Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
*Leni*

Leni knurrt fremde Hunde an

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Nach längerer Zeit meld ich mich mal wieder zurück mit einer kleinen erziehungsfrage: Kurz zu unserer geschichte: Unsere Leni ist jetzt seit April bei uns. Wir haben sie damals vom Tierheim geholt. Sie ist jetzt ungefähr ein Jahr alt und hat ihre erste läufigkeit im sommer hinter sich gebracht.

Jetzt ist es aber so, dass sie seit 2-3 monaten fast alle fremden Hunde die wir beim spazierengehen treffen anknurrt - auch wenn sie noch weit weg sind. Früher war das überhaupt kein problem und sie hat mit fremden hunden entweder gespielt oder sie ignoriert- je nach sympatie halt. Bei ihren "Hundefreunden" ist es aber nach wie vor problemlos. Zur zeit ist es aber sehr mühsam weil sie sich fast gar nicht beruhigen lässt wenn ein fremder Hund vorbeigeht.

Hat jemand einen hilfreichen typ wie man ihr das abgewöhnen kann?

Liebe Grüße und danke im vorhinein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

da ich keien Hündin habe und auch noch nie eine hatte, weis ich nicht sorecht ob das an der Läufigkeit liegt.

Zato war von den einen auf den anderen Tag auch plötzlich "so einer". (Allerdings macht er seine Sache jetzt schon wahnsinnig gut)

Ich würde mir eine Trainerin suchen und du kannst hier viele Sachen in der Richtung nachlesen. Mein Fred dazu evt. auch)

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wann genau war sie denn Läufig?

Vielleicht ist sie nun Scheinträchtig, da sind viele Hündinnen unausstehliche Zicken. Ist aber völlig normales Verhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin mag auch keinen Hundekontakt mit fremden Hunden, ganz schlimm ist es, wenn sie an der Leine läuft und ein anderer Hund kommt zu uns, dann wird sie zackig. Aber ist das nötig, dass der Hund mit jedem fremden Hund verträglich sein muss?

Ich hab mal mit unserer Trainerin gesprochen und sie findet das ein normals Verhalten von einem erwachsenen Hund. Sie braucht einen gewissen Abstand, und den fordert sie mit Verknurren ein. Mein Hund rennt nicht zu anderen Hunden, ich erwarte, dass andere das bei meinem Hund auch nicht machen. Allerdings sollte ein normales Vorbeigehen funktionieren, ich fordere dann ein Fuss ein.

Mit ihren Freunden spielt sie dagegen sehr gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@muck: naja läufig war sie ende juli! also ich glaube hormonell sollt sie jetzt wieder halbwegs normal drauf sein...

@evchen: ja ich bin eh auch der meinung dass sie nicht mit jedem fremden hund verträglich sein muss aber es ist halt nervig wenn man nicht mal normal vorbeigehn kann. bei ihr ist, wenn sie einen fremden hund sieht, leider gar nix mehr möglich- kein nein, kein fuß, kein gar nix... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Die Scheinträchtigkeit stellt sich zum Zeitpunkt des "Werfens" ein, also ca. 63 Tage nach der Läufigkeit ;) Mutter Natur hat dafür gesorgt, dass alle Hündinnen sich hormonell auf die Brutpflege einstellen. Das macht manchmal etwas zickig :D

Warte mal die Zeit ab....vielleicht normalisiert es sich wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

@muck: naja läufig war sie ende juli! also ich glaube hormonell sollt sie jetzt wieder halbwegs normal drauf sein...

Eben nicht. Sie ist Scheinträchtig ;)

Warte mal ab ob sie, wenn das vorbei ist, wieder "normal" wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für die antworten! ;-) und wie lang dauert dann diese scheinträchtigkeit ungefähr? Ich dachte mir zu beginn ja auch dass das eben damit zusammenhängt aber ich habe nicht gewusst dass das so lange dauert. Normal war sie immer gut mit allen verträglich....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem Hund war das auch so allerdings habe ich einen rüden.

Ich habe unseren Hund Sammy immer auf den wiesen laufen lassen wenn andere hunde kommen seit denn du siehst das der andere an der leine ist.

Ich war immer wieder überrascht wie gut sich mien Hund mit anderen versteht wenn er von der leine ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.