Jump to content
Hundeforum Der Hund
grka

Brauchen nochmal Daumendrücker

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Wir brauchen mal wieder ein paar gedrückte Daumen. Unser Spy hat schon seit letztem Jahr in der Rippengegend eine kleine Wucherung. Zuerst dachten wir damals es wäre eine Zecke, aber beim versuch sie zu entfernen merkten wir schnell: nee das ist was anderes. Bei näherer Betrachtung da das Ding aus wie eine verstopfte Talgdrüse oder kleine Warze, war auch so hellgrau. Unser cocker-Mix hatte früher sowas auch recht viel. Also haben wir uns nicht viel dabei gedacht. Heute Abend haben wir jedoch festgestellt das das Ding (ca 3mm lang und 2mm breit und 1mm dick, oval wie eine Zecke) sich verändert hat. Es blutet im Moment etwas. Die untere Hälfte sieht inzwischen dunkelrot aus und die obere Hälfte ist schwarz und richtig hart. Im Ersten moment ähnelt das Ding jetzt tatsächlich einer Zecke, die noch nicht ganz voll ist.

Ich versuch gleich für morgen einen Tierarzt Termin zu bekommen. Habt ihr eine Idee was das sein kann? Kann das eine entzündete Talgdrüse oder Warze sein? Wir machen uns hier grad verrückt das es irgendein Hautkrebs sein könnte.... Ich weiß, genaues kann nur der Tierarzt sagen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kuckuck Grit , :winken:

Kann euch da auch nicht weiterhelfen .

Drücke aber Däumchen ,das es was harmloses ist und ihr morgen nach dem Tierarzt , befreit aufatmen könnt :)

000204AE.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen :winken:

ich hab auch keine Ahnung was es sein könnte, drücke aber die Daumen, das es etwas ganz harmloses ist. mx63.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Daumen habt ihr auch und ich hoffe auch das es was harmloses ist

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe leider auch keinen Rat, was das sein kann.

Ist schon richtig, dass ihr das vom Tierarzt abklären lassen wollt.

Drücke natürlich die Daumen, dass es etwas harmloses ist! *Daumendrückganzdolle*

Liebe Grüße

Linda&Wolke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Gute :kuss: hier werden auch Daumen und Pfoten gedrückt mx63.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wir waren beim TA. Es war nur ein harmloser Hautauswuchs den er sich wohl aufgekratzt hat. Die TÄ hat ihn aber gleich in lokaler Betäubung entfernt :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
=) Puuhhhhhhhhhhhh- also autatmen - SUPER - NACHRICHTEN =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe es jetzt erst gelesen und wollte anfangen mit Daumen drücken, da sehe ich dass alles gut ist!

:)

Freue mich, dass es nichts Schlimmes ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab das erst jetzt gelesen - freut mich für euch - und beruhigt mich wieder :D

Das klingt nämlich genau so wie das "Ding", das Lemmy unter der Achsel hängen hat. Er neigt im Moment aber wirklich zum Warzen-Magneten, von daher hatte ich mir nie ernste Sorgen gemacht... Beim nächsten TA-Besuch lass ich mal drauf schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.