Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Jokkel

Markus Mühle. Taugt das was?

Empfohlene Beiträge

Halli Hallo

Ich bin schon seit längerem am überlegen mal das Futter zu wechseln.Und nun habe ich heute ein Angebot von Markus Mühle gesehen.Wie ist eure Erfahrung mit dem Futter?Ich mein lesen tut sich das alles ja ganz gut (was da alles drin ist,wie es zubereitet wurde und so weiter),aber hält das Futter auch das was es verspricht oder ist das doch nicht so toll wie da beschrieben wird?

Ich mein besseres giebt`s wohl immer.

Liebe Grüße an alle

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Benutze doch mal die "Suche" hier im Forum

Da gibt es jede Menge Tipps ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui

Danke für den Tip tutnix.Habs gerade gelesen.Hätt ich eigendlich auch mal selbst drauf kommen können.

Dann vergesst mal den Beitrag

Mfg Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Markus Mühle: Riesen Kotmengen, trotzdem füttern?

      Hi, da ich mir das Wolfsblut nun nicht mehr leisten kann bin ich auf Markus Mühle umgestiegen. Positiv ist schon mal, dass mein magersüchtiger Rüde damit erstmal zugenommen hat. Allerdings machen beide Hunde wahnsinnig viele Haufen. Ich denke auf 4-6 Haufen pro Hund kommen wir am Tag. Vorher waren es immer 1-2.   Ist das bedenklich? Oder hat das nichts weiter zu sagen?   Was wäre denn die Alternative in der Preisklasse?   LG

      in Hundefutter

    • 2 x 15 Kilo Säcke Markus Mühle Black Angus/ 4 Flaschen Lachsöl

      Ihr Lieben, ich hatte vorletzte Woche mehrere Säcke Markus Mühle Black Angus bestellt und nun fürchte ich, dass ich doch mit der Hälfte gut ausgekommen wäre, denn man braucht deutlich weniger, als das in der Fütterungsempfehlung angegeben wird. Ich füttere dieses hochwertige und kaltgepresste Trockenfutter schon seit einem halben Jahr und bin damit auch sehr zufrieden, denn es enthält wirklich nur natürliche Inhaltsstoffe und die Hunde lieben es und sehen damit sehr gut aus. Für mich war auch entscheidend, dass die Pellets nicht im Magen quellen und dass das "Output" nicht größer ist,als das "Input", aber bei der Herstellung von Markus Mühle Hundefutter wird komplett auf die Zugabe von chemischen Farbzusätzen, Lockstoffen, Konservierungsmitteln und gentechnisch veränderten Bestandteilen verzichtet und das bedingt leider auch eine relativ kurze Haltbarkeit der Trockennahrung von 8 Monaten ab Produktionsdatum. Genau darum fürchte ich nun, dass ich die bestellte Menge nicht innerhalb dieser Zeit verbrauchen kann und biete darum zwei der 15 Kilo Säcke zum Verkauf an. Es handelt sich um das Black Angus Adult für alle Hunde ab 12 Monaten mit Angus Rindfleisch, Entenfleisch und Hering und hier die Zusammensetzung: Black Angus Trockenfleisch 17,3 %, Brauner Vollwertreis gemahlen, Enten-Trockenfleisch gemahlen 9,7 %, Hering-Trockenfisch gemahlen 6,6 %, Hirse gemahlen, Amaranth gemahlen, Grünfrischkräuter, Leinsamen, Algenmischung, Heringsöl, Pflanzenölmischung kaltgepresst, Rübenmark, Gelatine, Trockenmoor 2 %, Yucca Schidigera getrocknet und gemahlen, Mariendiestelsamen, Fenchelsamen, Heidelbeeren getrocknet, Eigelbpulver, Kieselerde 1,5 %, Muschelfleischextrakt aus Perna Canaliculus 1,5 %, Meeresmolluskenprotein aus Perna Canaliculus 1 %, Grüne Mineralerde. und die analytischen Bestandteile: Rohprotein 25.2 % Rohfett 10.1 % Rohfaser 6.0 % Rohasche 7.5 % Kalzium 1.35 % Phosphor 1.12 % Magnesium 0.08 % Natrium 0.39 % metabolisierbare Energie 3430.0 kcal/kg Man liest eigentlich zu diesem Futter auch nur positive Rezensionen und ich finde, dass es gerade unser etwas magenempfindlichen Bommeline sehr, sehr gut tut und auch Elvis nahm es gut an. Theoretisch bräuchte ich 710 g pro Tag für jeden meiner 70 Kilo Hunde und darum habe ich auch damit gerechnet, dass ein Sack höchstens 10 Tage vorhält und auf Vorrat eingekauft, aber die Bommeline nahm mit 400 Gramm schon ziemlich zu und bekommt nun noch 300 Gramm (wobei ich auch eine Nassfutterration mit Rinti und Quark oder Joghurt gebe) und Elvis bekommt 400 Gramm, aber da der derzeit Liebeskummer hat, bekomme ich sowieso nur Rinti in ihn hinein. Ich habe mal geschaut, was das Futter im Handel kostet: 58,89 € und beim günstigsten Anbieter kostet es 54,90 € Ich würde pro Sack 40 € plus 5,90 € Versandkosten mit Hermes haben wollen und wer beide Säcke nimmt, dem schicke ich beide Säcke mit 9,90 € Versandkosten. So - und wer nun noch Interesse an Luopsan Lachsöl hat: Davon habe ich mir auch gleich sechs 1-Liter Flaschen bestellt und könnte davon vier abgeben, wenn jemand Interesse daran hat. Pro Flasche zahlt man im Zoofachhandel 19,99 € und ich würde pro Flasche 14 € plus Versandkosten nehmen - wenn jemand beispielsweise das Hundefutter haben möchte, kann ich auch gut noch eine Flasche Lachsöl ins gleiche Päckchen legen. Herzliche Grüsse von Sabine

      in Suche / Biete

    • Hundefutter von Markus Mühle

      Hallo, verkaufe 7,8 kg Trockenfutter von Markus Mühle http://m.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_trockenfutter/markus_muehle/9787 Ist in meiner Futtertonne gelagert und selbstverständlich noch gut. Würde noch gerne 15 Euro dafür haben. LG Sina

      in Suche / Biete

    • Markus Mühle 15 kg

      Hallo biete Markus Mühle 15 kg Sack, ist noch zu. MHD:31.07.2014 28 euro + Versand, am liebsten Abholung!

      in Suche / Biete

    • Möbelbauer mal schauen, taugt das Sofa was?

      http://www.moebel-akut.de/WOHNEN/Polstermoebel/GAMMA_Garnitur_Bordeaux/Braun_i26_4212_0.htm Das Sofa gefällt uns sehr gut, bzw. das ganze Ensemble. Angeschaut haben wir es uns noch nicht, das wollten wir nächstes WE machen - sofern das Sofa auf Lager ist. Ich ruf vorher an. Was meint ihr zu den Dingern? Soooo günstig, kann das was sein? Oder kann man das nach 1-2 Jahren weg tun, weil durchgesessen/Soff abgewetzt etc.? Was ist von der Gummigurtunterfederung zu halten? Gummi ist ja nichts für die Ewigkeit, wird das nicht irgendwann/relativ zügig weich und lasch? Auf eure Meinung bin ich gespannt.

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.