Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Wolfsgeheule und Sirenen

Empfohlene Beiträge

Hallo ...

gestern Nach war es wieder mal soweit ... Wir wohnen sehr nahe an der Autobahn und haben eine Straße weiter das Quartier unserer freiwilligen Feuerwehr ...

Ich habe nie mitbekommen, wieviele Unfälle hier eigentlich passieren, bis Carlchen bei uns eingezogen ist.

Sobald die Sirene der Feuerwehr auf dem Dach losgeht, springt Carla auf, setzt sich ganz steif hin, hebt den Kopf und heult wie ein Wolf. Auch das Martinshorn von Polizei und Krankenwagen haben bei ihr den gleichen Effekt. Sie ist dann wie hypnotisiert und nicht ansprechbar ... das ganze dauert dann solange, bis sie die Sirene nicht mehr hört. Dann legt sie sich wieder schlafen und gut ist.

Ganz toll ist es ... wenn es mitten in der Nacht losgeht! Bin nicht das erste Mal aus dem Bett geschossen und wusste erst gar nicht was los war ...

Ist es der allein der Ton, der sie dazu treibt oder ist es mit irgendeiner Erfahrung in ihrem früheren Leben in Verbindung zu bringen???

Auf jeden Fall sorgt es für Gänsehaut, so habe ich es bei einem Hund noch nie gehört.

Vielleicht hat ja der eine oder andere auch Erfahrungen mit dem Wolf im Hundepelz!

LG

Cindy, Charlie & Carlchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenne ich hier aus der Nachbarschaft: Sobald die Feuerwehrsirene losgeht, könnte man meinen, in *Wolfshausen* zu wohnen! :D

Sämtliche Hunde stimmen zum Wolfsgehäul an!

Shelly geht nur mal kurz raus gucken, was denn los ist, Boomer sucht mit lautem Gebell den Garten nach dem *Feind* ab!

Ist im Sommer immer ganz *nett* für die Nachbarn, wenn es gegen 23 Uhr oder noch später einen Alarm gibt! :Oo

Ich denke mal, dass der hohe, schrille Ton den Hunden ganz einfach in den Ohren weh tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das kann ich mit lebhabft vorstellen, dass diese Art Geräusche zum Heulen animieren. Kannst das nicht mal für uns filmen und reinstellen?

Würde ich gern mal sehen und höhren.

LG MEIke und Gio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi, Cindy,

würdest Du denn weiterschlafen können, wenn der Hund nicht mitheulen würde?

Wir hatten früher 3 Häuser weiter so 'ne Sirene - also da blieb keiner am Schlafen, wenn die losging!!

Der Hund meiner Freundin damals hat auch immer mitgeheult, wenn's denn losging - die Sirene "sendet" bestimmt eine "Frequenz", die den Hörnerv Deines Hundes volle Kanne erreicht. Viele Hunde heulen ja auch bei einigen Musikinstrumenten mit (Geige z. B., oder bei den höheren Tönen beim Klavier hab' ich schon mal gesehen/gehört).

LG

UTE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ... werde mich mal mit der Cam auf die Lauer legen ... Leider sind solche Dinge ja nicht voraussehbar!

Ich denke nur immer - gerade wenn es nachts passiert - gut das wir hier am A.... der Welt wohnen und ein eigenes Haus haben. Wenn ich mir das so in einer Stadtwohnung mit Nachbarn vorstelle ... Die hätten kaum Verständnis für den "Ruf der Natur" :megagrins

Wenn es der Ton ansich ist, dann frag ich mich aber, wieso Charlie denn dabei so ruhig bleibt, den interessiert es fast gar nicht. Allerdings ist er durch Carlas Wolfsgesang meist so konfus, dass er dann anfängt zu winseln und versucht sie zu beschwichtigen.

Also ... sollte es mir gelingen, dass einmal aufzuzeichnen, kommt es hier rein. Versprochen!!!

LG

Cindy, Charlie & Carlchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also gaaaaaaaanz früher hat mir mal einer erzählt die Wölfe würden jaulen und heulen wenn jemand aus dem Rudel fehlt - und Sirenen oder Musik und Gesang wären wohl für die Hunde sowas ähnliches. Und da sie denken es ruft jemand nach einem verloren gegangenen Rudelmitglied würden sie mitmachen.

Keine Ahnung ob da was dran ist - ich hoffe mal es weiß jemand... :D

Aika und Magnus haben viel geheult wenn ich weggegangen bin - Magnus konnte ja lange Zeit nicht alleine bleiben, von dem her würde das mit dem Rudel zusammenrufen passen... :Oo Die beiden haben aber auch ab und an mitgeheult wenn Martinshorn zu hören war.

Meine erste Hündin hatte damit absolut kein Problem, sie ist ja mit der Feuerwehr groß geworden und war an die Sirenen gewohnt, Ben und Gino sehen das auch total cool, die bekommen das ja auch öfter mal hautnah mit.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein erster Hund ist heulenderweise der Feuerwehr oder dem Polizeiwagen hinterher gerannt. Ohne Leine nicht machbar, weg war er.

Aber dann kann es in den Ohren nicht so weh getan haben, sonst wäre er sicher nicht hinterher gelaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, mein Dobermann hat bei allem Möglichem sein Geheul zum Besten gegeben, Martinshorn, Sirenen, Kirchenglocken (wenn zur Messe geläutet wurde, auch Sonntags morgens um 7.00 Uhr). :o

Wenn er anfing zu heulen (er war leider nur draußen, ins Haus kam er nur jeden Tag mal für ein paar Stunden), dann konnte man drauf wetten daß Polizei, Feuerwehr oder Rettungswagen unterwegs waren, auch wenn man sie selbst erst nach Minuten hören konnte. :Oo

Am Samstag war ich bei meinem Vetter, die haben einen Malteser-Mix, 6 Monate alt, er heult auch immer wenn die Kirchenglocken loslegen, allerdings wohnen sie auch direkt unterhalb der Kirche, ist also schon sehr laut. :Oo

Auch da haben wir noch überlegt warum manche Hunde heulen und manche nicht, wenn es Schmerzen verursachen würde hätten doch sicher viel mehr Hunde Probleme damit. Shari juckt das überhaupt nicht, selbst wenn die Feuerwehr mit Martinshorn direkt an uns vorbeifährt. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also früher, als ich noch bei meinen Eltern wohnte :Oo , hörte man jeden einzelnen Häuserblock mit den dazugehörigen Hunden nacheinander den Weg von Sirenenfahrzeugen ankündigen und mitheulen. Fand ich immer sehr witzig!

Und unser Schnauzer heulte, wenn ich Akkordeon übte.... :P , was mich aber auch nicht davor bewahrte.

Danilo hat geheult, als ich nach einer längeren Abwesenheit wieder zu Hause war und dann zur Arbeit musste. Das hat meinen Mann nach der Nachtschicht den Schlaf gekostet.

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin macht es auch aber da die Sirenen bei uns jeden Samstag um punkt zwölf losgehen hab ich sogar ein kleines Video davon aber ich hab keine Ahnung wie man sowas ins Forum stellt.

Kann mir da einer helfen ????

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.