine Frage an andere Hundehalter, wie ihr das Problem mit dem frei laufen und spielen lassen löst. Normalerweise ist mein Hund an einer 10m langen Schleppleine, da er seit der Pubertät nicht mehr so gut hört; es sei denn, ich gehe auf eine spezielle Hundewiese oder zu Hundespieltreff in der Hundeschule. Wenn ich aber mit meinem ein-jährigen Rüden spazieren gehe, kommt es natürlich vor, dass wir auf andere Hunde treffen, mit denen er gerne spielen möchte. Dann leinen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Immer wieder leidiges Thema: "Ups"-Würfe!

      es kommt ja immer wieder vor, diese "Unfälle" mit läufigen Hündinnen. Gründe unterscheidlich wie die HH. Könnte man nicht mal so zusammenfassen, was man 1. im Vorfeld zur "Verhütung" tun kann 2. Was tun ,wenns "passiert" ist 3. ..... 4........

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.