Jump to content
Hundeforum Der Hund
Heinimann&ich

Unser Weg zur Begleithundeprüfung

Empfohlene Beiträge

Also für "nur" Bestehen reicht auch so "einigermaßen" Fußlaufen, wenn sonst soweit alles klappt. Naja, wir haben dann doch einen zweiten Versuch gebraucht, weil Frau Hund ihr Frauchen in aufgeregt nicht mehr kennen wollte :D

Zur Beruhigung: wir haben mal gestoppt, mehr als 10 Minuten muss der Hund nicht liegen (lange genug trotzdem).

Ansonsten habe ich vor, die Abfolge der Prüfung rasch auswendig zu lernen und sie einfach wieder und wieder mit ihm zu laufen.

Genau davon wurde uns beim Training abgeraten. Wir haben immer wieder und wieder die Prüfung allein, ohne Hund gelaufen, sah sicher sehr albern aus ;) Damit Mensch weiß, wos langgeht (und wenn man ein bisschen Prüfungsangst hat, dann muss man das 110% wissen)

Für den Hund wirds mit der Zeit vermutlich einfach nur stinklangweilig (jetzt schon wieder diese gleiche doofe Runde drehen) und ihm fallen blöde Dinge ein :D Daher haben wir immer nur Abschnitte geübt.

Am Wichtigsten für die meisten Hunde ist wohl Ablenkung üben, üben, üben. Denn die gibts dann genug...und außerdem, wenn der Hundeführer dann noch komisch (=aufgeregt) ist...gerade bei sowas wie Ablage auch mal hampeln, "Mücken verscheuchen" etc...

Ich bin gespannt auf deine weiteren Berichte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hört sich doch super an bisher.

Gut vor allem, das du selbst erkennst wenn du zu hart oder zu eifrig warst :klatsch:

Das können leider nicht viele ;)

Allerdings würde ich das Schema nicht ständig mit Hund durchlaufen.

Meiner Erfahrung nach langweilt dies die Hunde sehr schnell und sie fangen sogar

an "Schritte zu zählen".

z.B. wenn du aus der Grundstellung zur Sitzübung oder Platzübung gehst,

wird der Hund eventuell langsamer, weil er ja weiß was gleich kommt.

Oder duckt sich schon, weil er weiß gleich kommt "Platz"!

Ist bestimmt nicht bei jedem Hund so, aber ich würde immer alles

einzeln trainieren und das Schema ohne Hund auswendig lernen ;)

Viel Erfolg weiterhin

LG

Edit: Da war jemand schneller ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn Anja dabei ist, dann ist sie meist mit ihrem Jüngling beschäftigt. Gestern hat sie aber urz was gefilmt und geknippst glaube ich auch.

Keine Ahnung, ob das zur Verwendung taugt.

Und...es muß natürlich zunächst durch meine Zensur!!! ;)

Da muss mal im Zweifel genau gar nix durch die Zensur, ja? ;)

Und das im Kofferraum wohnende Bambusrohr könnte man ja auch durch eine Dachlatte ersetzen und mal am Herrchen anwenden, wenn zu viel, zu hart oder zu ehrgeizig trainiert wird.

LG Anja

post-216-1406419867,32_thumb.jpg

post-216-1406419867,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Timo,

da auch ich auf die BH im kommenden Frühjahr hinarbeite, kann ich nur bestätigen, was Soja geschrieben hat.

Lauf das olle Schema allein, nicht mit Heinimann, weil der nämlich dann irgendwann sagt: Weißt du was, Alter, auf den langweiligen Scheiß habe ich kein Bock, mach das mal schön ohne mich.

Das wieder raus zu bekommen, ist eine schlimmere Aufgabe, als alles Andere.

Der Einzige in eurem Team, der wirklich wissen muss, wo es lange geht, bist du und niemand sonst. Viel Spass beim Training, es gibt viele andere Sachen, die man laufen kann.

LG Manuela mit Aoibheann (und Aias im Ruhestand)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Soja und Davinia1: Danke für den Heiniweis! :)

Originalbeitrag

Lauf das olle Schema allein, nicht mit Heinimann, weil der nämlich dann irgendwann sagt: Weißt Du was, Alter, auf den langweiligen Scheiß habe ich kein Bock, mach das mal schön ohne mich.

Der Einzige in eurem Team, der wirklich wissen muss, wo es lange geht, bist du und niemand sonst. Viel Spass beim Training, es gibt viele andere Sachen, die man laufen kann.

LG Manuela mit Aoibheann (und Aias im Ruhestand)

Ihr habt alle völlig Recht!

Ich habe den Eingangstext nach den beiden Forumszurücksetzungen nicht geändert.

Logisch werde ich nur einzelne Sequenzen gemeinsam mit dem Schnutenmann laufen.

Nach, wie vor ist mein Hauptaugenmerk ein sauberes Fuß und ein dauerangeschlossener Hund!

Ich stelle mir das so vor, wie in dem folgenden Video! *träum*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz ehrlich ich find euch beide viel cooler und finde dieses Herrchen angestarre schon befremdlich,aber ich hab halt keine Ahnung.

Meine Hunde laufen im übrigen gut Fuss aber halt nur Alltagstauglich.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hunde können das ja unterscheiden, wo sie sind, und welches Signal sie bekommen. Dieses abartige Angestarre braucht man ja wirklich nur für Prüfungen und Obedience oder solche reinen Hundeplatz-Sportarten.

Leider habe ich auch schon im Alltag Hunde gesehen, die so laufen... die tun mir leid, weil sie zuweilen auch mal gegen ein Möbelstück oder einen Pfosten knallen.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Komisch, dass Du das ansprichst, Anja, denn mittlerweile guckt mich Joss schon fast durchgehend an, wenn wir auf dem Platz sind. Nur dadurch, dass ich ihn dann immer wieder gelockt habe - also, dsa ging fließend :o:)

Aber auch NUR auf dem Platz :D Gut, draußen erwarte ich es auch keinen Meter von ihm, nichtmal, wenn ich Fuß sage ;)

Und ja - das kann er unterscheiden - schlaue Hunde ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist bei uns auch so.....auf dem Hundeplatz, fragt sich jeder, warum ich überhaupt mit diesem netten und folgsamen Hund eine Hundeschule besuche....

Schlau sind sie , auf jeden Fall

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleiner Tip....

du sparst dir die Latte wenn du mit links bestätigst und nicht mit rechts.

In dem moment wo der Hund weiß es kommt etwas von rechts, wird der Kopf automatisch gen rechts tendieren, ergo kann er anatomisch gar nicht anders als das er schief wird.

Der Popo passt sich dann nämlich an und geht automatisch nach links.

Wenn die Bestätigung von links kommt, erübrigt sich das automatisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundeverein Berlin City für die Begleithundeprüfung

      Um die Begleithundeprüfung machen zu können muss man ja in einem VDH/DGV Verein Mitglied sein. Ich suche einen Verein in Berlin City (also z.B. Charlottenburg, Tegel, Kurt-Schumacher-Damm, Tiergarten, Spandau u.ä.) wo 1. Training für die BH statt findet 2. Man die BH machen kann 3. Man Vereinsmitglied werden kann - denn sonst darf man ja nicht starten.   Bei 2 Vereinen waren wir schon, trainieren konnte man dort auf die BH, aber nicht Mitglied werden. denn die meist

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hundeführerschein bzw. Begleithundeprüfung

      Hola forum-amigos:   in einigen Bundesländern ist ja mittlerweile der Hundeführerschein eingeführt worden. Denke das in der näheren Zukunft andere Bundesländer nachziehen werden.   Meine Frage:  ich bin mit meiner Hündin im Hundesport tätig und habe 2015 mit ihre die Begleithundeprüfung bestanden. Irgendwann hatte ich mal gehört das die bestandene Begleithundeprüfung als  " Ersatz " für den Hundeführerschein gilt so das diese Hundehalter keine ( zusätzliche ) Hundeführerschein-Prüfung ablege

      in Plauderecke

    • Vorher Begleithundeprüfung sinnvoll?

      Ich habe es mal aus unserem Video und Fotothread kopiert.. Huhu ihr lieben, Bin mal wieder da und dachte ich berichte etwas von uns.. Ja, was soll ich sagen? Ich bin momentan viel im Zwiespalt vielleicht sagt ihr mir mal eure Meinung.. Ich wollte mit Pebbles ja gerne RO machen. Wir sind ja auch zum Verein und haben es nun 2-3 mal mit gemacht, und ich stelle da doch nach und nach fest , das die Grundlage des sehr guten Fuß gehen doch noch nicht so vorhanden sind und ich stelle gerade fest, d

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Begleithundeprüfung?

      Hi, wer von Euch hat sie gemacht oder wird sie noch machen. die Begleithundeprüfung?   Ich halte sie für sinnvoll, habe sie mit allen meinen Hunden gemacht, und wir trainieren schon ein wenig dafür und mein Vukanier soll die Prüfung im Frühjahr machen.   Und wenn ihr sie schon mal gemacht habt, die BH, wie sind Eure Erfahrungen, hat sich Euer Hund schwer- oder leicht-getan?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Endspurt Begleithundeprüfung

      Ich habe schon paar Anläufe gehabt, aber immer war kurz vorher dann ein Klinikaufenthalt oder ein Bruch. Iim April wollte ich auch laufen udn brach mir  nach Generalprobe  den Zeh so doof, das ich Schiene tragen musste, heute bin ich froh drüber    Seit Mai hatten wir in unseren Hundesportverein eine BH Gruppe wir waren bis zu 13  Teams aber nur 10 die eigentlich meistens da waren   Zuerst hatte ich voll bammel vor dem Trainer, ich bin halt ein schisser udn er bildet normal die Schutzhunde a

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.