Jump to content
Hundeforum Der Hund
ss27777

Wie werde ich es machen, wenn ich arbeiten bin?

Empfohlene Beiträge

Achso.. weiss jemand denn wie teure so was in etwa ist einen hundesitter einzustellen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hast du die Möglichkeit, irgendwo in ner Uni nachzufragen!? (Zettel ans schwarze Brett hängen o.ä.) Langsam gehen die Semsterferien los... und da hättest du vielleicht auch gute Chancen jemanden zu finden. Und sie sind auch bezahlbar. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, da hast Du wohl recht ... Vorwürfe nützen nichts!

Obwohl man sich schon seeehr auf die Zunge beißen muss!

Es wird schwer werden, einen so jungen Hund quasi von heut auf morgen daran zu gewöhnen, dass er alleine bleiben soll, dabei am besten nichts kaputt machen und natürlich auch nicht jaulen darf. Von den netten kleinen Hinterlassenschaften mal ganz abgesehen.

Auch ist es m.E. nicht damit getan, dass jemand ihn für eine Stunde am Tag rausläßt. Er ist ein "Baby" ... ein Baby ist auch nicht damit zufrieden, dass es einmal am Tag die Windeln gewechselt und seine Falsche bekommt! Der Hund braucht Beschäftigung und Ansprache ... will spielen, muss lernen ...

Du wirst um eine Tagespflegestelle wohl kaum herumkommen. Auf der anderen Seite ist der Hund erst 11 Wochen alt ... ich habe keine Ahnung, wie sich das auf die Bindung zu Dir auswirkt, wenn der Hund tagsüber in "fremden Händen" ist. Aber ich denke, immer noch besser, als den Hund den ganzen Tag sich selbst zu überlassen.

Ich gehe mal davon aus, dass die angebotene Arbeitsstelle ein Vollzeit-Job ist!?

Sorry, da fällt mir so auf Anhieb auch keine wirkliche Lösung ein.

Ich habe so einen Hund mit einem Jahr übernommen ... ihre Welpenzeit hat sie tagsüber eingesperrt im Badezimmer verbracht ... ich will jetzt nicht in Detail gehen, aber einfach ist es mit ihr nicht gewesen und ist es auch noch immer nicht.

Trotzdem wünsche ich Dir und vor allem dem Hund, dass Ihr eine vernünftige Lösung findet!

Gruß

Cindy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also Tierbetreuung muss sich doch fidnen lassen.

Übers Internet kann man viele Kontakte knüpfen.

Auch wenn das nicht immer ideal ist, gerade bei der Welpenphase kann da einiges schief laufen. Aber besser so, als das der Hund im Tierheim landet.

Habe mal gegoogelt.

bei meinestadt.de

gibt es allene folgende Einträge, wer suchet der findet.

Tierbetreuung A MOBILE Haustierbetreuung Sande 41 km 47 13.04.

Tierbetreuung G Tiersitter gesucht Achim 56 km 76 29.05.

Tierbetreuung A Biete Tierbetreuung in Bremen u. U. Bremen 40 km 37 05.06.

Tierbetreuung A Biete Tierbetreuung u. Haussitting in Bremen u. U. Bremen 40 km 49 03.05.

Haushalt & Reinigung A 400 € Job gesucht Bad Rothenfelde 116 km 14 18.05.

Arbeiten rund ums Haus G Nebentätigkeit Bad Rothenfelde 116 km 24 18.05.

Tierbetreuung A Tierbetreuung Badbergen 59 km 12 29.05.

Tierbetreuung G Wer betreut unseren Hund tagsüber? Delmenhorst 30 km 111 04.04.

Tierbetreuung A Betreuung Ihres Schützlinges Aurich 61 km 11 13.06.

Aushilfen G 19-jährige sucht dringend einen Job Bremerhaven 49 km 188 16.04.

Tierbetreuung A Berteuung für ihren Schützling Oldenburg 0 km 36 13.06.

Tierbetreuung A TAGESBETREUUNG FÜR HUND,

KATZE, MAUS! RAUM ENGTER Bramsche 83 km 11 12.06.

Tierbetreuung G Suche Ferienjob! Bad Essen 92 km 11 18.06.

Arbeiten rund ums Haus G Suche dringend einen Ferienjob Edewecht 15 km 4

Tierbetreuung A Hunde ausführen/sitten Bremen 40 km 20 26.06.

Tierbetreuung A Biete Tierbetreuung für Hunde und Kleintiere Oldenburg 0 km 12 25.06.

Tierbetreuung A Wir betreuen Ihren Hund Langen 64 km 17 01.06.

Also, viel Erfolg

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So einfach ist es gar nicht jemanden zu finden, das merke ich jetzt grad zum zweiten Mal.

Bis vor ein paar Tagen habe ich in einem anderen Ort gearbeitet, wo ich einen super Hundesitter hatte, die sich ganz toll an meine Regeln gehalten hat. Für - war es immer schön dort.

Nun arbeite ich zwar dichter zu Hause, keine fünf Minuten mit dem Auto, aber die Zeiten sind teilweise so lang, dass ich aufs neue suche. Eine Woche mussten wir schon so überbrücken, mit kutscherei in der Mittagspause etc.

Ich hoffe das sich bald jemand meldet auf meine Aushänge, aber hier ist ein Hundesitter sowas wie ein Alien... kennt keiner....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd Deinen Rambo ja auch noch nehmen, aber glaub der Umweg ist etwas zu groß ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh amanno... Na das sind ja Aussichten.... Am Besten wäre da doch ein Job den ich von zu Hause aus machen kann... Dann habe ich diese Problemnicht mehr und die Bindung zwischen mir und meinem Joschi geht nicht kaputt... Hat jemand eine Idee????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke nicht das Dir die ganze Bindung zu Deinem Hund kaputtgeht, denn Du bist ja nicht 24 Stunden auser Haus.

Es ist nur wichtig, das Du Deine verbleibende Freizeit intensiv mit Deinem Hund verbringst.

Dazu musst Du einfach bereit sein.

Als mein Hund noch ein Welpe war hab ich auch ein paar Wochen später zum Arbeiten angefangen, und in der Zeit die ich weg war hat mein Vater sich um meinen Hund gekümmert. Und wenn es nicht er getan hätte hätte ich jemand anderen gefunden.

Meine Bindung zu meinem Hund ist so stark wie nichts anderes im Leben, obwohl er nicht immer 24 Stunden mit mir zusammen war.

Ein Job von zu Hause aus ist natürlich trotzdem ein Traum für viele Hundehalter, aber was da für Dich in Frage kommt musst Du entscheiden. Ich hab ehrlich gesagt rein gar keine Idee, welchen Job man nur von zu Hause aus regeln kann.

Vielleicht Schreiben für einen Verlag. Oder irgend einen Schreibtischjob. Keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

tja, 11 Wochen ist wirklich noch sehr jung.

Meine Hunde waren immer wesentlich älter wenn sie lange

alleine bleiben mußten.

Ich hatte immer Hundesitter für Mittags aber dafür

ist Deiner noch zu klein.

Ist es denn ein Vollzeitjob?? Wielange wärst Du außer Haus?

Bei dem Alter brauchst Du wohl eine Ganztags oder mindestens

Halbtagsbetreuung für Deine Maus.

Ganztagsbetreuung kostet hier zwischen 10 und 20 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frag doch einfach mal in der Nachbarschaft ob da nicht eine Familie ist die auf den Kleinen aufpassen könnten solange Du bei der Arbeit bist, mit ein bißchen Glück nimmt ja vielleicht auch jemand den Kleinen ohne viel Geld dafür zu verlangen.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.