Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle easy in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ratzfatz weiter

Hundeforum Der Hund
AngelOfMystic

Erkennen, wann die Stimmung umschlägt

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich würde gerne von euch wissen, ab welchem Punkt ihr den Hundekontakt beendet, wenn z.B. 2 Rüden aufeinander treffen und es dann "zur Sache geht".

Grund für meine Frage war heute mein Erlebnis mit Gustav, bei dem er das erste Mal richtig gezeigt bekommen hat, wo der Hammer hängt.

Wir waren auf dem Feld unterwegs, ein anderer Hund kam von hinten, beide angeleint.

Wir als Herrchen haben uns erst mal von der Ferne etwas unterhalten, Hunde abgelegt und ein bisschen geübt aneinander vorbei zugehen.

War kein großes Problem, keiner der beiden Hunde hat große Anstalten von irgendeinem aggressiven Verhalten gezeigt.

Gut also Beide wieder abgesetzt und abgeleint.

Dann gings kurz zur Sache und Gustav hat mal richtig gezeigt bekommen so und nicht weiter.

War dann nur kurz relativ laut unter den Beiden und das wars, den Rest vom Spaziergang sind wir zusammen mit beiden Hunden gelaufen, wobei Gustav den anderen Hund relativ stark gemieden hat.

Dieses Verhalten habe ich noch nie bei ihm gesehen, er ist normalerweise relativ frech und lässt sich auch nicht viel von anderen Hunden sagen, wird aber dabei nie aggressiv oder bösartig.

ABER :) woran erkenne ich in solchen Situationen, dass die Stimmung umschlägt und es nur zu einer wilden Beisserei kommt.

Woran mach ihr sowas aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war GsD nur ein einziges Mal ganz kurz in einer solchen trotzdem noch recht harmlosen Situation - ich finde, man sieht vorher schon, obs hinhaut oder nicht.

Meistens beißen Hunde aber auch nicht sofort zu, sondern maßregeln, so ein wildes Gerangel kann da schonmal vorkommen, allerdings ohne richtig Zuzubeißen.

Wenn sich allerdings 2 Hunde nicht riechen können - ich hoffe einfach, man merkt es von Anfang an, das mache ich auch nicht an Leinengepöbel fest - ach, ich kanns nicht erklären, sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.