Jump to content
Hundeforum Der Hund
Heinimann&ich

Unser Weg zur Begleithundeprüfung

Empfohlene Beiträge

Der frühe Vogel... oder was?

;) Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, mal wieder was uns...

Wir hatten heute die dritte Übungseinheit, in der es (u. a.) darum ging, dass der Hund auch bei Drehungen nach hinten links angeschlossen bleiben soll. Ebenso ist Ziel, dass der Hund rückwärts mit mir geht. Soll quasi heißen, ich möchte in jeder Bewegungssituation einen angeschlossenen Wuwu. Finde das insgesamt geil, nicht nur für die Prüfung.

Aller Anfang ist schwer, kann ich dazu nur sagen, und Geduld und Einfühlungsvermögen sind alles.

Aber hey, wir haben noch viel Zeit und ich bin weiterhin hochmotiviert.

Die Prüfung an sich blende ich einfach aus. Die ist noch sooo weit entfert.

Habe eine neue Leine, einzig für die UO-Übungen auf dem Weg zur Prüfung.

Ich glaube, die hat irgendwie Zauberkräfte! ;)

Fotos oder Videos habe ich heute keine parat. War allein mit Heini auf dem Platz.

Gleich geht es los, Welpengruppe gucken! :)

Euch einen schönen Sonntag weiterhin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt sauinteressant, und wenn DU mal wieder ein wenig Zeit hast, dann wär ich Dir für nähere Erläuterungen bzgl. des Rückwärtsgehens dankbar.

Hab ich nämlich nicht kapiert, abgesehen eben vom Rückwärts gehen :D:D

Hoffe, die Welpengruppe war schön :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, darf ich mich hier anschließen?!

Wir werden im Frühjahr die BH machen. Aber schon diesen Samstag mache ich den Theorieteil.

Eigentlich sollte ich auch dieses WE den praktischen Teil laufen, aber ich finde, wir sind dafür noch nicht bereit. Wir würden sehr wohl bestehen, aber mit fiesen Abzügen (Fine läuft mit ziemlich großen Abstand, gerade in der Kehrtwendung). Also hab ich beschlossen, den Teil erst nächstes Jahr zu machen.

Habe gestern die Fragebögen für die BH durchgearbeitet und auf Anhieb 95% richtig gehabt. Wieviel Fehler ist denn da erlaubt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Suse :D

Ich mache auch im Frühjahr meine BH - Prüfung :):party:

Können wir direkt üben, wenn wir uns treffen, eine BH - Übungsrunde ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Joss: ich denke er meint mit dem Rückwärtsgehen, dass der Hund egal wohin man das linke Bein bewegt der Hund mitgeht...

Wir machen das immer mit bei den Aufwärmübungen...also Hund sitzt in der Grundstellung ich geh mit dem linken Bein vor, zurück und zur Seite usw...Hund muss immer am Bein bleiben...

Rückwärtsgehen ist für Hunde ziemlich schwer...da sitzen Muskeln, die sie sonst fast nie benutzen ;) Wir haben bevor wir damals mit dem Rückwärtsgehen angefangen haben, bestimmt Gymnastikübungen mit dem Hund gemacht, dass diese Muskeln stärkt dies zum Rückwärtslaufen braucht...meinem Hund viel das echt schwer am Anfang....

Ich hab heute in einer Woche meine Bh Prüfung ;) Schaun wa mal wies wird^^Hab aber ein gutes Gefühl mein Hund läuft sehr fein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Dir Jemmily!!

Und das klingt ja auch wieder sehr spannend - wie kann ich mit ihm solche Rückwärts - Muskelaufbau - Übungen durchführen? Gerne auch per PN, damit das Thema hier nicht allzusehr geschreddert wird, sorry, Timo!

Klingt für mich aber einfach echt spannend, um den Hund auf mich zu fixieren und auch einfach mal so, kleine Übungen zwischendrin erhöhen das Denkvermögen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schreib dir ne PN ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein nein, haut es ruhig alles :loud hier rein!!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cooles, neues Avatar Timo :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...