Jump to content
Hundeforum Der Hund
Stefanie79

Unglaublich was unter Hundehaltern so abgeht

Empfohlene Beiträge

Gestern Morgen bin ich mit Nelli ganz entspannt durch die Gegend gestiefelt.

Dort treffen sich einige HH um mit ihren Hundchen gassi zu gehen.

Soweit so gut, alles sehr entspannt.

Man kann sich ganz gut aus dem Weg gehen wenn man keinen Kontakt wünscht.

Auf dem Hinweg sehe ich eine HH mit ihrem Mali. Der Hund ist noch angeleint und sie weicht aus. Nelli brav neben mir her gewuselt.

Auf dem Rückweg treffen sich unsere Hunde offline, beschnuffeln sich und spielen miteinander.

Auch alles tutti, ganz entspannt.

Wir Frauchen quatschen also ein wenig miteinander.

Da erzählt mir die HH das sie die Tage hier regelrecht weggemobbt wurde weil sie ja einen Maili hat. :o :o :o

(Ihre Zuckerschnute ist ein Rüde, 14Monate alt und wirklich sehr gut erzogen, hört wie ne 1 und wird Hundesportlich geführt)

Ich dachte mich tritt ein Pferd!!!

Sie sagte das es schon einer Hexenjagdt glich, so nach dem Motto wir wollen hier keine Malis weil die ja alle durchgeknallt sind und böse..... usw usw.

Außerdem (wurde ihr SO gesagt) hätte ihr Mali ja keine Chance gegen eine ganze Gruppe!

Die Gruppe die das behauptet ist bunt gemischt und deren Hunde sind alles "Tutnixe" die nicht für 2 Cent höhren :Oo:Oo

Nelli hat sich super mit dem Hundi verstanden, sogar mit ihm gespielt und wenn´s ihr zu wild wurde hat der anstandslos ihre Maßregelungen hingenommen.

(Nelli gibt dann einen Laut von sich der eine Mischung zwischen bellen und quietschen ist und schnappt auch mal ab. So nach dem Motto: Spielen ja aber ich laß nicht auf mir rumtrampeln also bitte etwas vorsichtiger!)

Als uns andere HH entgegen kamen hat sie ihn rangerufen und abgelegt. Die Hunde konnten vorbei gehen ohne das der Mali auch nur geknurrt hätte.

Sie hat auch noch 2 andere Hunde zuhause (bzw waren die grade bei ihrem Ex).

Die Gruppe kam irgendwann auch in unsere Richtung und ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie schnell die ihre Hunde angeleint hatten. (Ich meide diese Gruppe auch wie die Pest, außerdem hat Nelli da GsD auch null Bock drauf!)

Mir tut die HH echt leid und ich weiß gar nicht was ihr ihr sagen oder raten soll. Ich find´s einfach nur unverschämt :motz::motz:

Als sich unsere Wege trennten traf ich einen HH aus der Gruppe.

Wie ich nun mal bin habe ich die gute Dame sofort mal drauf angesprochen.

Die Mali HH-in hätte mit ihrem Hund Ball gespielt auf der Wiese und als die Gruppe kam hätte sie dies nicht eingestellt, bzw wäre der Ball auch noch in ihre Richtung geflogen. Außerdem weiß man doch das es Keilereien um ein Spielzeug geben könnte.

Ich darauf: Stimmt schon aber wenn ich meinen Hund unter Kontrolle habe und der nicht zum Hund und Ball hinrennt gibt´s auch kein Problem.

Auf die Antwort warte ich immer noch da sie dann beleidigt abrauschte.

Malis sind nicht für jeden Menschen geeignet. Sie brauchen viel Führung und man sollte wissen was man sich da ins Haus holt aber es liegt doch am HH wie der Hund geformt wird.

Sry das es so lang geworden ist aber das mußte mal raus da ich es einfach nur ungerecht finde!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heftig sowas. :wall: Demnächst sind die Pudel dran, oder so... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ahnung!!

Ach ja, als ich sagte Nelli wäre ja auch noch in einem Stück kam als Antwort:

(Man halte sich gut fest!)

"Das läge nur daran weil Nelli ein besonderer Hund ist!"

Klar ist die besonders: Besonders lieb, besonders direkt und besonders ERZOGEN :D

Ich bin wohl zu Schäferhund/ Mali/jedern Hund liebend :kaffee:

Was mich an vielen Hunden stört ist eher das andere Ende der Leine :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde sind in den allermeisten Fällen nett - einige HH kann man nur... du weißt schon.

Irgendwie braucht es oft einen Sündenbock, um von seiner eigenen Unzulänglichkeit abzulenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werfe auch absolut keine "Beute" wenn andere in der Nähe sind. Es gab (100% sicher wär ich mir nie) sicher auch Momente wo meine Hunde nicht perfekt gehört haben.

Schlafende Hunde muss man nicht wecken.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hunde sind in den allermeisten Fällen nett - einige HH kann man nur... du weißt schon.

Irgendwie braucht es oft einen Sündenbock, um von seiner eigenen Unzulänglichkeit abzulenken.

Da sagst du was Hilde. :yes:

Hier laufen auch so ein paar merkwürdige HH rum, die meide ich.

Keine Ahnung!!

"Das läge nur daran weil Nelli ein besonderer Hund ist!"

Klar ist die besonders: Besonders lieb, besonders direkt und besonders ERZOGEN

zitieren

Das wollte ich noch mal hervorheben! ;) Da sollte so manch einer mal dran arbeiten, aber es sind ja immer die Anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist echt heftig. Das ist hier grad ähnlich, nur mit ner Frau, mit einem Beagle und einem Mastiff-Doggen/AmStaff Mix. Ein richtiges Kalb, aber eine Seele von Hund.

Super erzogen, herzensgut, einfach ein Riesenbaby.

Die wird auf der Runde beinahe von Allen gemieden und wenn man sich dann mal mit anderen Haltern unterhält, hört man dann was von wegen.. Gefährlicher Kampfhund, siwas sollte man einschläfern und und und..

Mittlerweile hat sich da aber ein Grüppchen von Junghundehaltern (inkl. Meinem) zusammengetan. Ein Labbi Mix, ein Cocker Spaniel und meiner, die spielen dann auch mit dem Riesenbaby(und der ist soooooo vorsichtig, wahnsinn).. Und auch mit den beiden bööösen Boxern, die ab und an mal da sind :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Arme, immerhin hat sie jetzt Dich getroffen, da hat sie sich bestimmt sehr gefreut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ahnung was man da raten soll

Die Frau brauch ein dickes Fell und wird damit leben müssen.

Geht mir nicht anders.

Ich find so was echt krank und asozial und weiß wie sie sich fühlen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verabscheue das Schubladendenken mancher Leute absolut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.