Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Schnieps

Fleischdeklaration in Nassfutter

Empfohlene Beiträge

Hallo,

hätte da mal eine Frage:

bedeutet die Angabe " frisches Lammfleisch und Lachsfleisch", das ein (großer) Anteil Muskelfleisch verarbeitet wird? Oder können da auch nur Innereien (Lunge, Zunge, Leber) gemeint sein?

Mich stört an besagtem Dosenfleisch, dass es leberwurstartig püriert ist und ich frage mich, wollen die etwas verstecken?

Bei anderen Sorten ist nämlich genau differenziert, wieviel Muskelfleisch und wieviel Innereien enthalten sind.

Wer weiß, wie sich das verhält, was man wie schreiben darf?

Und ist Herz und Magen gleichwertiges Muskelfleisch wie Keule z.B.?

Gruß Kersten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Abend Schnieps,

die Angabe "frisches Lammfleisch und Lachsfleisch" bedeutet, dass die Teile von Lamm und Lachs stammen und gibt keine Auskunft darüber, welche Teile verwendet werden. Gehe davon aus, dass zumindest teilweise Innereien Verwendung finden.

Schlimm finde ich das nicht. Eigentlich sogar gut, wenn man bedenkt, dass Innereien ernährungsphysiologisch betrachtet, nicht schlechter sind, als Muskelfleisch und relativ viel davon anfällt. Es ist doch gut, dass Hunde das fressen und nicht noch weitere Tiere geschlachtet werden müssen.

Mal eine Faustformel zu dem Anfall an Schlacht-"Nebenerzeugnissen":

Für jedes kg Fleisch das 2007 in den USA verzehrt wurde, entstanden 1 kg an unverkäuflichen "Restprodukten"! Quelle: Petfood Industry 9/2007)

Dieser Wert ist stetig steigend und auch dadurch zu erklären, dass wir immer weniger von ursprünglich essbaren Produkten (Leber, Herz, Zunge, Pansen usw.) konsumieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.