Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Andrea2011

Alternative zu Canicox HD & Litozin?

Empfohlene Beiträge

Huhu!

Mein Canicox HD geht zu neige, leider klappt es mit dem Litozin nicht so, wie gehofft.

Gesundheitlich - in Bezug auf das Litozin - kann ich noch garnichts sagen, zumindest nicht über Paula. Ich selbst nehme es - es wirkt! Seit ich mir beide (ja, ich habs geschafft...) Arme ausgekugelt habe (nicht gleichzeitig), habe ich nach geringer Belastung bei Armen oben fiese Schmerzen, die einige Stunden anhalten können. Seit ich Litozin nehme, ist es wesentlich besser geworden! Ich kann Nachts tatsächlich auf einer Schulter durchschlafen, ohne mich umdrehen zu müssen, weils schmerzt.

Tja, Paula mag das Zeug nicht. Ich soll den ersten Monat 3 x 1 geben, dazu ein Milchprodukt. Zerbeissen darf Paula die Dinger auf keinen Fall. Warum weiss ich jetzt: sie schmecken wohl ziemlich widerlich und sauen den Küchenboden ein... Ich hab alles versucht, sie ihr unterzumogeln... Sogar in den Rachen hab ich sie gesteckt und Milch hinterher gegossen... So sah die Küche dann aber auch aus :kaffee: Aus Hüttenkäse sortiert sie die Dinger raus, roll ich sie in Gouda ein, ebenso... In den Napf legen bringt nichts, dann bleibt eine einsame Kapsel zurück... In den Napf legen und Milch auf das ganze giessen ergibt eine zerbissene (oder aufgeweichte) Kapsel...

Kurzum - ich bestell jetzt Canicox HD nach. Leider schmeckt das auch nicht sonderlich gut (habs probiert, ist ziemlich bäh, schmeckt bitter mit einem komischen vanilligen Nachgeschmack...), ich bekomme es mit Trockenfutter nur in Paula, wenn ich Milch auf das Futter giesse.

Gibt es noch andere gute (meinetwegen auch teure, Canicox HD ist auch nicht billig) Alternativen, die auch ne Mäkelmaus nimmt?

Noch hab ich das Canicox nicht geordert, wollte es aber morgen früh machen..

Vielen Dank im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andrea

Ich kenn mich echt nicht aus mit den ganzen Medikamenten, aber für Butch gibt es zur Zeit Trocoxil, das gibt es zunächst einmal, dann nach zwei Wochen die nächste und ab da dann alle vier Wochen.

Mit dem Futter zusammen, die Tabletten werden gemörsert (mit der Rückseite eines Schraubenziehers ;) ) und auch unser Mäkelbutch hat es gut gefressen.

Ob das nun die richtige Wirkstoffe für Paula sind, weiß ich natürlich nicht. Und wie es langfristig sich bei Butch auswirkt auch nicht.

ich hab aber mal gegoogelt: forum.ksgemeinde.de/archive/index.php/t-102064.html da ist ein langer Bericht über das Mittel, mit vielen Beteiligten.

Vielleicht wäre das ja was für euch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Paula hat vor 14 Tagen Goldimplantate bekommen, damit sie keine Medis mehr braucht. Trocoxil kommt, wenn es an der Zeit ist, momentan möchte ich es über ein Nahrungsergänzungsmittel versuchen. :zunge:

Sie quasi stärken ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.