Jump to content

Alles über Hunde !
seit 13 Jahren • 3 Mio. Beiträge

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Registrieren oder Anmelden

Hundeforum Der Hund
clodi12

Hund zerkaut Sachen, wenn er alleine bleibt

Empfohlene Beiträge

Wir haben einen kleinen Terriermix, 1,5 Jahre alt. Wir haben ihn seit Dezember 2011. Er wurde von Anfang an an das alleine bleiben gewöhnt.

Er muss natürlich auch ab und an alleine bleiben. Manchmal auch nur eine Stunde....

Er ist auch ruhig, jault und bellt nicht. ABER, jedesmal klaut er ein Teil von mir, entweder ein Plüschtier von meinem Regal, wo er sonst nie ran-geht wenn wir zu Hause sind, dies wird dann so richtig zerkaut, oder manchmal liegt es nur im Flur ( als Hinweis )...heute war es mein Holzkamm, auch wieder richtig schon zerkaut.

Wie kann ich das verhindern, und warum macht er das? Ich lege ihm schon immer einen Kong hin, den kann er dann bearbeiten, aber das scheint ihm nicht zu reichen.

Ich verstehe das als Hinweis, so das habt ihn nun davon das ihr mich hier alleine lässt....

Sonst geht er niemals an meine Sachen............komisch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich verstehe das als Hinweis, so das habt ihn nun davon das ihr mich hier alleine lässt....

Ohne einen ultimativen Tipp für Dich zu haben (meine haben noch nie was zerstört):

Das ist eine absolut vermenschlichte Sichtweise, kein Hund handelt so. Ich kann Dir garantieren, dass Dein Hund keine Sachen zerkaut, um Dich zu ärgern, aus Trotz oder als "Hinweis".

Er hat entweder Stress oder ihm ist langweilig. Mit einem Hinweis à la "Ätschibätsch, das habt ihr nun davon" hat das nichts zu tun. :)

Wiegesagt, einen guten Tipp hab ich leider nicht für Dich. Andere Kausachen als ein Kong finde ich problematisch, wenn der Hund allein ist, wegen Verletzungs- oder Ersticklungsgefahr. Die übrigens ja auch bei den Sachen aus dem Regal besteht (Holzkamm). Ich würde die Sachen deshalb wegräumen, wäre mir zu gefährlich.

Oder Du probierst es mit einer Box - an die Du ihn aber wiederum langsam gewöhnen musst, nicht als Strafe...

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

das kenn ich gut von meiner.

Ich könnte eine Liste einstellen mit den Dingen die sie zerkaut hat.

Einen Tipp hab ich dir nicht wirklich, es ist einfach ein Zeichen von Streß das er alles zerlegt. Sicher macht er das nicht um dich zu ärgern.

Bist du ganz sicher das er gut allein bleiben kann? Hast du ihn mal auf Tonband aufgenommen, oder hast du vielleicht die Möglichkeit ihn zu Filmen?

Wenn du es abstellen willst, gewöhn ihn an eine Box, vielleicht ist er dann ruhiger und kann sich Entspannen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten das auch mal am Anfang: ich hab es als Protest/ Stress interpretiert und habe erstmal den Chef ausgehängt, 1000 Mal am Tag das Haus verlassen und Jala daran gewöhnt im Flur in einem Körbchen allein zu sein. Dort habe ich ALLES weggeräumt, damit keine dumme Angewohnheit daraus wird.

Das hat funktioniert und mittlerweile können auch Schuhe rumliegen :)

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also wenn wir nach Hause kommen, sieht man dass er geschlafen hat...er streckt sich, ist halt verpennt und man sieht das er in seinem Korb gelegen hat oder auf der Couch.

Wenn wir gehen und ihn in den Korb schicken, geht er da auch hin...

Aber stimmt, man müsste das mal filmen....

Wir haben ihn ja von Anfang an allein gelassen, da kam er auch nicht auf solche Ideen....nur neuerdings hat er das für sich entdeckt.....Rüpelphase??? Hoffe ich..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du ihm mal einen gefüllten Kong dagelassen? Vielleicht lenkt ihn das ja von deinen Sachen ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Jaaa, den Kong lasse ich auch immer da....der ist Super.........

Ich hoffe es ist nur vorübergehend...............zum Glück passiert es auch nicht immer.............

Manchmal holt er auch nur was und legt es sich in den Flur zu seinen anderen Spielsachen, die liegen auch alle im Flur wenn wir wiederkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde ihn räumlich so eingrenzen, dass er nix kaputt machen kann, weil gar nichts da ist. Im Flur oder der Küche ist das vielleicht eher möglich als im Wohnzimmer?!

Marley hatte das erste Lebensjahr über eine Box zum Alleinbleiben. Die existiert nun nicht mehr, aber sollte sie jemals was kaputt machen sollen, baue ich die sofort wieder auf.

Für mich ist das wie mit dem Freilauf: Das ist etwas, was sich der Hund verdienen muss und das gibt's nur, wenn er artig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir sind neu hier haben aber das gleiche Problem :( . Meine 2 Jahre alte Mischlingshündin die an das alleinsein gewöhnt wurde, hat plötzlich angefangen Möbel oder Wände zu zerkauen . Früher waren es Blumen oder sie war unsauber. Wir haben dann vor ca. 8 Mon. eine Box angeschafft, aber ich möchte sie ja auch mal mit in den Urlaub (Hotel) nehmen. Meine Hündin hat eine Schulterhöhe von ca. 60cm, es ist also eine ziemlich große Box.

Selbst wenn ich etwas länger (30min) im Obergeschoß bin kann es passieren, daß sie mir ewas zerstört! Warum macht sie das?? Was kann ich tun? :??? Ich bin aber auch Berufstätig!

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch eine Hündin im Haus, die alles kaputt machte. Bei meiner glaube ich, liegt es daran, dass sie vorher nicht viel im Haus gelebt hat, bevor sie zu uns kam und deshalb alles geklaut, was nicht niet und nagelfest ist :) . Wir haben dann von jemanden einen Mittel bekommen, was knapper Stopp heißt und wir haben alles eingesprücht. In dem Raum, wo sie allein bleiben soll, keine Sorge, der Raum ist 33 qm groß und heißt Wintergarten. Wenn wir zu hause sind, passen wir auf. Seid mehreren Tagen hat sie jetzt nichts mehr kaputt gemacht. Ich hoffe, dass es so bleibt. Ich weiß aber nicht, ob es am knapper Stop liegt.

Er ist nicht giftig, schmeckt nur bitter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.