Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
serpentswife

Snoopy, mein süßer Hund

Empfohlene Beiträge

So, nun hab ich auch endlich mal Zeit, mich und meinen Hund genauer vorzustellen. Kurz mit Bild hab ich das ja schon gemacht.

Zu mir:

Mein Name ist Simone bin 31 Jahre alt, Mutter von 3 Kiddis (7, 5, 3 Jahre) glücklich verheiratet mit Michael

Haustiere: Hund ->Snoopy, Katze ->Mitzi und Aquarium

Wie ich zu Snoopy kam:

Ich hatte schon lange vor, einem Hund ein schönes Heim zu geben. Als ich dann in einer Internetanzeige das Foto von Snoopy sah, war es um mich geschehen. Dank meinen Üerzeugungskünsten :holy: (mein mann wollte keinen Hund) hab ich dann doch recht schnell das OK erhalten, mich mit der Dame in verbindung zu setzen. Was ich dann ja auch seeeehhhr schnell gemacht habe.

Die Dame sagte mir, das Snoopy wohl nicht mit Kindern kann und diese Schnappen würde, (er war bei Übernahme im März gerade mal 6 monate) weshalb er auch abgegeben werde.

Snoopys Entwicklung:

Snoopy war ein Hund, der ausser Sitz eigentlich nichts konnte und vor allen Dingen Angst hatte. Fahrräder, Autos, Rollerblades, Züge, andere Hunde, Kinderwagen usw. alles machte ihm Angst. ?!??!?

Inzwischen hat er ausser vor ein paar bestimmten Hunden keine übermäßige Angst mehr, kann ohne Leine spazieren geführt werden, hört auf "sitz, hier, platz" nach Terriermanier und lernt gerade "rechts" von "links" zu unterscheiden.

Das einzige Problem ist derzeit, das er mitten in der Pubertät steckt und an unkastrierten Rüden seinen Mut austestet. Der Trainer meint allerdings, das sich das noch legen wird, solange er immer wieder Kontakt zu fremden Hunden hat.

So, hoffe der Text ist nicht zu lang geworden

lg

simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Simone,

dann hast du ja schon ne Menge geschafft mit Snoopy! Ich wünsch euch weiterhin so viel Erfolg in der gemeinsamen Arbeit!

Du schreibst, dass die Dame am Telefon gesagt hat, dass der Hund wohl nicht mir Kindern kann und nach diesen schnappt...du hast 3 Kinder...was hat dich dazu gebracht es doch mit Snoopy und den Kindern zu probieren? Gab es Schwierigkeiten mit dem Hund und den Kindern oder hat sich die Vermutung der Dame nicht bewahrheitet? *neugierigbin*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Engelchen

Ich habe der Frau einfach nicht geglaubt, das ein Welpe wirklich auf Kinder losgehen würde.

Meine Vermutung hat sich ja dann auch bestätigt, er hat 1-2 mal wärend dem Spielen die Kinder in die Hosen gezwickt, nach einem "aus" hat er das nie mehr getan

lg

simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch dat is ja super. Stellst du auchnoch Fottos von deinem Kleinen rein?

*bin immer so schrecklich neugierig*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, es ist immer schön wenn man die Früchte der Arbeit ernten kann.

Weiter so!

LG Meike und Gioconda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

also erstmal ein herzliches Willkommen.

Nun aber raus mit den Fotos von Deiner Nase...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

muss mich noch ein bissi durchlesen wie ich die fotos hier rein bekomm. aber in den hundefotos hab ich schon 2 drinnen.

lg

simone

post-2691-1406411473,3_thumb.jpg

post-2691-1406411473,33_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hat ja doch noch geklappt gggg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.