Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ariane Ullrich

15./16.September Anke Lehne in 15806 Zossen

Empfohlene Beiträge

Seminarbeschreibung: 15./16. September 2007

Durch die Arbeit am Kreis lässt sich u.a. die Führigkeit des Hundes auf Distanz verbessern. Der HF lernt, seine Körpersprache zur Führung nutzen. Zudem ermöglicht es, dem Hund auf vergleichsweise kleinem Raum viel Bewegung zu verschaffen, dies kann besonders für solche Hunde von Interesse sein, die noch nicht abgeleint werden können..

Im Workshop erarbeiten wir das Laufen auf der Kreisbahn, Vorgabe der Laufrichtung, Vergrößerung und Verringerung des Abstandes zum Hundeführer, Umsetzung bereits bekannter Positionssignale (Sitz, Platz, Steh), Wechsel der Laufrichtung.

Ergänzend wird die Arbeit mit der Hetz- bzw. Reizangel gezeigt. Hierbei handelt es sich um ein Hilfsmittel der Jagdhundeausbildung, das den Hunden enormen Spass bereitet, gleichzeitig aber die Impulskontrolle und die Reaktion auf Signale in begonnener Hatz schult.

Seminarbeschreibung:

Anke Lehne ist Diplom-Biologin mit Schwerpunkt Verhaltensbiologie und arbeitet seit 12 Jahren aktiv im Hundetraining. Ihr Hauptinteressensgebiet sind vor allem Jagdhunde und deren Ausbildung. Anke Lehne ist Vorreiterin der Jagdhundeausbildung mittels Clicker und trägt somit die neue Hundeerziehung auch in Jägerkreise.

Anke Lehne

120 Euro für Teilnehmer mit Hund (max. 10)

80 Euro für Teilnehmer ohne Hund (max. 20)

Kosten:

MenschHund! verhaltensbiologische Beratung, Hundeschule und Verlag

Dipl.Biol. Ariane Ullrich

http://www.mensch-hund-lernen.de

in 15806 Zossen

Übernachtung mit Zelt auf dem Hundeplatz möglich!

http://www.tiergaertchen.de

Kontakt:

seminar@mensch-hund-lernen.de

__________________

MenschHund!

verhaltensbiologische Beratung, Hudneschule und Verlag

Dipl. Biol. Ariane Ullrich

www.mensch-hund-lernen.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.