Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
LucyLou2012

Welches Fleisch nimmt man zum Zunehmen bzw. Auffüttern dünner Hunde?

Empfohlene Beiträge

Huhu,

welches Fleisch benutzt ihr wenn ihr einen dünnen Hund auffüttern wollt?

Mir geht es um Fleischsorten und bezugsquellen für o.g. Problem.

Dankeschön :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe hier immer wieder gehört, dass zb Euter sehr fetthaltig ist. Oder Rindertalg dazu geben, aber hier gibt es noch viele Leute die Dir hierzu mehr sagen können.

Habe bei meiner Hündin nämlich eher das gegenteilige Problem :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Euter, Pansen, Schweineschmalz <-- da kann nichts passieren, weil es bei der Herstellung durcherhitzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem Schmalz habe ich schon oft gehört, wie sieht das da Mengenmäßig aus? Wieviel kann man geben ? evtl. Täglich? 1 TL oder 1 EL?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die Fleischsorten wurden ja schon genannt, ich füttere insgesamt eher durchwachsenes Fleisch UND ich bin mitlerweile überzeugte Getreide-/Pseudogetreidefütterin. Sprich mein Hund bekommt 1x pro Tag Fleisch plus Getreide (Haferflocken eignen sich gut zum zunehmen) und in der 2. Mahlzeit Fleisch + Gemüse + Rinderfett/Entenfett/Gänseschmalz oder Butter.

Seit ich so füttere hat sich Krümels Gewicht endlich eingependelt, sie ist und bleibt sehr schlank, aber eben nicht mehr dünn!

Edit: wieviel Schmalz/ Fett du zufüttern kannst, ist Gewichtsabhängig. Krümel wiegt 25 kg und verträgt einen max. 3/4 Esslöffel pro Tag. Ich würde es langsam steigern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Das mit dem Schmalz habe ich schon oft gehört, wie sieht das da Mengenmäßig aus? Wieviel kann man geben ? evtl. Täglich? 1 TL oder 1 EL?

Hast Du einen großen oder einen kleinen Hund? Großer Hund=1 EL, kleiner Hund= etwas weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schweizersennenmix und 2 mittlere so um die 20 - 23 kg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt, bei allen, falls alle zu dünn sind, langsam die Menge steigern, dann weisst du wieviel jeder individuell verträgt. Ich habe damals mit einem Teelöffel voll begonnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke so werde ich es machen. Danke euch für die Tipps, vielleicht kommen ja noch weitere dazu. Hatte auch schon überlegt Lachs mit zu füttern der ist ja auch recht fett. Oder seh ich das falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, füttere ich auch stimmt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund verweigert plötzlich rohes Fleisch

      Hallo Zusammen,    ich hab zwei Tage übergangsweise Trofu (Wolfsblut Pferd) gefüttert, heute Abend gab es dann wieder rohes Kaninchen. Futtert Hund normal fröhlich rein aber nicht diesmal. Hunger hat er aber definitiv. Was kann da los sein? Das Fleisch riecht auch nicht schlecht.klar, Hunde riechen besser aber hab einmal vergammeltes Fleisch erwischt - igitt, hab mich fast übergeben bei dem Gestank - und selbst das hätte er am liebsten gefressen wenn ich ihn gelassen hätte.    Danke für Ratschläge. 

      in Hundefutter

    • Hund frisst nur Fleisch

      Hallo, mein Hund (kleiner Mischling ca. 10-11 Jahre) war schon immer ein sehr schlechter Fresser. Ich hab allemöglichen Futtersorten durch von Nass bis Trocken....   Das einzige was IMMER geht ist Fleisch. Ich hab versucht ganz wenig Gemüse/Obst unterzumischen. Es wird direkt stehengelassen.   Mein Hund ist herzkrank und bekommt Medikamente,zusätzlich Tropfen von einer Tierheilpraktikerin.   Nun meine Frage, gibt es hier Leute deren Hunde NUR fleisch fressen? Momentan koche bzw brate (mit Kokosöl) ich das Fleisch, hab bis auf Huhn und Rind auch nichts weiter ausprobiert. Ich wollte ihn langsam an rohes Fleisch gewöhnen, was wäre da für Senioren geeignet? Und ich habe gelesen das grüner Pansen ganz gut wäre..auch als Ausgleich wenn dee Hund Grünzeug verweigert. Wie oft sollte ich das geben, falls er das frisst?   Danke schonmal!

      in BARF - Rohfütterung

    • Dünner Stuhlgang

      Hallo an alle. Bin seit heute Nacht am verzweifeln, meine MIRI Jack Russel Mix 3 Jahre alt hat seit heute nacht was und zwar.   Heute Nacht um 4 rum sprang sie auf unser Bett, wieder runter wieder rauf hat gehechelt wie wen sie 4 kilometer gelaufen wäre dann gezittert, ich dan aufgestanden und sa auf unserem PVC boden 2 kleine Flecken Dünner Stuhlgang wirklich nur 2 tröpfchen   Ich dann mit ihr rausgegangen sie alle 2 meter stuhlgang gehabt wie wasser Dies geht fast alle 2 std so Mein Sohn war gerade auch mit ihr drausen und sagte sie hat, wieder alles dünn und 2x gebrochen und als er rein kam war auch blut am after   Was könnte da los sein sie tut mir so leid kann ich bis morgen warten mit ARTZ oder soll ich heute versuchen eine klinik zu finden.

      in Hundekrankheiten

    • Fleisch und wurstfreie Hundekekse

      Ihr würdet mir sehr helfen wenn ihr mir einige Rezepte sagen würdet, die dem Hund auch gut schmecken. Ich habe einen Hund mit einem Lebershunt. Er bekommt Diätfutter, das er nicht besonders toll findet.  Da ich ihn aufpäppeln muss, würde ich ihm gerne mal ein Leckerli anbieten das nicht aus Diätfutter besteht. Schon mal Danke sagt der magere Herr Spätzle 

      in Hundefutter

    • Kohlenhydrate bei reinen Fleisch Menü Dosen?

      Mal ne etwas komplizierter frage. Kennt sich jemand mit dem Kohlenhydratanteil vom nassfutter aus? Wenn man die analytischen Werte samt der Feuchtigkeit voneinander von 100 abzieht sollte man ja den Kohlenhydrat Anteil ausrechnen können. Soweit so gut, bei rinti z.b komm ich da auf nur 1% Kohlenhydrate (4% Kohlenhydrate in der Trockensubstanz) 

      Bei rocco z.b, was laut beschreibung und Deklaration wie rinti auch nur Fleisch beinhalten soll, aber auf über 5% (20% Kohlenhydrate in der Trockensubstanz) kommt. 
        Rocco Rind pur :   Rohprotein11.0 % Rohfett6.5 % Rohfaser0.4 % Rohasche1.9 % Kalzium0.23 % Phosphor0.18 % Feuchtigkeit75.0 %
      Rind pur:
      70 % bestehend aus Rinderherzen, Rinderleber, Rindfleisch, Rinderlunge, Rinderpansen, 1 % Mineralstoffe, 0,2 % Leinöl, 28,8 % Fleischbrühe



      Kann das von "zuviel Leber" kommen, da diese ja etwas Kohlenhydrate enthält? (obwohl rinti ja auch Leber enthält) ... Sagt das dann über die Qualität des nassfutters was aus?
      Kann mir das jemand erläutern, an was das liegt? Oder habe ich einen rechen-/Denkfehler?

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.