Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Sly-J

Unbekannter Vater; was ist wohl drin

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

unser kleiner ist nun 12 Wochen alt, 8 Kg schwer und 37 cm Schulterhöhe groß.

Die Mutter ist ein Labrador, doch vom Vater ist nichts bekannt.

Wir haben nun schon die unterschiedlichsten Meinungen gehört, wonach unser Sly noch aussieht. Könnt Ihr uns helfen?

Wir würden gerne Eure Meinung wissen:

- wie groß wird er wohl

- Was ist da wohl noch drin, außer Labrador?

- Wie schwer könnte er wohl werden ?

Vielen Dank :kaffee:

post-32102-1406419818,58_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vll Berner :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder vielleciht Hovawart? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ein Rotti? :)

Auf jeden Fall ein SUPER süsser und hübscher Kerl!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch an den Berner gedacht eben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...sind uns halt unsicher, gerade im Bezug auf das Füttern. Dieses reguliert sich ja, wie Ihr wisst, nach dem "Endgewicht".

Aktuell füttern wir am Tag 3 Mahlzeiten (Royal Canin) zu je 110 Gramm.

Aber haben das Gefühl, dass er nie wirklich satt geworden ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

süß ist er! 330g find ich irgendwie sehr wenig. Mein Bub hat in dem Alter locker das doppelte verputzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich tippe auf Großer Schweizer Sennenhund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, zum Endgewicht: ich hab nen Aussie-Rüden (eher klein), der hatte mit 12 Wochen 8,5 kg und 39 cm. Heute mit 4 Jahren ist er ca. 55 cm hoch und 24 kg schwer.

Also wohl auch eher nix mit Rotti oder Hovawart, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah, ist der schick!

Tolle Zeichnung hat der - sehr individuell :)

Ich würde auch auf einen Sennenhund tippen - welcher wüsst ich jetzt nicht. Ich bin gespannt,wie sich der kleine weiter entwickelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Oberhausen: "Unbekannter droht mit Giftködern ...

      Was für ein A*sch: https://www.waz.de/staedte/oberhausen/unbekannter-droht-in-oberhausen-mit-giftkoedern-gegen-hunde-id214856915.html

      in Warnungen

    • Hund halten bei Streitfall gehört Vater und dem ist es egal.

      Hallo. Es geht um dem Hund Hund meiner Freundin. Ihr Bruder und sie streiten um den Hund obwohl er dem Vater gehört. Sie hat den Hund aufgezogen und ihrem Bruder wurde  das Haus  übergeben nachdem hat der Bruder sie rausgeschmissen. Sie hatte  ihren Hund wegen ihrer Oma dort gelassen. Nun ist es so das die Oma bald  ins heim kommt.  Sie möchte ihren hund  wieder habe doch der Bruder lässt es nicht  zu obwohl er kaum Zeit hätte  für dem Hund und der Vater meint macht  euch das selber aus. Aber der Bruder schreit sie  nur an und lässt  gar nicht verhandeln. Wer ist da jetzt im recht bzw. Wem steht der Hund nun zu? Ich finde der Bezug vom Hund zu meiner  Freundin ist perfekt was klar  ist hat ihn ja aufgezogen und war immer  für ihn da.

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Suche Vater unseres Golden Retriever

      Hallo, ich bin auf der Suche nach dem Vater unseres Shadow. Golden Retriever "Dandi vom Haus Renner" ( evtl aus Österreich ). Vielleicht kennt die Zucht hier jemand??? Würde mich über Atworten sehr freuen. VG Michaela

      in Wurfgeschwister

    • Habt ihr Rassevorschläge für meinen Vater?

      Guten morgen liebe Hundefreunde! Ich habe bereits eine ähnliche Frage im Bezug auf mich gestellt und nun erfahren, dass sich mein Vater auch einen Hund wünscht. Jedoch hat dieser Wunsch noch Zeit. Er zieht sowohl einen Welpen vom Züchter als auch einen Tierheimhund in Betracht. Wenn es der Welpe werden soll, dann würde ich gerne bereits ein paar Rassen im Angebot haben, die er sich anschaun kann. Zu meinem Vater: Er hat bereits 11 Jahre einen Chow-Chow/ Collie mix gehabt, welcher jedoch eingeschläfert werden musste da er krank und aggressiv war. Er wünscht sich einen größeren kurzhaarigen Hund. Ab 50-60 cm. Er sollte ein ruhiges selbstsicheres Wesen haben ohne aggressiv zu sein. Er erwähnte einmal, dass er einen Rottweiler kannte der ihn erst bei der Tür rein oder raus gelassen hat, wenn sein Herrchen mit ihm bei der Tür stand und dem Hund vermittelt hat dass alles okay ist. Sonst ist der Hund während dem Besuch ruhig auf seinem Bett gelegen. Das hat meinen Vater schwer beeindruckt. Mein Vater (56)besitzt ein großes Haus mit Garten und kann dem Hund relativ viel Bewegung bieten. (Jedoch sollte der Hund kein hyperaktiver Border Collie sein)

      in Der erste Hund

    • Hier ist Benni ( Vater ), Buddy ( Sohn) und Jacky ;-)

      Unsere drei Süßen .   Benni ist 8 Jahre alt Ihn haben wir im alter von 7 Monaten zu uns genommen. Jacky ist 7 Jahre alt ist ein Mix Sie kam aus dem Ausland und hatte schon mit ca. 10 Monaten eine Not-Op. Und Buddy er ist jetzt 10 Monate alt und leidet an Epi, das haben wir aber gut im griff.  

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.