Jump to content
Hundeforum Der Hund
Myrna

Kleiner Hund immer Opfer?

Empfohlene Beiträge

Weil ein großer Hund in freundlicher Absicht Kontakt aufnehmen möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob es freunliche Absicht war sei dahingestellt! Wie kommst du denn darauf? Ich glaub das zu beurteilen überläßt du besser denen, die beteiligt waren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...Wäre es nicht freundlich gewesen hättest du keinen Hund mehr :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Weil ein großer Hund in freundlicher Absicht Kontakt aufnehmen möchte?

Darum:

Originalbeitrag

Plötzlich hörte ich hinter mir Geräusche und siehe da ein großer schwarzer Hund sprang mit riesem Tempo quais hinter uns her und eh ich mich versah stand er vor uns , .

In dem Moment, wo der Hund auftaucht, weiß man ja noch nicht, ob er "Freund oder Feind" ist.

Es war dunkel. Im Hellen sehe die ganze Situation bestimmt ganz anders aus. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hund saß derweil im Sitz neben Besitzerin, meiner bellte ihn ab und zu an, war aber erstaunlich gefasst.

Als wir uns verabschiedeten, weinte das Rottweiler Riesenbaby (war ein Jahr alt) udn wir zogen von dannen.

Ja... tatsächlich... ein echter KILLER!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Letzendlich geht es darum, dass ein großer Hund egal welche Rasse im Dunkeln an die Leine gehört wenn er nicht Fuß bleibt.

Hätten wir evtl anders reagiert, hätte es auch anders ausgehen können.

Toll, dass man sich hier immer wieder über solche Beiträge lustig macht, evtl gehts euch mal genauso! Weisp maßt ihr es euch an sich über meinen Beitrag lustig zu machen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Letzendlich geht es darum, dass ein großer Hund egal welche Rasse im Dunkeln an die Leine gehört wenn er nicht Fuß bleibt.

Hätten wir evtl anders reagiert, hätte es auch anders ausgehen können.

Toll, dass man sich hier immer wieder über solche Beiträge lustig macht, evtl gehts euch mal genauso! Weisp maßt ihr es euch an sich über meinen Beitrag lustig zu machen?!

Da genau ist der Fuchs begraben. Wieso soll nur ein großer Hund im dunkeln an die Leine? Nicht auch ein kleiner? Oder ust das bei kleinen einfach nicht so schlimm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Reg dich nicht auf. Ich hab mich früher auch immer gewundert, wenn ich sowas, wie von dir geschrieben, gelesen hab.

Ich dachte dann auch ... ja und jetzt? Ist ja nix passiert.

Das lag daran das ich auch nen großen Hund hatte, nun hab ich ne halbe Portion und nun versteh ich die Ängste der Kleinhundebesitzer auch viel besser.

Vielleicht sollte jeder erstmal nen Kleinhund haben müssen, bevor er sich nen Großen zulegt.

Das ist überhaupt nicht bös gemeint. Aber es verändert die Sichtweise ungemein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm ,

Originalbeitrag

ein großer Hund egal welche Rasse im Dunkeln an die Leine gehört wenn er nicht Fuß bleibt.

...ab welchem Stockmaß ?

LG Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Muck, ja ich denke auch, die die immer so schlau sind, sollten wirklich mal in sich gehen und überlegen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...