Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
McChappi

Was füttert ihr für Getreide, Obst, Gemüse, Öle usw.

Empfohlene Beiträge

Hi,

da ich irgendwie manchmal vor den Regalen stehe und nicht weiß was ich kaufen soll hier mal die Frage

Was ihr so dabei tut. Am besten gut erhältlich und nicht nur im Fachgeschäft oder internet

Getreide

In welcher Form, Wo gekauft.

Obst

Welche Sorten wo gekauft, in welcher Form

Gemüse

Welche Sorten, wo gekauft, in welcher Form

Öle

Welche, wo gekauft

Nüsse ?

welche wo gekauft, wie viele

lg jacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puhh, ich kauf immer beim Toom, Rewe oder Aldi das Biozeug.

Sprich Zucchini, Möhren, Kohlrabi, Salat, Äpfel, Birnen, Pflaumen, Mandarinen, verschiedene frische Kräuter, Broccoli...

Ab und zu gibts mal Wildreis aus dem Kochbeutel, Vollkornnudeln oder Dosenmais, aber eher sehr selten.

Ich kauf grundsätzlich nur das, was grad im Supermarkt zu kriegen ist oder, was hier beim Kochen abfällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Getreide - Nudeln, die die ich auch esse, also in jeder Form, gekauft im Supermarkt, Haferflocken, die ess ich nicht, gekauft im Supermarkt.

Obst - keines

Gemüse - aus dem Garten oder aus dem Supermarkt, Biomarkt, wenn ich Zeit hab, hinzufahren. im Winter viel Kürbis und Kohl, im Sommer viele Zucchinis, Bohnen, Möhren das ganze Jahr über und in rauhen Mengen.

Öle - Fischöl gekauft bei Tierhotel.de, Olivenöl, das, das wir auch verwenden, gekauft in Bella Italia, Leinsamenöl (war mal ein Experiment, nimmt sie gut an, gekauft im Supermarkt)

Nüsse - keine

Bin gespannt auf weitere Ideen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kaufe zum einen Trockengemüse und -kräuter im Internet oder TK Gemüse vom Discounter. Oder die Süße bekommt das was übrig bleibt, z.B. Reste von kartoffeln, Nudeln oder Reis.

Obst was bei uns abfällt, Nüsse besorgt sich Jacki selber (wenn Saison ist). Öl aus dem Internet oder Fressnapf oder eben normales Öl (Olivenöl, Rapsöl, ...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Getreide - gar keins, also auch keine Nudeln, kein Reis.

Kartoffeln 1 x pro Woche - gekauft bei Aldi

Gemüse: Möhren, Gurke, Zucchini, Fenchel, Sellerie, rote Beete, Kohlrabi, Kürbis - was möglich bio und meist von Aldi oder Rewe

Obst: alle Beerensorten, alles Obst ausser Trauben - von Aldi oder eigenem Garten

Öle: Lachsöl von Meiko (schweizer Firma), Rapsöl von Aldi

Nüsse: keine Erdnüsse (können angeblich Epi auslösen)!, aber ab und zu Baumnüsse von Aldi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ohje...

alle Arten ab Obst, Pflaumen aber nicht so viele...die haben ein durchschlagenden Erfolg ;) und Zitrus auch nur seht wenig. Obst pürieren wir.

Gemüse: Zucchini, Chinakohl (sonst geben wir keine Arten von Kohl), Möhren, Fenchel, Selerie, ganz reifen Paprika (da aber auch nur wenig) Gemüse pürieren wir. Möhre geben wir auch so, zum knabbern.

Alles an Salat, auch püriert.

Keine Hülsenfrüchte

Wenn mal ne Hand voll, Kartoffel, Reis, oder Nudeln übrig bleibt, dann auch das.

Öle eigendlich auch alles, hochwertig. Pistazienöl mögen sie sehr gerne. Hanf soll sehr gut sein, haben wir aber noch nicht gekauft.

Nüsse: Walnüsse, Haselnüsse und Paranüsse. Die füttern wir ganz, ohne Schale natürlich.

Als Buchtip: Natural Dogfood on Susanne Reinerth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Getreide

In welcher Form: Nudeln, Brot , Haferflocken... Gekauft da wo ich gerade einkaufen war :D ALso überall wo ich dran vorbei laufe

Obst

Sorten.. Alles was ich auch so esse : Äpfel, Birnen, Bananen, Himbeeren, Erdbeere, Heidelbeeren , Nashis , Mangos....etc. Gekauft da wo auch das Getreide herkommt ;)

Gemüse

Alles, was ich auch esse, außer Kohl , das nur in Maßen. Gekauft wo der rest gekauft wird.

Öle

Lachsöl, Leinöl, Sonnenblumenöl, Diestelöl, Nachtkerzenöl. Lachsöl und Nachtkerzenöl da wo ich normalerweise Fleisch bestelle, Sonnenblumen und Diestelöl aus dem Rewe und das Leinöl war aus dem Reformhaus

Nüsse ?

Nüsse wenn ich sie gerade esse... Erdnüsse, Walnüsse, Haselnüsse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow danke für die vielen Tipps.

Zu den Haferflocken, Trocken oder vorher einweichen in wasser oder etwas Milch ?

Wie einfallslos ich war :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist Mangokern eigentlich giftig für den Hund (wie viele andere Obstkerne)? Ansonsten wäre ja so ein Mangokern zum abknabbern ja ok oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ebby bekommt die immer mit Wasser eingeweicht , zusammen vermixt mit dem Obst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wer füttert oder fütterte hier Marengo oder Thetis Futter?

      Hallo,   erst mal frohe Weihnachten!   wer fütterte oder füttert längere Zeit das Futter Thetis Kreas Trofu oder Dose oder Marengo?   Gerne auch PN.   Möchte mich mit Gleichgesinnten austauschen und keine BARF Diskussion auslösen 😉

      in Hundefutter

    • Podenco, was füttert Ihr ???

      Hallo, habe im Internet gelesen man soll einem Podenco möglichst leichtes , gut verwertbares Futter geben ???!!!   Also ich zitiere:  "Seiner Anatomie und Konstitution entsprechend kommt er besser mit leichtem , gut verwertbaren Futter zurecht als, als mit einem Übermaß an Nährstoffen"   Was haltet Ihr davon, was füttert Ihr Eurem Podenco ??   danke und einen schönen Tag

      in Hundefutter

    • Füttert jemand VeggieDog grainfree?

      Da in meinem Umfeld verschiedene Hundehalter total begeistert von dem Futter sind, habe ich es heute auch mal bestellt und probiere aus, was meine Hunde dazu sagen und wie es ihnen bekommt.  Laut Berichten wird es sehr gerne gegessen, gut vertragen und der Output ist optimal. Man kann Fleisch dazu mischen oder es lassen.  http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_trockenfutter/green_petfood/534930   Ich denke ja, dass es eigentlich Schnuppe ist, ob Trockenfutter vegan oder mit Fleisch ist und könnte mir gut vorstellen, dass die Hunde da nicht mal nen Unterschied bemerken, aus was die Kroketten geformt wurden.    Füttert es hier jemand?     

      in Hundefutter

    • Obst & Gemüse füttern

      Hallo, es gibt ja einiges, was man den Hunden neben ihrem Trocken- und/oder Nassfutter zumischen kann.  Mit unter zum Beispiel auch Sellerie, meine Frage ist, ob das für Welpen auch schon so gut ist bzw ob die das schon so gut vertragen? Grade Sellerie soll ja sich sehr gesund sein für Hunde. Vllt. Habt ihr ja noch ein paar Tipps oder Ideen wie ich etwas Abwechslung und zusätzliche Nährwerte in das Gutter mit einbringen kann?  Unsere Juna ist jetzt 5 Monate alt und ein Alaunt-Bull.

      in Hundewelpen

    • Etepetete Bio Gemüse

      Nein - ich möchte keine Werbung machen, aber mir kamen gerade ein paar Fragen in den Sinn, als mir jemand von diesem Konzept erzählte.   https://etepetete-bio.de/boxen/#emotion--start   Kennt das hier jemand, oder kennt jemand jemanden der das schonmal gemacht hat? Was bedeutet z. B. "Für 1-2 Personen"? Was für Gemüse würde mich jetzt im Winter erwarten? Mehr als Kartoffeln und Kohl? Ich frage mich halt warum ich 20€ für krummes Gemüse ausgeben soll, wenn ichs im Supermarkt für wesentlich weniger bekomme. Vielleicht kein ultra Bio, dafür aber regional. Selbst auf dem Wochenmarkt käme ich vermutlich günstiger weg. Auf einem der Bilder sind zB Zitronen abgebildet.. nicht sehr regional. Die Lieferung ist versandkostenfrei; bedeutet das ich bekomme im Endeffekt Gemüse im Wert von 15€ und zahle insgeheim die Versandkosten? Ich kann mir schlecht vorstellen, dass das so rein gar nichts kosten soll.   Fragen über Fragen und ich hoffe irgendwer weiß was

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.