Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Julia und Arno

Olewo Rote Beete Chips

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr lieben,

habe noch eine Probe von diesen Rote Beete Chips bei mir im Schrank gefunden. Kennt jemand von euch die? Hat er sie schoneinmal verfüttert und welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Auf der Packung stand entweder trocken oder eingeweicht übers Futter geben. Eingeweicht fand ich jetzt die bessere Lösung.

Es soll wohl gut für alte Hunde sein, zur Entschlackung und vermindert wohl Kotfressen.

Kann ich dann nicht auch, anstatt diese Chips zu verfüttern, als Kur, Rote Beete Direktsaft übers Futter gießen?

LG Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gebe die eingeweicht dem Hund oder trocken den Pferden. Ich bekomme von einem Kollegen auch immer mal so Proben.

Du kannst auch Rote Bete roh füttern oder als Saft - wie du magst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man die auch jungen Hunden geben (2 Jahre)?

Habe hier auch noch so eine Probe aber keine Ahnung wie und wann ich sie geben soll :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar. Jacki lebt immer noch... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oki also geht der Saft auch? Dann muss ich nicht gleich diese Chips kaufen :) finde das als Kur mal keine schlechte Idee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Saft kenne ich das jetzt nicht - aber sollte gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das auch nur von den Chips, dürfte doch aber verdünnt das selbe ergeben ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chips verdünnt...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hihi neee... ich denke der Saft ist nicht sooo intensiv wie die Chips selber. Der ist sicherlich etwas verdünnter oder nicht sooo hoch konzentriert - je nachdem wie man das schimpfen mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach so... :D Wie gesagt, mit Saft kenne ich mich nicht aus. Ich würde aber aus dem Bauch heraus 2-3 EL am Tag geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.