Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Traum GOKU

Amy kann man NICHT alleine lassen

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

Nun ist es soweit,ich brauche DRINGEND euren Rat und Vorschläge.....(auch Kritik :Oo )

Wie ja einige wissen, ist Amy am 16.06. noch bei uns eingezogen. Sie ist ein absoluter Schatz,soweit das POSITIVE.

Wir haben von Anfang an versucht MADAME dran zu gewöhnen,das sie alleine bleibt.

Ich /Wir hatten es uns wohl zu einfach vorgestellt,denn als wir Goku Ende April bekamen,war es von Anfang an SUPI gelaufen,wir konnten ihn(nach täglicher Zeitsteigerung) nach 2 Wochen schon 2-3 Std alleine lassen.

So,nun zu Amy,wir hatten es auch von Anfang an so versucht,erst mal kurz vor die Tür,wieder rein,mal kurz runter,wieder hoch. Immer etwas länger (1-10 min ) Aber da fing sie schon an,zu jammern(ok,das ist wohl normal am Anfang)und wenn wir schneller waren als sie,hatten meine Stofftiere(sitzen zur Deko) Glück :motz: Wir haben es immer und immer versucht,haben ihr(ja ich weiss,soll man nicht :(

) einen Knochen gegeben oder ein Rinderohr,und solange sie damit beschäftigt war,war ALLES ok. Aaaaaber wehe sie war fertig damit :wall:

Ich dachte auch,sie würde sich nach Goku orientieren,denn der ARME macht rein garnix,weiss aber,wenn ich heim komme,das es MECKER gibt,denn er liegt schon unterm Tisch(obwohl er ja nix gemacht hat) Da habe ich wohl falsch gedacht......

Auf jeden Fall habe ich von meiner Chefin eine Hundebox bekommen,in der Hoffnung,das Amy da drin Ruhe gibt...(Die Box ist echt riesig,da kann se Samba drin tanzen)

Haben es vor 2 Tagen "kurz" versucht,Leckerli rein usw... nicht zu gemacht,denn sie soll ja die Box mögen und nicht als KÄFIG sehen. Amy ist auch kurz rein,wieder raus und als so weiter. Das lief ganz gut,bis ich gestern einkaufen gefahren bin(habe die Handykamera angemacht)

40 min war ich weg,und sie jaulte(nicht lange) und bellte(auch nicht all zu lange). Ich dachte,ok,sie muss sich ja auch erst daran gewöhnen. Ich heute für ne HALBE STD weg,Hund rein,un Kamera aufgestellt..... Als ich nach Hause kam,hat Amy DAS NEUE HUNDEBETT(legte ich ihr extra rein,KOMPLETT auseinander genommen :wall::wall::wall: Ich bin mit meinem Latein so langsam am Ende. Amy muss ab nächster Woche : Mo.30min,Di.3 Std,Mi.2Std.Do.3Std.und Fr.2Std alleine bleiben.

Ich hoffe ihr habt einige Tips und Ratschläge für mich,wie ich viell. noch einiges ändern/besser machen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

was ist Deine Amy eigentlich für ein Hund? Rasse oder Mix(welche Rassen)? Und zu welcher Rasse/Mix gehört GOKU? Vielleicht hast Du ja einen Hund erwischt, der mehr Bewegung braucht als der andere?! Der sich austoben muss!

Hast Du schon mal versucht, Deine Amy vor dem Weggehen etwas auszupowern? Vielleicht kannst Du es so einrichten, dass Du bevor Du aus dem Haus gehst, erst mal mit Amy spazieren oder spielen gehst. Das sie sich austoben kann, müde wird.

Bin gespannt wie es weitergeht.

Viele Grüße und viel Erfolg!

HelgaR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willkommen im Club, ich hab mit meiner grad das selbe Problem http://www.polar-chat.de/topic_87243.html

Ich hab seit vorgestern auch ne Box, aber ich lass die Tür noch eine ganze Weile offen. Ich finde nach zwei Tagen schon die Tür zumachen, ist viel zu früh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Amy ist eine Bretone-Mix-Hündin,1.5 Jahre jung,und Goku ein Bardino-Mix-Rüde,2 Jahre. Ja das mit dem Auspower habe ich auch schon versucht :Oo gehen morgens 1-1.5 Std spazieren,wo die Maus flitzen kann(leider nur 15m Schlepp, da Madame doch etwas Jagdtrieb hat,und ihre Ohren auf Durchzug stellt....aber sie können davor oder danach im Garten flitzen,das machen sie auch. Aber mir ist auch aufgefallen das Amy gerne da liegt,wo sie ALLES im Überblick hat....das war am Anfang so schlimm da ist sie sogar mit auf's Klo getrabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Willkommen im Club, ich hab mit meiner grad das selbe Problem http://www.polar-chat.de/topic_87243.html

Ich hab seit vorgestern auch ne Box, aber ich lass die Tür noch eine ganze Weile offen. Ich finde nach zwei Tagen schon die Tür zumachen, ist viel zu früh.

Wenn ich die Box auf lasse geht Madame erst gar nicht rein.... da muss ich nach helfen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau aus dem Grund muss man die Box erstmal positiv belegen. Hund muss sich dort wohlfühlen, sonst kannst du das mit der Box vergessen. Sie wird nie ruhig drin liegen bleiben, wenn sie sich dort nicht wohlfühlt.

Hast du sie dort drin mal gefüttert? Meine bekommt ihr Essen da drin, sie liegt sehr gern und ausschließlich nur noch in der Box, obwohl sie viele Alternativen hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Muck geht deine Fellnase auch auf die Arbeitsplatte?????

Amy war da vor 3 Tagen auch,da ich das Katzenfutter in Sicherheit bringen musste..und ich Hirni es auf die Arbeitsplatte stellte,und als ich nach Hause kam,war das Trockenfutter leer und die Dose auch :motz: :motz: :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe heut morgen ihr Futter dort rein gestellt,oh man, sie ist nur mit den 2 Vorderpfoten gaaaaaanz vorsichtig rein,1 Trockenfutter raus geholt und wieder gaaaaanz vorsichtig rein... Wie kann ich es am besten anstellen das sie das Futter GERNE daraus nimmt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, meine geht überall hin. Die is wie ne Katze. Ich stell nun immer Kartons drauf wenn ich weggeh und räum natürlich alles weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wie kann ich es am besten anstellen das sie das Futter GERNE daraus nimmt?

Meine ist zuerst auch nur mit den Vorderfüßen rein und hat sich gaaanz lang gemacht, sodaß sie ihre Hinterfüße noch außerhalb der Box hatte.

Ich hab sie etwas angetippt hinten und hab ihr gesagt, sie könne ruhig ganz rein gehen. Mit etwas Nachdruck ist sie dann ganz rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.