Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Andrea2011

Ein Nachmittag mit Paula und Aik

Empfohlene Beiträge

Fotos von unserer üblichen Gassi-Strecke :)

post-25509-1406419859,94_thumb.jpg

post-25509-1406419859,99_thumb.jpg

post-25509-1406419860,09_thumb.jpg

post-25509-1406419860,14_thumb.jpg

post-25509-1406419860,18_thumb.jpg

post-25509-1406419860,22_thumb.jpg

post-25509-1406419860,3_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Teil 2

post-25509-1406419860,41_thumb.jpg

post-25509-1406419860,46_thumb.jpg

post-25509-1406419860,5_thumb.jpg

post-25509-1406419860,54_thumb.jpg

post-25509-1406419860,58_thumb.jpg

post-25509-1406419860,63_thumb.jpg

post-25509-1406419860,68_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Teil 3

post-25509-1406419860,72_thumb.jpg

post-25509-1406419860,79_thumb.jpg

post-25509-1406419860,85_thumb.jpg

post-25509-1406419860,91_thumb.jpg

post-25509-1406419860,96_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder :klatsch::klatsch:

Die Mäusejagd ist der Hammer :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich musste beim Knipsen herzlich lachen - die Maus ist nämlich in eine komplett andere Richtung abgehauen! Ich hab sie gesehen und Aik nicht! Der Döllmer hat sogar angefangen zu buddeln - ohne Erfolg. Die Maus und ich haben uns köstlich amüsiert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass Du uns daran teilhaben lässt, auch ich habe mich sehr speziell durch Deine Bildbeschreibungen unterhalten gefühlt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hihi, tolle Bilder und gaaaanz süße Story :klatsch:

Danke fürs zeigen :kuss:

Edit sagt: Das Pferd is ja wohl mal Oberknuffig mit dem Öhrchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder

Die Mimik von Aik bei der Mäusesuche hatte ich gerade vor Augen :klatsch:

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, ja die Mäuschenjagd ist doch immer wieder spannend und beliebt :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schreck am Nachmittag

      Ey heute Nachmittag hat uns fast der Schlag getroffen... unsere Hündin hat den Fensterriegel aufgemacht und ist aus dem 1. Stock gesprungen... Wir waren grad dabei die Welpen reinzuholen, als plötzlich die Mama im Garten rumlief. Es dauerte einen Moment bis wir realisierten das sie aus dem Fenster im 1. Stock gesprungen sein muss. Bis auf eine abgebrochene Kralle ist ihr Gott sei Danke nichts passiert, Sie muss einige Schutzengel gehabt haben.  Der Fenstergriff war definitiv zu, da ich vorher grad die Fenster geputzt hatte und das immer doppelt kontrolliere.... Wir sind dann erstmal in den Baumarkt und haben abschließbare Griffe besorgt. In 20 Jahren Hundehaltung ist mir sowas noch nicht passiert....

      in Kummerkasten

    • Panda und Paula, 7 u. 8 Jahre

      Panda und Paula sind ein Herz und eine Seele! Aufgrund familiärer Umstellungen suchen die beiden Hunde eine neue Familie.

      Panda (geb. 2009, kastriert) hält sich trotz seiner kräftigen Statur für einen verschmusten Schoßhund. Er ist lieb und tollpatschig, kann aber mit Kindern und Haustieren ganz vorsichtig umgehen. Er ist ungerne alleine und mit fremden Hunden versteht er sich nicht immer.

      Paula (geb. 2010, kastriert) ist eine ganz sanfte kleine Hündin. Wenn sie jemanden ins Herz geschlossen hat, genießt sie die ruhigen Momente mit ihren Menschen. Sie läuft gerne, auch am Fahrrad, und sie ist gerne mit anderen Hunden zusammen.   Beide Hunde sind gut trainiert und an viele Alltagssituationen gewöhnt. Sie wünschen sich liebevolle und konsequente Menschen mit Hundeerfahrung, die sie in ihre Familie aufnehmen.



            Bei Interesse gerne PN an mich, ich leite alles weiter.

      PS: Panda ist ein HSH-Mix und war früher mein WG-Hund. Seit einigen Jahren lebt er nun mit seiner Freundin Paula zusammen (polnischer Straßenhund) und es wäre schlimm, die beiden trennen zu müssen. Soweit ich weiß, sollen sie nur zusammen vermittelt werden.

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Paula und ich auf Zimmersuche in Berlin

      Hallo alle miteinander! Nachdem ich ein paar Jahre still mitgelesen habe, wird es jetzt Zeit für meinen ersten eigenen Beitrag. Vielleicht erstmal etwas über meine bessere Hälfte: Vor vier Jahren habe ich Paula als meinen ersten eigenen Hund im Tierheim kennengelernt. Sie kam wiederum aus einem polnischem Tierheim und wurde auf 3 Jahre geschätzt. (Wie alt sie wirklich ist weiß der Kuckuck, in dem Heim waren fast alle Hunde "ca. 3 Jahre") Vermutlich steckt in ihr ein Schäferhund und ein Sheltie, dazu eine gute Portion vom berühmten Ungewissen. Vielleicht auch ein Fuchs Ich habe mich damals bewusst für einen erwachsenen Hund entschieden und es nicht bereut. Paula brachte schon ein wenig Benehmen mit, das hat mir den Anfang mit ihr ziemlich einfach gemacht. Ich mag diese Troddeligkeit an ihr, die mir wahrscheinlich die größten Katastrophen in der Hundehaltung erspart hat. Mit der Zeit sind wir beide aneinander gewachsen, sie ist mein treuer Kumpane, mein Tütenohr, mein Bernsteinauge. Nun zu mir: Ich bin 20 Jahre alt und habe nach dem Abi 8 Monate auf einer isländischen Farm (mit 10 Bordercollies) gearbeitet. Jetzt fange ich im Oktober mein Skandinavistik-Studium an der Humboldt Uni in Berlin an. Und damit sind wir auch beim Problem angelangt, über das ich mir den Kopf zerbreche. In Berlin auf Zimmer- bzw. Wgsuche zu gehen ist ja so schon ein Albtraum. Auf ein ausgeschriebenes Zimmer kommen hunderte Bewerber und selbst wenn man soweit durchdringt, dass man zu einem Besichtigungstermin eingeladen wird, sitzt man mit 7 Anderen in der Küche. Die ereifern sich dann in dezenter Selbstvermarktung und scharren mit den Hufen, während sie misstrauisch ihre Konkurrenz beäugen. Und sie haben selbstverständlich keinen Hund. Es ist zum Mäusemelken! Also versuche ich aus der Not eine Tugend zu machen und suche jemanden, der mir und dem Paulchen in Berlin ein Zimmer untervermietet. So um die 15qm, in einer ruhigen Gegend, aus der ich trotzdem noch gut zur Uni komme. Paula ist stubenrein, kann allein bleiben, hat in all den Jahren noch nie das Wohnungsinventar angerührt und versteht sich mit anderen Hunden (besonders wenn sie kleiner sind). Vielleicht gibt es auch jemanden, der jemanden kennt? Ich bin für jeden Hinweis dankbar! Liebe Grüße Bína P.S.: Bestimmt habe ich wieder das Wichtigste vergessen. Wenn es also Fragen zu mir oder Paula gibt, dann immer her damit!

      in Plauderecke

    • Lauf, Paula, lauf

      Paula, Paulchen, Paulinikin, Zaubermaus , Queen Mum

      02.07.2003 bis 05.08.2016

      Danke für alles, Zaubermaus

      Und jetzt lauf, lauf, lauf......          

      in Regenbogenbrücke

    • Problem:wo mit dem Hundebett hin, damit Paula ausreichend schläft?

      Hallo! Ich bin ganz neu hier und habe auch schon einiges zu dem Thema "welpe schläft zu wenig" gelesen, habe aber doch noch eine speziellere Frage.  Ich habe meinen Mischlingswelpen Paula seit wenigen Tagen und sie ist 8 Wochen alt. Nachts schläft sie schon ganz gut in einem Körbchen, jedoch nur wenn meine Hand nachts nicht von ihr weicht. Tagsüber jedoch will sie nur schlafen, wenn ihr Schlafkissen direkt neben meinem Schreibtisch steht. Wenn ich dann aber aufstehe und Sachen hole oder ähnliches wird sie sofort wach, weshalb ich eigentlich möchte, dass sie an einer etwas abgelegeneren Stelle, aber nicht weit ab vom Schuss schläft. Das will aber so gar nicht klappen. Sie kommt immer wieder und legt sich zu mir an die Füße und wenn ich sie zurückbringe und streichle bis sie einschläft, wird sie sofort wach, wenn ich weggehe.  Meine Fragen sind folgende: Wenn ich sie jetzt nachts immer streichle damit sie einschläft, werde ich ihr das später abgewöhnen können? Oder soll ich es lieber gleich lassen? Und soll ich lieber erstmal damit leben, dass sie bei mir in der Nähe schläft und öfter wach wird oder sie direkt an den anderen Platz gewöhnen? Wie waren da eure Erfahrungen so, legt sich das mit der Zeit mit der krassen Anhänglichkeit? Vielen Dank schonmal!

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.