Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
lutzi

Namensfindung Schäferhund-Welpi

Empfohlene Beiträge

Wir bräuchten mal einen Namen für einen 12 Wochen jungen Deutschen Schäferhund Rüden.

Hintergrund: Wir haben seit heut abend einen Kleinen Welpen zur Pflege,deren eigentlicher Besitzer einen Hirnschlag hat und leider Verstorben ist. Wir kennen die Familie vom Besitzer gut und die bat uns den Hundi erstmal zu uns zu nehmen.

Der Verstorbene Besitzer lebte alleine und keiner weiß bisher den Namen des Hundis.

Also dürfen wir jetzt einen Aussuchen und beherbergen zu unseren Katzis,unserer 5jährigen Bolonka Zwetna Hündin Lutzi,meiner 4jährigen AmBull Hündin Emma nun noch einen Namenlosen Schäferhund-Welpen :D

12131452of.jpg

12131453ie.jpg

Bessere Bilder gibt es derzeit leider noch nicht.

Zum Welpen noch: Er ist ist hauptsächlich schwarz,Braune Läufe,sehr anhänglich und sozial,sehr lieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diego...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gonzo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm ... ich finde den Namen sollte man auch nach dem Charakter des Hundes ausmachen! Mein Welpe (ist von einer Zucht) eigentlich heißt er Beacon-Sam und ich durfte mir aussuchen ob er Beacon oder Sam gerufen werden soll (Beacon-Sam wäre zuu lang :D ) ... ich war ein paar mal zum schauen da,und ich habe von vorne rein gesagt,dass er Sam heißt,weil er so frech ist!Beacon klingt zu brav ;) Verstehst was ich meine :)

Wäle den Namen anhand des Charakters aus ;)

Viel Glück bei der Namensuche :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Milo :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön das ihr euch kümmert.

Ich finde er sieht sehr traurig aus.

Ein Name fällt mir nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sombra (spanisch, bedeutet Schatten)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@eddylove

Ja normalerweise schon,nur Er ist ja schon 12Wochen und so langsam sollte man schon einen "Rufnamen" haben,weißt wie ich meine?

Edit: Mir würde ja was Nordisches Gefallen,nur immer wenn man was braucht hat man ein Brett vorm Kopp.

Danke Muck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

@eddylove

Ja normalerweise schon,nur Er ist ja schon 12Wochen und so langsam sollte man schon einen "Rufnamen" haben,weißt wie ic h meine?

Da hast du natürlich Recht ... man sollte einem Hund schnell einen Namen geben!

Wie ist er denn vom Charakter her? (Beschreibe ihn mal ein bisschen :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Zweifelsfall nenn ihn "Nose", das klingt sanft und ist bedeutungstechnisch betrachtet nie falsch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.