Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
FinnyFue

Ständiges Bellen

Empfohlene Beiträge

Hallo ,

ich habe 3 Mischlingshunde im Alter von 2 x 2 und 1 x 1. Die drei sind super lieb und wir haben eigentlich keine Probleme mit ihnen, wenn da nicht "das ständige an die Tür rennen und alles ankläffen was sich draußen bewegt Problem" wäre.

Wir haben es schon mit:

- schimpfen

- mit ruhiger Stimme zurückrufen und

- mit Leckerlis, wenn sie wieder still sind

Hilft alles nichts. Habt ihr vielleicht eine Idee was wir noch machen könnten?

Über eure Hilfe würde ich mich freuen.

Viele Grüße

FinnyFue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willkommen im Club das problemm habe ich leider mit joys aus sonst keine problemme bellt keine Hunde an usw.

Mir haben hier auch schon den tipp gegeben wenn sie gerade nicht bellt zu loben wie doll und lecker wenn zur hand. im anderen Forum kamm der Vorschlag sie irgendwie abzulecken aber hier meinte sie das bringe nichts :D men könnte auch im sitzen bellen.

Vielleicht hat ja noch jemand einen guten tipp für dich also joys bellt wenns klingelt oder sie drausen leute sprechen hört oder wenn ein fremder mann meisten in wohnung bei männer belt sie immer bei frauen nicht.

Ihr könnt uns beiden mal tipps geben :D weil in der pflegestelle wo sie manchmal ist finden sie das auch nicht gerade schön

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir fällt gerade ein früher habe ich hier schon mal den tipp bekommen dem hund gar keine aufmerksamkeit schenken also kein nein und soweiter einfach ignorieren. Und wenn drausen passiert und fremde an bellen die mit einen sprechen dann den leuten sagen sie sollen den hund nicht ansprechen.

aber sorry weis nicht ob das der stand noch ist von heute.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, wie wäre es, das Bellen unter Kommando zu stellen?

Das heisst, fürs erste anfangen, den Hund zu loben, wenn er bellt und mit dem Kommando "gib laut" zu verknüpfen. Wenn er dann auf Kommando laut geben kann, fängt man an, mit dem Kommando zb. "still" das Bellen zu beenden.

Hört sich eigentlich komisch an, das Bellen nun zu belohnen, aber so kann man mit einem Abbruchkommando das Bellen unter Kontrolle bringen.

Quasi: Hund darf bellen, aber nur bis du es beendest. :)

Eine Freundin von mir hat dies mit ihrem Hund so gemacht und es klappt nun wunderbar.

lG Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

das kann ganz schön nerven. Wenn wir zum Tierheim kommen ist es ähnlich, nur das dann ca. 20 Hunde ein Egtöse anstimmen, das dich gleich wieder aus der Tür weht :D

Hallo ,

ich habe 3 Mischlingshunde im Alter von 2 x 2 und 1 x 1. Die drei sind super lieb und wir haben eigentlich keine Probleme mit ihnen, wenn da nicht "das ständige an die Tür rennen und alles ankläffen was sich draußen bewegt Problem" wäre.

Viele Grüße

FinnyFue

Mir fehlen zur Beurteilung hier noch einige Informationen:

Hören die Fellnasen, daß sich draussen was bewegt, oder können sie durch eine Glastür oder ein Fenster nach draussen "beobachten"?

Ist es wirklich immer, bei jedem Geräusch, oder gibt es Ausnahmen?

Bellen die Hunde schon bevor sie an der Tür sind?

Wie berüßt ihr Ankömmlinge, die tatsächlich zu Euch wollen?

Bei "Eine Couch für alle Felle" mit Martin Rütter (ja ich weiß, über den kann man sich streiten), gab es einen Fall, wo zwei Hunde v.a. im Garten am Zaun ein Mordstheater veranstalteten. Allein durch zurück verlagern des durch die Hunde kontrollierbaren bereiches (Distanzaufbau) wurde bereits ein erstaunlicher Effekt erzielt.

Hallo, wie wäre es, das Bellen unter Kommando zu stellen?

Das heisst, fürs erste anfangen, den Hund zu loben, wenn er bellt und mit dem Kommando "gib laut" zu verknüpfen. Wenn er dann auf Kommando laut geben kann, fängt man an, mit dem Kommando zb. "still" das Bellen zu beenden.

Hört sich eigentlich komisch an, das Bellen nun zu belohnen, aber so kann man mit einem Abbruchkommando das Bellen unter Kontrolle bringen.

Quasi: Hund darf bellen, aber nur bis du es beendest. :)

Eine Freundin von mir hat dies mit ihrem Hund so gemacht und es klappt nun wunderbar.

lG Nicole

Hört sich gut an, aber was machst Du, wenn die Hunde mal allein in der Wohnung sind?

Akkustik-Melder mit Stimmübertragung?

LG

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In diesem Fall würde ich meinem Hund die Möglichkeit nehmen an die Tür zu gehen.

Das Aufbauen des Kommandos durch Belohnen des Bellens würde ich hier für einen Fehler halten.

LG MEike und Gio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, wenn es nun klingelt, darf Lucie, der Hund meiner Freundin es melden, aber wenn sie still sagt, ist Ruhe.

Ok, wie es ist, wenn Lucie alleine ist weiss ich nicht.

Hab nur auch in anderen foren gelesen, dass es auf die Art vielen geholfen hat.

Aber da muss man halt immer die Einzelsituation sehen und beurteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach so mit dem ständig zur Tür rennen...wenn es klingelt....

Da kann man dem Hund beibringen, dass es sobald es klingelt, sein Zeichen dafür ist, sich auf seine Decke zu begeben. Dort immer mit Leckerechen belohnen.

Üben kann man das, in dem man zb. auch mal einen Bekannten fragt, der dann mal nach Absprache klingelt, damit man es zu Übungszwecken nutzen kann.

Auch könnte man den Hunden beibringen, die Gäste erst zu begrüßen, wenn DU es erlaubst. Solange haben sie auf dem Platz zu bleiben. Da ist sicher sehr viel Übung nötig.

Auf der anderen Seite auch wieder die Frage: Was ist, wenn sie alleine sind?

Da werden sie dann wohl auch nicht auf der Decke bleiben, wenn es klingelt.

Aber ich denke erstmal ist wichtig dieses zu üben und dass sie es nicht machen, wenn Du da bist und es kontrollieren kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir arbeiten ebenfalls an der Bellkontrolle. Sind aber nicht 100% erfolgreich, vorallem wenn's um den Postboten geht.

Unser Loesungsversuch beinhaltet, dass ich Shyla zu mir rufe, wenn sie bellt. Ich bleibe am Ort, bis sie bei mir ankommt und ruhig ist, dann gehen wir gemeinsam Richtung Tuere, oder wenn ich hoere, dass mein Mann bereits auf dem Weg ist, warten wir gemeinsam ruhig. Wenn ich zur Tuere gehe, lasse ich Shyla auf ihrem Kissen im Wohnzimmer abliegen und warten. Sie kann die Tuere von dort aus sehen und bleibt auch meist ruhig dort.

Das Ganze klappt nicht immer, so warte auch gespannt auf weitere Anregungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.