Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Myrna

Blutige Lefzengnubbel

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Meine Hündin Genie hat an der rechten Lefze ganz hinten geschwollene, blutige Gnubbel. Also diese Gnubbel haben sie ja alle, aber bei ihr waren sie halt erst blutig, dann schwollen sie an.

Ich dachte anfangs, sie hätte sich dort eine kleine Verletzung zugezogen, vor allem, da die Gnubbel morgens nach dem Aufwachen nur geschwollen waren, dann aber im Laufe des Tages blutig wurden. Ich ging davon aus, dass sie wieder irgendwas im Maul hatte, was die Gnubbel wieder "aufgerissen hat", vor allem, da am nächsten Morgen wieder nur die Schwellung da war.

Mittlerweile besteht dieses Problem aber schon seit drei Tagen, sodass ich heute nachmittag mit ihr zur TÄ gehen werde.

Schmerzhaft scheint es nicht zu sein, sie ignoriert diese Stelle komplett.

Hat jemand von Euch sowas evtl. auch schon bei seinem Hund beobachtet und weiß, was es ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fieber, geschwollene Augen und blutige Schnauze

      Ich schreib heute hier, weil wir mittlerweile mit unserem Latein am Ende sind.   Unser Hundi wird im April 2 Jahre alt. Er war immer quirlig und aufgedreht. Kurzum ein super aufgeweckter Hund.   Am 15.12.2016 haben wir ihn kastrieren lassen. Den nächsten Tag fing er an zu husten und klang regelrecht heiser. Der Tierarzt hat ihm Hustensaft verschrieben. Antibiotika bekam er ja schon wegen der Kastration.    Letztes Wochenende haben wir dann auf seinem rechten Auge einen milchigen Fleck festgestellt. Ich bin montags gleich morgens zum Tierarzt und der Verdacht geht in Richtung angeborener grauer Star. Hätten heute eigentlich einen Termin bei einem Augenspezialisten gehabt.   Letzten Donnerstag war das rechte Auge geschwollen und rot. Freitags waren beide Augen dick zugeschwollen und am eitern. Haben für abends einen Termin beim TA gehabt, wo uns dann gesagt wurde, dass Murphy 40° Fieber hat und die Augen irgendwas bakterielles seien. Er hat Antibiotika und ein fiebersenkendes Mittel gespritzt bekommen. Samstag Nachmittagmussten wir zur Kontrolle. Da war das Fieber auf 39,5 gesunken aber dafür die Lymphknoten unterm Kiefer dick angeschwollen.  Der TA möchte ihn komplett durchchecken aber erstmal müsse die Infektion bekämpft werden.  Seit gestern morgen ist seine Schnauze voller Pusteln und Pickeln die nässen und bluten. Nachmittags waren wir wieder zur Kontrolle...wieder spritzen. Temperatur war auf 39 runter gegangen. Und er machte an sich nen fitteren Eindruck als die Tage vorher. Heute müssen wir um 18:30 wieder zum TA aber heute hab ich das Gefühl es geht ihm wieder schlechter.   Er schläft viel. Seine Augen sind dick geschwollen und seine Schnauze nässt und blutet vor sich hin. Und er leckt sich in einer Tour die Vorderbeine.    Meine Frage ist jetzt ob evtl einer von euch solche Symptome an seinem Hund kennt und evtl eine Vermutung hat was es sein könnte.  Ich bin mit meinen Nerven ziemlich runter und weiß nicht wie wir ihm helfen sollen.    Für die Augen haben wir dermamycin augensalbe bekommen, die wir 3x täglich benutzen.

      in Hundekrankheiten

    • Blutige Auseinandersetzung zwischen meinen Beiden

      Hallo zusammen, gestern abend kam es zu einer Keilerei zwischen meinen zwein was mit einem TA-Besuch in der Tierklinik geendet hat. Nun mal was sich zugetragen hat. Poldi ( Schäfimix 30kg) war bei mir aufm Sofa, Lucy ( STRAKÖMI 10kg) wollte auch aufs Sofa und ist Poldi ins Gesicht gesprungen und bis ich richtig schauen konnte ist Poldi schon auf Lucy eingefahren und hat ihre eine ca. 5cm große klaffende Rißwunde am Kopf zugefügt. boah mir schloddern immer noch die Knie, ich weiss auch nicht was in dem Moment schief gelaufen ist, oder doch???? Normalerweise ist Lucy bei mir als erstes auf dem Sofa und Poldi kommt erst dann dazu. War dies der Auslöser? Sind dies Rangkämpfe? Wie kann ich diese unterbinden? Danke schon mal

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Blutige Schmiere am Kot

      hallo, ich nerve Euch mal wieder mit einer Frage... Vorgeschichte Merlin hat seit einiger Zeit Panikanfälle. Am Samstag auf Sonntag war hier ein richtig schweres Unwetter (über viele Stunden, so wie sicher auch bei vielen anderen von Euch) Er hat nur gezittert, wollte nur weg. Wie sagt man so schön "er wehrte sich mit Händen und Füßen" Unsere Hundetrainerin hat gesagt immer her holen und bei sich halten. Mit HB und Leine. Dann ist und aufgefallen, das am Boden kleine leicht blutige Tropfen sind. Merlin konnte seinen Stuhl nicht mehr halten (Durchfall). Am Sonntag hat sich der Stul normalisiert, aber die Schmiere mit Blut ist immer noch da (war eben gassi) Er hat Sa aof So Rescue Tropfen bekommen, kann das daher kommen? Würdet Ihr gleich zum Arzt, oder noch ein zwei Tage warten? Die Nacht von So auf Mo war ja auch leicht panisch...(Fußball) Sein Verhalten ist normal. Ein kleiner süßer Vollfosten zum knutschen, wie immer halt... lg tyr

      in Hundekrankheiten

    • Shampoo macht blutige Wunden

      Hallo an alle, ich bin hier neu und weiß deshalb nicht ob ich hier mit meinem Thema richtig bin. Meine Hündin Paula, die ich jetzt seit fast 5 Wochen mit dem ****** Shampoo gegen ihren Hautpilz behandel, hat jetzt da, wo vorher Hautpilz war, blutige Wunden. Es scheint mir so, als ob es an dem Shampoo liegt. Ich wasche sie 2 mal pro Woche und mache alles so, wie es auf der Packungsbeilage beschrieben ist, dennoch steht dort nicht als Nebenwirkung so etwas ähnliches wie das mit meiner Hündin. Ich bin ziemlich ratlos, denn wenn meine Hündin nur an etwas leicht stößt, fängt es an zu bluten. Daher wollte ich mal fragen ob ihr ähnliche Fälle kennt, oder mir Tipp geben könnt, wie ich die starke Blutung wieder in Griff kriegen soll. Danke schon mal im Voraus Eure Greta PS: Ich habe natürlich aufgehört sie zu baden !

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.