Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
lutzi

HD/ED Auswertungen bei Schäferhunden

Empfohlene Beiträge

Seitdem wir den kleinen Rion(DSH) haben versuch ich mich ein klein wenig zu informieren um eventuell vorzubeugen. Reicht es die Ergebnisse der Elterntiere anzuschauen oder sollte man weiter zurück gehen?

Vater:HD-Befund: normal ED-Befund: fast normal

Mutter:HD-Befund: noch zugelassen ED-Befund: noch zugelassen

Also ich hätte Ihn mir nicht ausgesucht,bis auf der HD-Befund vom Vater hört sich für mich der Rest nicht so prickelnd an. Oder irre ich mich da??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geh doch mal in das Leistungshundeforum der DSH.Dort kannst du nachlesen bzw. deine Frage stellen und die Schäferhundleute antworten dir auch :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Einteilung ist mir fremd, "normal wird in HD - A, B, C, D eingeteilt

Ich denke mal, dass "noch zugelassen" HD -C bedeutet, da ist für Deinen Hund dann die Vererblichkeit und die Aufzucht entscheidend.

HD wird über viele Gene vererbt (im Gegensatz zu MDR oder PRA z.B.) und der Erbgang ist nicht geklärt. Auf jeden Fall spielt Genetik nur eine Rolle, Aufzucht (Futter, Bewegung, Traumata...) spielen eine weitere.

Ich würde meinen Hund möglichst "optimal" aufziehen (ausgewogenen Futter, mäßige, moderate Bewegung ...) und mit ca. 15 Monaten röntgen lassen, dann weißt Du mehr :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Diese Einteilung ist mir fremd, "normal wird in HD - A, B, C, D eingeteilt

So kenn ich das von meiner American Bulldog Hündin auch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde Dir dazu gerne mehr schreiben, aber es fehlt die PN-Funktion ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich würde Dir dazu gerne mehr schreiben, aber es fehlt die PN-Funktion ;)

Die fehlt mir auch seitdem der Hund hier ist :D

Vielleicht hilft das: http://hunde-freunde.phpbb8.de/contact.php

Markieren,kopieren und in die Browserzeile. Landet direkt bei mir ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kompliziert ;) Bin Computer-Blond ;) Versuche mich morgen mal daran :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HD noch zugelassen ist immer eine Ermessensfrage.

Es kommt immer auf die Röntgenaufnahme an.Oft laßen die HH ihre Hunde gleich mit 12 Monaten Hauptröntgen. Da sind manchmal noch nicht die Bänder gefestigt.

Wie sehen denn die Ergebnisse der Mutterlinie aus?Wichtig wäre noch ,wie viele Wurfgeschwister der Eltern Hauptgeröntg sind.Daraus kannst du dir auch ein Bild der Vererbung machen.

Jeder Züchter möchte so viel wie möglich ... Hauptgeröntge Tiere... nachweisen.

Dies erhöht den Zuchtwert seiner Zuchtlinie.

Ich habe damals zb. meine Käufer vertraglich zum Hauptröntgen verpflichtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Übrigens bei den DSH gibt es nur 3 Sparten.

HD normal -HD fast normal -HD noch zugelassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmal ich:) Habe Dich heute leider bei FB nicht gefunden.:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Testet Euren "Blick" ;-) DNA-Auswertungen

      Hier wird ja immer wieder nach Rasse-Zugehörigkeiten o.ä. gefragt und dann munter drauf los geraten Hier könnt Ihr Euren Blick schulen *g* ERST raten, DANN die rechts-stehenden Testergebnisse lesen! http://sheltermedicine.vetmed.ufl.edu/library/research-studies/current-studies/dog-breeds/dna-results/ Ich hätte bei einigen tooooooooooootal daneben gelegen! Wobei mir damals beim DNA-Test erklärt wurde, dass unter 10 % reines "Rate-Spiel" ist und in dieser Rubrik oft nur "ähnliche" DNA auftaucht, weil u. U. eben nicht alle Rassen im Test sind. Also diese klein-Prozente nicht zu ernst nehmen. Viel Spaß Yvonne

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Zuchtziele bei Schäferhunden

      Huhu, ich bin gerade auf der Suche nach genaueren Erklärungen warum bei Schäferhunden der Rücken so stark abfallend gezüchtet wird und was das für Auswirkungen für die einzelnen Tiere hat. Bis jetzt kann ich nur meinem Gefühl und dem was bisher gelesen habe folgen. Mein Gefühl sagt mir aber das so eine unnatürliche Körperform nicht gesund sein kann. Ich sehe das ähnlihc wie zB bei Hunde wo die Augen zu wenig Platz im Kopf haben oder die Nasen so platt sind das normales atmen kaum noch möglich ist. Das fällt dann für mich in den Bereich Qualzucht. Kann mich jemand aufklären? zB so etwas meine ich http://www.enise.haselbaum.de/images/schaeferhund_rechts2.jpg

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Suche Züchter von Altdeutschen Schäferhunden

      Hallo, ich suche für meine Bekannte einen guten Züchter von Altdeutschen Langhaar-Schäferhunden.

      in Hundewelpen

    • Wohnmobilurlaub mit zwei Schäferhunden?

      Hallo, mein Mann und ich möchten nächstes Jahr gerne Urlaub an der Südwestküste Frankreichs machen. Ich bin ja eigentlich ein Wohnwagenfan, mein Mann träumt allerdings vom Urlaub mit einem gemieteten Wohnmobil. Nun habe ich mir vor kurzem ein Wohnmobil ansehen können, welches mein Bruder sich mit Familie gemietet hatte (Fiat Ducato 760 oder so?) und habe mir überlegt, wo ich denn in einem solchen Fahrzeug meine Hunde parken soll während der Fahrt oder Nacht. Ich kann ja schlecht einen Hund in der Spüle und den anderen auf dem Beifahrersitz parken... Es sah alles so verdammt eng aus... Ein Nachbar von uns hat mir allerdings erzählt, er sei jahrelang mit seinem Neufi (!!) im Wohnmobil in den Urlaub gefahren und es hätte wunderbar geklappt. Meine Frage ist: Hat jemand von euch Erfahrung mit Wohnmobilurlaub und zwei mittelgroßen Hunden und kann er es empfehlen oder nicht? Aga, noch eine Frage: besteht überhaupt eine Möglichkeit sich ein Wohnmobil zu mieten mit zwei Hunden oder wird das erfahrungsgemäß von den Vermietern im Vorfeld schon abgelehnt? Würde mich über Erfahrungsberichte sehr freuen

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Joggerin von vier Schäferhunden attackiert - Besitzer stirbt, als er eingreifen will

      Ziemlich bedrückende Geschichte. So unvorhersehbar kann das Leben sein. http://www.schwaebische-post.de/599756/

      in Aktuelles & Wissenschaft


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.