Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
DatMo

Hundeverstand - Was Hunde wirklich denken

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe diesen Artikel in der Welt am Sonntag gelesen und überlege, ob ich mir das Buch kaufen soll, aber vielleicht kennt es schon jemand hier im Forum?

Demnach brauchen wir die Dominanzthese nicht mehr anwenden... ??!!

http://www.welt.de/print/wams/lifestyle/article109247711/Was-Hunde-wirklich-denken.html

Würde mich sehr für Eure Meinung interessieren...

Dankeschön, LG, Mo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich fand den Artikel ganz interessant und hab mir das Buch schon vorbestellt. Mal sehen, ich lass mich überraschen.

Die Dominanzthese ist eigentlich schon seit längerem widerlegt, soviel ich weiß....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich habe es mir auch in die Merkliste gelegt, vielleicht meldet sich noch jemand, der es in englisch schon gelesen hat...wäre echt interessant....

LG, Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt für mich jetzt nicht so wahnsinnig neu, aber das Buch würde ich trotzdem gerne lesen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja,

mir scheint es, als hätte der Autor ein paar Jahre geschlafen und kommt nun mit "gaaanz neuen Erkenntnissen" die es schon lange gibt.

Das ist weder neu noch revolutionär- nur anders ausgedrückt.

Mit der Dominanz betreibt er ein Wortspiel, er nutzt, dass Dominanz und Aggression immer noch negativ belegt sind und im Zusammenhang mit Hundverhalten falsch interpretiert werden.

Dominanz gibt es meiner Meinung nach ganz sicher, funktioniert aber ganz anders, als viele sich das vorstellen. Aggression ist nicht dazu da um Konflikte auszutragen, sondern um sie zu vermeiden.

Lest lieber Bloch, Gansloßer und Feddersen Petersen. Die forschen direkt am Objekt und erklären Hundeverhalten und seine Zusammenhänge sehr ausführlich und genau.

Dieses "neue" Buch beinhaltet scheinbar weder neue Erkenntnisse noch ist das abgedruckte Interview für mich besonders fundiert.

....aber wie immer nur meine bescheidene Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Buch ist sicher nett zum Lesen, mich stört aber der Titel. Was Hunde wirklich denken, als ob das einer wüsste..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt für mich echt interessant :)

Bitte haltet uns auf dem laufenden wie es war :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Buch vom Bloch ist mir auch beim Schmökern in diesem Zusammenhang aufgefallen. Das hat mich auch stutzig gemacht.

Mich hat auch gewundert, dass Bradshaw Theologe, Psychologe, Autor, Soziologe und eine Koryphäe in Sachen Familientherapie ist. Je mehr ich über ihn erfahre, desto weniger glaube ich, dass das Buch eine Bereicherung sein kann. 1933 geboren, bedeutet, dass er in den vergangenen Jahren damit angefangen haben muss, bei dem Lebenslauf, um den Hund samt Verhalten zu erforschen.

Vielleicht doch nur ein Werbeversprechen?

Ich bin gespannt. Vielleicht lese ich zu erst den Bloch....mal sehen....

Grüßle,

Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Das Buch ist sicher nett zum Lesen, mich stört aber der Titel. Was Hunde wirklich denken, als ob das einer wüsste..

Exakt meine Gedanken.... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir ist das buch jetzt auch auf der Merkliste.

sicher ist das In-Frage-Stellen der Alphawolf- und Dominanztheorie nicht neu - aber irgendwie ist das wohl noch nicht allen klar geworden (wie ja viele Diskussionen hier beweisen)

Deshalb bin ich schon sehr neugierig auf die angekündigten Beweise.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Können Tiere denken?

      Eine schöne Dokumetation über das Denvermögen verschiedener Tiere   Für Schweizer  :     https://www.srf.ch/programm/tv/sendung/3885b821-0a94-49e3-b1d7-d63070c570ca?ns_source=web    für Sonstige  :     Jetzt klappt es auch in diesem Beitrag - danke an @Nahttante      

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Was Hunde manchmal denken - wenn sie denn "denken"

      Hallo!   Ja, wie soll ich sagen... Hunde sind per se meines Erachtens nach keine dummen Wesen, im Gegenteil.   Nun habe ich einen Junghund, der sich gut macht, aber irgendwie nicht der allerhellste ist. Worüber ich gar nicht so unglücklich bin....   Ich starte hiermit einen Sammelthread mit Thema;"Was "denkt" Hund dabei?"   Frage eins: Merkt Junghund, dass er sich innerhalb drei Monate verdoppelt hat? Also merkt er, dass er erst kleiner war als Perla und nun deutlich größer? Oder ist ihm das egal, weil er nur im Hier und Jetzt lebt? Und wenn er das irgendwie bemerkt: Glaubt er, sich weiterhin alle drei Monate zu verdoppeln?    

      in Plauderecke

    • Worte verändern das Denken

      Mir fiel jetzt kein besserer Titel ein, aber so ganz spontan wollte ich diesen Artikel, über den ich bei fb gestolpert bin, euch nicht vorenthalten:   http://mymonk.de/worte-realitaet/   OMG - gefällt der mir gut!!!     Edit: Die Rubrik "andere Tiere" finde ich hierfür sehr passend - denn wir sind ja auch SäugeTIERE

      in Andere Tiere

    • Denken Eure Hunde sehr territorial?

      Verhalten sich Eure Hunde auf fremdem Gebiet ganz anders, als in gewohnter Umgebung?   Ich komme auf das Thema, weil ich wir gestern Besuch hatten der sich über die Ängstlichkeit ihres Hundes in der Fremde beschwert hat.   Ich habe damit gekontert, dass mein Doggie, der in sich neutraler Umgebung ohne Nachzudenken mit einem halndelsüblichen Godzilla angelegt hätte, sich auf fremden Höfen vor einem dreibeinigen  Jack-Russel-Methusalem bäuchleinzeigend herumrollte. Fremdes Terrain mit Hund erkannte er voll an. So sehr, dass Freunde die das sahen, fragten ob meiin Hund krank oder kastriert worden sei.   Kehrte man dem fremden, hundebesetzten Hof den Rücken, bekam man wieder das alte Rauhbein zurück.

      in Aggressionsverhalten

    • Seminar: natürlich Hund - Fühlen statt Denken

      Seminar mit Andreas Ohligschläger am 16. Mai 2015 „natürlich Hund – Fühlen statt Denken“   Veranstalter: canis-major Hundetraining und Verhaltensberatung Christine Holst Brüchhorststrasse 16 24641 Sievershütten   Termin:

      16. Mai 2015 Veranstaltungsort:

      Erlebniswald Trappenkamp

      Tannenhof 1

      24635 Daldorf Zielgruppe:

      Für alle, die mehrere Hunde haben, Hunde zusammen führen – sei es im Training, in einer Hundepension oder HuTa, als Gassigänger oder im Tierschutz – oder einfach für Hundebegegnungen im Alltag Seminarbeschreibung: In diesem Tagesseminar schlägt Andreas Ohligschläger auf eine wunderbare Art und Weise die Brücke zwischen Mensch und Hund und hilft hier, die natürliche Kommunikation zwischen ihnen zu fördern. Im Fokus steht das Fühlen an Stelle von Denken!   Er beschreibt den Tagesablauf in einer HuTa und Hundepension mit täglich ca. 40 Hunden. Wie es gelingt, eine derart große Hundegruppe zu managen und immer wieder neue Besucherhunde zu integrieren. Ohne das Verständnis darüber, wie Hunde unter einander kommunizieren würde dies nicht gelingen. Mittels faszinierenden Videos wird die „Sprache der Hunde“ näher gebracht. Sie schulen auch den Blick dafür, wann der Mensch Interaktionen unter den Hunden regeln und ggf. abrechen muss. Mit der Sensibilisierung des Menschen für seine Verhaltensweisen und Wirkung auf den Hund versucht er eine natürliche Brücke zwischen Mensch und Hund herzustellen. Hunde leben den Augenblick und fühlen mehr, als wir Menschen denken. Sie können wunderbare Lehrmeister sein und helfen unseren Instinkten und unserem Bauchgefühl wieder mehr Vertrauen zu schenken.   Dieses Seminar wird helfen „andere Verbindungen“ herzustellen und Hundebegegnungen „natürlich“ zu meistern.   Seminarablauf:


      Samstag, den 16.05.2015 von 10.00 bis ca. 18.00
        Für genügend Pausen ist gesorgt. Teilnahmegebühr:


      110,00 € (inkl. MwSt.) pro Person   Das Mitbringen von Hunden im Seminarraum ist nach vorheriger Anmeldung gestattet.    Anmeldung: http://www.canis-major.de/seiten/seminare.html#seminar_ohligschlaeger2015

      in Seminare & Termine


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.