Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
bucallino

MORE4DOGS Mantel SchnuffelWuffel Gr. XS

Empfohlene Beiträge

Ich suche den MORE4DOGS Mantel SchnuffelWuffel in Gr. XS oder einen Tipp wo man diese Größe bestellen erwerben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

      Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund. Insbesondere durch die Schulter hängt sein Gang etwas durch, aber ich möchte noch nicht zu härteren Mitteln greifen, weil sich alles im Rahmen hält. Z.B. Aufstehen geht gut, in und aus dem Kangoo steigen klappt auch noch gut.   Heute fragte eine meiner Sitterinnen, ob ich ihm nicht einen Mantel kaufen wollte, damit er warm gehalten würde, so dass er vielleicht wieder runder liefe.   Er hat an sich gutes und dichtes Unterfell, und ich hatte noch nie den Eindruck, dass er friert. Andererseits ist ja bekannt, dass bei Knochenleiden Wärme gut tut.   Was haltet Ihr davon? Wer hat Erfahrung mit Mänteln bei Arthrose-Patienten / Senioren?   Vielen Dank im Voraus!

      in Gesundheit

    • Sabro Outdoor, More4Dogs, Biothane

      Huhu, ich möchte ein paar Dinge verkaufen,die wir nicht benutzen. Unter anderem gehört dazu mein geliebtes Sabro Outdoorset. War mir immer zu schade und ist deshalb in einem tollen Zustand! Es handelt sich um die verstellbare Outdoorleine in blau in 2,20m und 11mm. Das Halsband (rundzug) ist ebenfalls blau und Größe 45. NP war zusammen 68€, ich hätte gerne 60€ inklusive Versand. Ansonsten nehm ich da gerne noch Vorschläge entgegen. [/url] Dann habe ich noch das Welpengeschirr mit Leine meiner Kleinen (Russell Terrier),aus dem sie leider schon rausgewachsen ist. Das Set ist von More4Dogs. Größe XS, beides ist 1cm breit, die Leine ist dreifachverstellbar und das Geschirr im Hals- und Bauchbereich verstellbar von circa 25-40cm. Hätte dafür gerne noch 25€ inkl Versand! [/url] Außerdem hab ich hier noch ein dunkelblaues Set von More4Dogs. Besteht aus einer 1m-Leine mit Handschlaufe und dem dazu passenden Halsband. Beides ist 2cm breit. Das Halsband ist verstellbar von circa 35cm-50cm. Verkaufen möchte ich es für 10€ + Versand (sollte als Maxibrief gehen). [/url] Zuletzt mag ich noch eine unserer Biothaneschleppleinen verkaufen. Sie ist unschwer zu erkennen babyrosa 7,5m lang, 12mm breit und ohne Handschlaufe! Ist unbenutzt, da sie mir dann doch zu lang war. 15€ + Versand [/url]

      in Suche / Biete

    • ... und noch ein Mantel-Thema

      Hallo   Ja, so langsam wird auch mein Unverwüstlicher alt. Eigentlich friert Lemmy nicht, bzw ich sehe nicht, dass er friert. Aber er hat durchaus mal Probleme mit dem Rücken, besonders wenn es kalt und nass ist. Vermutlich hätte er es durchaus gerne, wenn er einen warmen Poppes behalten würde   Nun such ich also den eierlegenden Wollpelzmantel   Denn - Lemmy hat einen recht kurzen Rücken mit einer Ringelrute. Heißt, eigentlich müsste er einen Mantel tragen der ein wenig über die Oberschenkel reicht, dort wo die Rute sitzt aber eine Aussparung haben damit er den Schwanz schön hoch tragen kann. Gibt es sowas irgendwo von der Stange? Oder eine gute Empfehlung für einen nicht allzu teuren Mantelmacher? Wichtig ist, dass das Ding robust ist, also buddeln und Dornen und ähnliches aushält. Naja,... und ein wenig schick darf es auch sein   Wie gesagt - der eierlegende Wollpelzmantel   Nochmal zusammegefasst:   Ich suche einen Mantel der einen verkürzten Rücken, nicht aber verkürzte Seitenteile hat (wegen Ringelrute), aus robustem Material mit einem gewissen Stil.     Danke für Ideen

      in Hundezubehör

    • Mantel für Hundehalter - Tipps?

      Hallo ihr Lieben,   mein alter Mantel steht vor der völligen Auflösung und nun bin ich auf der Suche nach einem neuen für den Herbst/Winter.   Vielleicht hat ja einer von euch gerade mal Zeit un Lust mich bei der Suche zu unterstützen. Mir geht leider udas Einkauf-Gen völlig ab Ich mag Klamoten kaufen echt nicht und finde irgendwie nie das was ich brauche.   Mein jetziger Mantel war leider mit Hund etwas blöd, zu wenige Taschen, der Lecerkliebeutel konnte nicht befestigt werden usw. Daher suche ich nach einem neuen Mantel, mit vielen Taschen für den ganzen Krimskrams, dem es auch nichts ausmacht, wenn mich ein Hund anspingt und der bei Kälte und Regen dicht hält. Kapuze wäre super und mindestens über die Hüfte solte er gehen.   Momentan bin ich bei der Marke goodboy gelandet (Mantel Lotti ), habe aber keine Ahnung ob die wirklich gut sind   Ok ihr seht ich brauche dringend Hilfe

      in Plauderecke

    • Zerrung - ist ein Mantel zum Warmhalten sinnvoll?

      Hallo ihr lieben.  Leider wusste ich nicht wohin damit......   Chico hat sich gestern leider eine Zerrung im Oberschenkel bzw. fast in der Hüfte zugezogen.  Beim Tierarzt bekam er Schmerzmittel.  Er bekam dann für 10 Tage Ruhe verordnet sprich kein springen, toben oder sonstiges. Heute morgen lief er wieder fast normal aber heute Nachmittag hinkte er wieder.  Naja hab dann den Tierarzt gefragt ob man die Zerrung evtl. warm halten soll. Das verneinte er, es würde auch so gehen.  Ich erzählte im dann das er aber hinkte als es nass/kalt wurde, er meinte das sei normal.  Achja das Fell würde reichen um die Stelle "warm" zu halten.   Jetzt frage ich mich natürlich ob das wirklich so ist das sein Fell das "warm" hält oder ob ein Mantel für die 10 Tage nicht sinnvoll wäre. Ich meine er darf sich ja nicht "warm" laufen.    Also vielleicht ist es ja tatsächlich normal aber irgendwie hab ich Angst das er ein bleibenden Schaden oder so davon trägt.      Hab ihr vielleicht Erfahrungen mit sowas ? 

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.