Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Amilie

Warum habt Ihr euch Hündin/Rüde ausgesucht?

Empfohlene Beiträge

Hallo meine Hundeforis,

mich interessier wirklich brennend warum Ihr euch für eurer Hundegeschlecht (Hündin/Rüde) ausgesucht habt. War es nur Zufall oder gewollt dieses Geschlecht?

Bei uns war es ehrlich gesagt eher Zufall ;-) ich habe mich einfach in das kleine ding verliebt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir war es auch Zufall, als ich dieses kleine pummelige Hundekind gesehen habe war ich einfach hin und weg. Ich hatte sowieso keine andere Wahl, der Kleine hat sich mich ausgesucht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten vor unserer Hündin Fly 2 Rüden. Damals dachte ich, ich bin ja selbst manchmal eine Zicke, da braucht es keine Zweite. ;)

Mit Fly zog dann meine erste Hündin hier ein. Sie passte einfach zu uns und auch zu unserem damaligen Rüden. Da wir nach dem Tod unseres damaligen Rüden wieder von Beidem haben wollten, holten wir dann zu Fly wieder einen Rüden dazu. So muss ich mir die Frage nicht weiter stellen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bilde mir ein, dass ich mit kastrierten Hündinnen am einfachsten überall durchkomme. Es gibt doch recht viele unverträgliche Rüden hier in der Stadt, die mit Mädchen natürlich meist kein Problem haben.

Unsere Freunde haben auch einen Rüden, der ein Problem mit anderen Rüden hat, und daher werden wir wohl bei den Hündinnen bleiben.

Außerdem mag ich die typischen "Hengstmanieren" nicht besonders gerne. Ich weiß, das zeigen nicht alle, aber so ganz selten kommt es ja auch nicht vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich bilde mir ein, dass ich mit kastrierten Hündinnen am einfachsten überall durchkomme. Es gibt doch recht viele unverträgliche Rüden hier in der Stadt, die mit Mädchen natürlich meist kein Problem haben.

Unsere Freunde haben auch einen Rüden, der ein Problem mit anderen Rüden hat, und daher werden wir wohl bei den Hündinnen bleiben.

Außerdem mag ich die typischen "Hengstmanieren" nicht besonders gerne. Ich weiß, das zeigen nicht alle, aber so ganz selten kommt es ja auch nicht vor.

Genauso habe ich auch gedacht und daher kamen für mich nur Hündinnen in Frage. Schweren Herzens habe ich damals meine Bedingung über den Haufen geworfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mit Rüden nicht. Und die Makiererei bringt mich an den Rande des Wahnsinns. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns war es purer Zufall, dass es nach unserer Hündin nun ein Rüde geworden ist, habe mich einfach in den jungen Mann verknallt.

Trotzdem muss ich sagen, dass der nächste Hund (in 20.000 Jahren ;) ) nach aktuellem Stand erneut ein Rüde werden würde... Irgendwie finde ich das Machogeprolle einfacher in der Handhabe als Zickenterror. Männer sind wohl leichter zu durchschauen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Rüde Gondi ,sollte eigentlich eine Hündin sein :???

In dem Wurf waren jeweils 4 / 4 , da haben wir uns, eine Hündin

" reservieren " lassen ,die Einzige ,die noch nicht pro Forma

vergeben war.

Leider ,wurde eine Hündin ,von der Mutter erdrückt :(

Da wir als Letzte die Zusage bekommen hatten ,war es dann leider

Unsere Hündin.

So haben wir ,da wir gerne einen Welpen aus diesem Wurf wollten ,

uns für einen Rüden entschieden.

Urigerweise halten Gondi ,vom Körperbau her ,fast Alle für eine Hündin ;)

Nele haben wir dann auch bewusst genommen ,da wir eine Hündin zu unserem Rüden wollten und wir eh schon 5 Katerlinchen ( Kastriert )

haben . :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sunny kam zu mir weil meine oma sie nicht haben wollte.

Hab ich mir also nicht ausgesucht.

Fly gehörte schon meinem Freund und hab's mir also auch nicht ausgesucht

Nur bei Vivo hatte ich die Wahl zwischen ihm und Viva.

Ich hab den Rüden genommen weil wir schon 2 Weibchen kleine Zicken hatten und noch ein Weibchen wäre unter Umständen eine Katastrophe geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser erster Hund war ein Rüde.....mit dem wir sehr gut klar gekommen sind. Der zweite Hund war eine Hündin....und die sollte erst ein Rüde werden, aber die ....(UNSERE).... Hündin war so schüchtern das ich mich sofort in sie verliebt habe....und ich hätte zum Verrecken keinen anderen genommen..... ;)

Und da wir mit unserer Hündin so gut klar gekommen sind, haben wir uns auch diesmal für eine entschieden...... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.