Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
stella,erna

Reicht es nicht, dass wir Menschen uns fett füttern :((

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)
Originalbeitrag

Wenn man meint man muss stundenlang Burger futtern, dann ist es seine Entscheidung, aber wenn man seinen Kids die ständig "reindrückt" dann ist es nicht die Entscheidung der Kids, sondern der Eltern. Das war natürlich nur ein Beispiel.

Ich weiß, wie du es meinst. :)

Aber ich weiß auch, dass die viele Menschen (ich würde sogar behaupten, die meisten) falsche Vorstellungen von Ursache und Wirkung beim Übergewicht haben und daher auch falsche Schuldzuweisungen machen.

Das, was du beschreibst, kann eine Form von Verwahrlosung sein, und das wird schnell mal mit anderen Bereichen in einen Topf geworfen.

Aber das ist ein weites Feld, das gehört eigentlich nicht hierher - und ich weiß ja auch, dass man kaum eine Chance hat, gegen bestehende Vorurteile anzukommen.

Aber hier geht es ja um einen Dackel. Und das muss natürlich wirklich nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Hm so hart war es bei meinem Lucky glaube ich nicht...Aber hart dran :( Der war leider bis er starb sehr übergewichtig

Nun, er war ja 2 Meter lang, da teilt sich das Gewicht ja auf .... :Oo

Sorry aber :klatsch:

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man das entscheiden könnte, wäre kaum ein Mensch dick.

.

Jeder gesunde Erwachsene hat doch die Wahl was er aus sich und seinem Körper macht.

Einen Hund oder ein Kind fett zu füttern ist einfach Quälerei und sollte geahndet werden. Habe ich kein Verständnis für. Es geht ja nicht um ein paar Pfunde zuviel sondern um fatales krankes Übergewicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wenn man das entscheiden könnte, wäre kaum ein Mensch dick.

.

Jeder gesunde Erwachsene hat doch die Wahl was er aus sich und seinem Körper macht.

.

Aber auch nur die ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ephe

Dann finde es halt daneben!

Ich selbst bin adipös mit einem BMI von 36, dennoch bin ich der Meinung das man einem Schutzbefohlenem Lebewesen SO ETWAS nicht antun darf!!

Auch da sind krankheitsbedingte Ausgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Jeder gesunde Erwachsene hat doch die Wahl was er aus sich und seinem Körper macht.

Ich habe es schon verstanden, wie ihr es meint. Ich bin trotzdem anderer Meinung, aber wie gesagt - das ist ja eigentlich nicht das Thema (oder sollte es nicht sein).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
[

Aber auch nur die ;)

Das sind aber die Meisten und nicht jeder der krank ist muss zwingend an Übergewicht leiden.

Und einen Hund wirklich fett füttern? Dafür gibt es für mich keinen einzigen Grund. Mal ein paar Gramm zuviel, klar das ist mal schnell zu, aber es zeugt doch nur von Faulheit und Ignoranz ein Tier so aussehen zu lassen.

In der Gegend lebt eine Familie, die alle übergewichtig sind. Ist mir völlig egal, soll jeder leben wie er möchte und wenn es bei den ein wenig Veranlagung ist, ok. Als ich dann die beiden Hunde sah (JRT und Dackel) war klar das das mit Veranlagung nichts zu tun hat. Die Hunde sehen genauso aus wie der Rest der Familie. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe es schon verstanden, wie ihr es meint. Ich bin trotzdem anderer Meinung, aber wie gesagt - das ist ja eigentlich nicht das Thema (oder sollte es nicht sein).

Du hast natürlich Recht, es gehört hier nicht her. Mich hätte aber deine Meinung dazu interessiert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

@ephe

Dann finde es halt daneben!

Ich selbst bin adipös mit einem BMI von 36, dennoch bin ich der Meinung das man einem Schutzbefohlenem Lebewesen SO ETWAS nicht antun darf!!

Auch da sind krankheitsbedingte Ausgenommen.

Ganz lesen bitte ;) Der Meinung bin ich auch, steht da zu erst, trotzdem muss der abwertende Ton nicht sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
[

Ganz lesen bitte ;) Der Meinung bin ich auch, steht da zu erst, trotzdem muss der abwertende Ton nicht sein :)

Ich verstehe deinen Einwand nicht ganz. Was wurde dort abwertend geschrieben? Der Hund ist auch in meinen Augen fett und nichts anderes. Und fett ist doch nicht abwertend, es ist einfach die Beschreibung seines Zustandes. Höchst Übergewichtig drückt doch nichts anderes aus, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.