Jump to content
Hundeforum Der Hund
AngelOfMystic

Säuerlich riechender Kopf

Empfohlene Beiträge

Hallo,

es ist so, dass Gustav irgendwie komisch riecht, etwas säuerlich, aber nur am Kopf.

Zuerst haben wir gedacht, er hat sich in irgendwas gewälzt. Nachdem er aber am Wochenende gemeint hat, er müsste ein Güllebad nehmen, wurde er geduscht.

Der säuerliche Geruch ist immer noch da, jedoch nur am Kopf und nicht am Rest von seinem Körper.

Ich hab mich darüber im Internet schon etwas schlau gemacht, was das denn sein könnte.

1. Möglichkeit: Malassezien im Ohr. Ist meiner Meinung nach sehr wahrscheinlich, da er öfter mit dem Kopf schüttelt als sonst, in letzter Zeit relativ oft schwimmen war und der komsiche Geruch am Ohr sehr stark ist.

2. Möglichkeit: Allergie. Wir sind gerade dabei sein Futter umzustellen. Jedoch denke ich mir, wenn es etwas damit zu tun hat, müsste doch der ganze Hund stinken oder?

3. und schlimmste Möglichkeit: Die Nieren funktionieren nicht richtig. Ich habe gelesen, dass nierenkranke Hunde säuerlich riechen sollen. Da denke ich jedoch, dass da dann auch der ganze Hund stinken würde, oder?

Gustav ist ganz normal wie sonst, Output ist normal, er frisst wie immer und ist auch vom Wesen her nicht anders.

Habt ihr Erfahrung mit einem säuerlich riechenden Hund bzw, Malassezien?

Oder wie habt ihr erkannt, dass euer Hund eine Allergie bzw. Futterunverträglichkeit hat?

Ich möchte zusätzlich betonen, dass Gustav morgen zum Tierarzt gehen wird und ich nicht vor habe, an ihm selbst rumzudoktoren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Erfahrungen habe ich nicht, ich denke wenn es nur die Nieren wären, würde der ganze Hund riechen.

Morgen bekommst Du ja Gewissheit.

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Links.

Ich hoffe ja, dass es echt nix schlimmes ist.

Morgen Nachmittag weiss ich mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke die Daumen .......dass der hübsche Gustelino nix schlimmer hat...

Ich denke an Euch :kuss:

Viel viel Glück morgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir kam bei der Überschrift als erstes der Gedanke mit dem Ohrproblem, Pilz, Milben oder sowas.

Würde auch das häufigere Kopfschütteln und nur am Kopf riechen dazu passen.

Kenne es von meiner Katze, die chronische Niereninsuffizienz hat so, dass auch viele andere Sympthome dazu kommen. Unter anderem seehhr viel trinken....

Hoffe ist nichts ernsteres mit Deinem Hund und der Tierarzt kann Euch schnell helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Langsam bekomme ich Angst vor heute Nachmittag. Ich hab so Panik, dass was schlimmes bei raus kommt :(

Man liest ja wirklich viel, dass das mit den Nieren zusammenhängen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Panik, wenn es mit den Nieren schon so schlimm wäre, dass Du es riechen kannst, dann würdest Du mit Sicherheit auch noch andere Symptome bemerken!

Ich könnte wetten, es sind die Ohren.....!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :) so versduche ich mir auch MUt zu machen...

Das Schlimme ist, ich hab noch genau den Geruch von unserem Sammy in der Nase, der hatte einen Lebertumor :(

Aber der hat damals komplett gerochen und nicht nur einzelne Körperteile.

Das sind bestimmt nur die Ohren *mich-selber-beruhig*

Ach das wird schon, heute Nachmittag weiss ich hoffentlich bescheid, ich werde berichten. 16.45 ist es soweit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke mal die Daumen. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.