Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Gast

Pepples wurde schon wieder verwechselt

Empfohlene Beiträge

Huhu,

es ist ihr ja schon einmal passiert das sie mit einem Wildtier verwechselt und darum von einem Hund gejagt wurde.

Heute ist das schon wieder passiert. Sie ist, wie sie es immer tut, durch die Wiese gehüpft.

Das sieht bei ihr dann so aus:

Das hat ein Hund der uns entgegen kam, gesehen und ist im vollen Galop ihr hinterher. Der Hund war noch größer als Blizzard, ich schätze ein Doggenmix.

Ich hab den Hund auf sie zurennen sehen (sie nicht) hab ihr dann "STOP" zugerufen, um sie abzubremsen. Sie blieb dann auch sofort stehen und guckte mich so an :???

Ich hab ihr dann gesagt sie solle stehen bleiben, tat sie auch .... dann sah sie den Hund, der immer noch ungebremst auf sie zuhielt.

Ich schwör, ich hätte in dem Moment nicht sagen können, was sie als nächstes tut.

Aber sie blieb wie angewurzelt stehen und der Hund, bremste auf einmal ab. Er hat nun wohl seinen "Irrtum" bemerkt. Phu ... sie beschnüffelten sich, er drehte ab und sie ging hinter ihm her, bis ich sie zu mir rief.

Ich hab mich dann noch kurz mit der Halterin unterhalten. Sie meinte, das passiert ihm öfter, das er einen Hund mit einem Fuchs oder Hasen verwechselt.

Ist euren Hunden sowas auch schon passiert? Entweder als Jäger oder Gejagter? Wie verhält man sich denn in so einem Moment am Besten?

Ich muss aber sagen, diesmal war es nicht so "schlimm" wie beim letzten Mal. Irgendwie war sie (und ich) gelassener. Vielleicht weil ich wusste, das ich sie stoppen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nö, ist uns noch nie passiert.

Aber mal ganz ehrlich,sieht schon lustig aus wie sie so über die Wiese hüpft. Ist bei Pepples vielleicht ein Reh mit drin :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner verwechselt rennende kleine Hunde auch schonmal mit nem Hasen. Er merkt seinen Irrtum aber mittlerweile, beim ersten mal hat ers erst bemerkt, als der andre gequiekt hat. Das war mehr als mies, und ich war tierisch perplex, das sah erst nach normalem Jagdspiel aus und dann hatte meiner den andren plötzlich im Nacken.

Aber seitdem passierts nicht mehr, un ich halt die Augen fleißig auf, um ihn rechtzeitig zu rufen.. Also nicht mehr nur nach Wild ausschau halten^^ sondern auch nach kleinen Hunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine Maus hüpft genauso wie meine :D

Aber verwechselt wurde Ebby noch nie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Passiert uns mit Benny sehr oft.

Meistens wenn ich mit ihm spiele.

Häufig sind es Schäferhunde die aus einer Distanz von 100m+ auf ihn zurasen.

Einer kümmert sich dann darum, dass beide Hunde (wobei Loli sofort zu uns kommt,wenn ein Fremdhund kommt) aufhören sich zu bewegen und der andere Blockt den Hund ab.

Trotzdem wurde Benny mehrfach gepackt,hochgeworfen und geschüttelt, weil er entweder direkt in "Schusslinie" war - also Benny zwischen mir und Hund - oder der Hund einfach um uns rumgerast ist und sich ihn geschnappt hat.

Mit Loli ist das noch nie passiert - die reagiert viel schneller. Benny kann Signale nicht so schnell umsetzen und wir sind oft nicht so schnell wie die Fremdhunde. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie hüpft ja wie ein Häschen, ist das niedlich :D nur das Haken schlagen

fehlt noch. Ich kann Hunde gut verstehen, die sie verwechseln. Für euch ist

das natürlich unangenehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olivia wurde auch schon für einen Hasen gehalten und von einem anderen Hund über eine Wiese gejagt. Sie war war GsD schneller und hat wilde Haken geschlagen, so dass der andere Hund irgendwann stehen geblieben ist. Die HH fand das Ganze auch noch ziemlich lustig...ich eher weniger!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht wirklich aus wie ein hüpfender Hase oder ein Reh ;)

uns ist sowas noch nicht passiert, Ivy hüpft zwar auch manchmal durch die Gegend, aber das sieht bei ihrer Größe und Farbe etwas anders aus.

Klasse, dass du sie stoppen konntest! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nein uns ist so etwas noch nicht passiert.....GsD.... ;) .....aber Deine Pepples springt wirklich wie ein aufgescheuchtes Reh......süß anzusehen, aber umso schlimmer für Dich wenn das von fremden Hunden dauernd verwechselt wird...... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ist bei Pepples vielleicht ein Reh mit drin :D .

Unter Anderem auch. Kängurh (wie schreibt man das denn) wird auch gern genommen.

Die Leute die uns unterwegs treffen und das sehen, bleiben schonmal stehen und Lachen sich kaputt :)

@Amai, das ist natürlich sehr doof, wenn der eigene Hund so ein Jäger ist. Gut das du es nun unterbindest. Die HH hier sind da leider meistens nicht so Rücksichtsvoll. "Der will nur Spielen"

@Isy, das is ja schlimm was Benny passiert ist. Mein Albtraum :(

Sie hüpft ja wie ein Häschen, ist das niedlich nur das Haken schlagen fehlt noch.

Kann sie auch sehr gut :) Da dreht sie sich in der Luft blitzschnell um. Muss mal schauen ob ich das mal Filmen kann.

Die HH fand das Ganze auch noch ziemlich lustig...ich eher weniger!

Genau wie hier. Unfassbar oder?

Würde mir das passieren, was ja gut sein kann, dann wär mir das sowas von unangenehm und peinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.