Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
LiaLin

Dinge von mir auf Bett tragen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen

So nun möchte ich euch mal was fragen, was mir schon lange durch den Kopf geht.

Also wenn meine Hunde mal ne Stunde alleine sein müssen (wegen einkaufen z.b.), sind sie eigentlich ruhig und pennen auf meinem Bett.

Nun macht Liam etwas komisches und zwar, wenn ich gehe sucht er entweder ein Kleidungsstück oder einen Schuh von mir und nimmt den aufs Bett.

Dort macht er aber absolut nix damit, er legts aufs Bett, legt sich irgentwo daneben hin und pennt.

Nie ist was zerkaut, er legts einfach nur aufs Bett.

Ich weiss das es Liam ist, weil ich die beiden mal mit ner Videokamera gefilmt habe ,als sie alleine waren.

Warum macht er das?

Hat jemand von euch eine Ahnung oder einen Hund der auch sowas macht?

Einfach aufs Bett schleppen und hinlegen?

Bin gespannt was ihr meint, ne These habe ich, möchte aber erst mal gucken was ihr dazu meint :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich klink mich ein - ständig hab ich Socken im Bett...

Mein Männe schwört, er packt sie nicht rein, also kanns nur Paula sein :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun, das macht Joey auch! Meistens meine Schuhe! Ganz selten mal Janas! Neuerdings holt er sich die Warnweste aus der Ablage!

Wenn ich das Schlafzimmer vergesse zu schließen, liegt er nur auf meinem Bett! Oder wenn das Bad offen ist und dort noch Sachen von mir liegen, dann holt er sich die ins Körbchen!

Sieht dann so aus:

11880241wa.jpg

Ich habe ihm mal ein T-Shirt in den Korb gelegt, damit er nicht sammeln muss - trotzdem hat er sich die Schuhe geholt!

Warum? Keine Ahnung, weil das nach Frauchen riecht? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also in dem Buch, das ich gerade gelesen hab, stand, das das Sammeln der Dinge die nach dem Besitzer riechen, was mit Trennungsangst zu tun hat.

Ob das nun zutrifft ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also in Paulas Fall kann ich Trennungsangst ausschließen.

Ich kann schon im Bett liegen und sie schmuggelt Socken rein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da stand auch, in der Abwesenheit der Besitzer. Hab ich vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich tippe auf Kleptomanie :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Macht sie das immer, oder nur zu bestimmten Zeiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ist zwar nicht mein Thread, aber egal: Ich wache morgens ziemlich oft, mehrmals die Woche, mit Socken extra im Bett auf. Ein paar könnte ich erklären, mein Mann könnte sie anbehalten und im Bett "runtergestrampelt" haben. Aber meine auch noch?

Die Socken sind übrigens immer heile, sie hat noch nie eine zerstört.

Ach ja, ich als bekennende Ordnungsmuffelin ziehe die Socken vorm Bett aus, wenn ich in selbiges gehe. Sie liegen also Griffbereit *roteohrenbekomm*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Hündin Amber hat anfangs auch meine Schuhe in ihr Körbchen geholt, allerdings nur wenn ich nicht da war. Später waren es auch mal Klamotten, vor allem die, die ich öfter anhabe (Tücher, Jacken). Manchmal sah es aus, wie auf dem Schlachtfeld. Hab einfach alles eingesammelt und getan als wäre das ok.

Ich hab es auf Trennungsängste geschoben, da es nur nach einer gewissen Dauer der Abwesenheit auftrat. Seit einem Jahr ist Droops da und es kam nur noch 2-3 vor. Mittlerweile bleiben Schuhe und Klamotten an ihrem Platz.

Ich habe allerdings keine Ahnung, was es bedeutet, wenn Hunde das in Anwesenheit der Besitzer machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.