Jump to content

Die große Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

 

Erstelle in weniger als 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich direkt mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
canis-kynos

13.03.-15.03.2013 "Praktische Woche 1" in Wessenstedt

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

[lh]

Veranstalter: CANIS-Zentrum für Kynologie

Anschrift: Feriendorf Weinberghof, 29587 Wessenstedt

Kontaktinfo: info@canis-kynos.de

Datum: 13.03.-15.03.2013

Beginn: 09:30

Preis: 480 zzgl. ÜN und Verpflegung

Anmeldeschluss:

Website: http://www.canis-kynos.de

[/lh]Weitere Informationen:

10.03.2013 bis 15.03.2013 offenes Praktikum PR 127

Praktische Woche I - Hundeerziehung in Theorie und Praxis (Auswahlpraktikum für Interessenten des CANIS-Studiums)

Leitung: Michael Grewe, Rainer Dorenkamp, Ina Pfeifle

Diese Veranstaltung ist Vorraussetzung für alle potentiellen "CANIS-Studenten". Während dieser Praktischen Woche wir Ihnen in Vorträgen, Gesprächen und in der praktischen Arbeit unsere Art der Ausbildung und Arbeit vermittelt werden.

Zugleich ist diese Veranstaltung eine sehr interessante und spannende Erfahrung für jeden Teilnehmer, der seinen "schwierigen" oder "problematischen" Hund zukünftig besser handhaben möchte. Die Teilnahme mit dem eigenen, auch problematischen Hund ist auf dieser Veranstaltung ausdrücklich erwünscht. Somit ist es uns möglich während dieser Woche die unterschiedlichsten Erscheinungsformen "unerwünschten Verhaltens" nicht nur genau zu beobachten und zu analysieren, sondern auch für das weitere Miteinander von Hund und Halter entspannende Lösungsansätze finden zu können.

Dazu setzen wir uns in der Praktischen Woche I mit den unterschiedlichsten "Erziehungsmethoden" auseinander, schärfen den Blick der Seminarteilnehmer für die Komplexität jeder einzelnen Mensch-Hund-Beziehung und entwickeln in der praktischen Arbeit ein Verständnis für den unmittelbaren Zusammenhang von "strukturierter Beziehung" und den davon abhängigen individuellen Erziehungs- bzw. Lösungsansätzen.

Die sozialen Bedürfnisse des Hundes bedingen einen Umgang mit ihm, der den Menschen in die Verantwortung bringt, seine Kompetenz, seine "leitende Rolle" souverän und eindeutig zum Hund zu leben. Dazu gehört der stabile soziale Rahmen für einen Hund genauso dazu, wie sein unbeschwertes Herumstöbern ohne Leine.

Der Hund hat in unserer Gesellschaft nicht nur einen erheblichen sozialen Stellenwert, sondern auch einen nicht zu unterschätzenden "marktwirtschaftlichen Stellenwert"! Dieser marktwirtschaftliche Aspekt hat einen erkennbar direkten Einfluss auf den Umgang mit dem Hund. Einen Einfluss auf seine Erziehung, seine Ernährung, seine Haltung, seine Rolle in den Medien u.v.m.. Der Markt um Hund und Halter wirft eine Menge Fragen auf. Während der Praktischen Woche I versuchen die Dozenten, gemeinsam mit den Teilnehmern Antworten auf viele Fragen zu finden und zu diskutieren. Was ist das überhaupt, ein Hund?

Die zu Lebzeiten Dr. Erik Zimens gemeinsam mit den Dozenten dieser Veranstaltung entwickelten Inhalte der "Praktischen Woche", haben ihren Schwerpunkt in der praktischen Anwendung und Umsetzung wissenschaftlicher Grundlagen. Die Weiterentwicklung unserer theoretischen Inhalte erfolgt heute in beständiger Zusammenarbeit mit Dr. Dorit Feddersen-Petersen.

Ort: 29587 Wessenstedt, Feriendorf Weinberghof, max. 25 Teilnehmer, mind. 15 Teilnehmer

Preis: 480 zzgl. ÜN und Verpflegung

CANIS-Zentrum für Kynologie

Tel. 02771 8009306

info@canis-kynos.de

http://www.canis-kynos.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.