Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tazi

Altai schwarz weiß

Empfohlene Beiträge

Ein Kopf Bild von Altai in schwarz weiß.

post-2685-1406419894,56_thumb.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ist der schön!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr edel :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schönes Foto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow dein Hund hat Style :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sieht ja toll aus, sehr edel :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schwarz-Weiß

      Ich liebe Schwarz-weiß Bilder und mache gerade auf Facebook bei einer 7-Tages Challenge mit.    "Seven days, seven black & white photos of your life. No people. No explanation. Challenge someone creative everyday."   In diesem Thread können passende  Bilder gepostet werden, nicht nur 7 Tage.  Und wir müssen niemanden "challengen", wer mag, postet ein Bild und fertig.            

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Schwarz am Zahn

      Hallo liebe Fellnasenfreunde!   Kurz vorab ,die Frage bezieht sich nicht auf meinen Hund, ich habe noch keinen.  Der Hund gehört den Nachbarn , da diese enorm faul sind und nur Abends mit ihm gehen ,gehe ich freiwillig jeden Morgen,Mittag und spiele auch sonst jede freie Minute mit ihr. Es ist eine sie und ein Bayerischer Gebirgsschweißhund. Müsste jetzt so zwischen 3 und 4 Jahre alt sein. Ist soweit top fit . Ich war mit ihr gerade aufem Feld Ball werfen und als ihr ein Grashalm aus dem Maul hing wollte ich diesen entfernen und bemerkte folgendes auf den Zähnen. Besonders das große schwarze macht mir Sorgen.  Ist das Zahnstein oder was schlimmeres? Hat sie Schmerzen? Wirkt zumindest nicht so. Frisst normal , spielt normal ,total agil und fit eigentlich.  Bevor ich das den Hundehaltern melde , wollte ich mich erst einmal erkundigen was das ist.    Grüße Steff89

      in Hundekrankheiten

    • Schwarz-weiß das neue Bunt

      Ich war ja jetzt eine längere Zeit nicht mehr hier.   Es hat sich bei uns was neues eingeschlichen. Ein Hund aus einem rumänischen Tierschutz, ihr Name war Jule 42 cm groß, Beschreibung eine ganz süße. Alter 7 -9 Monate. Beste Voraussetzung für Peppino er liebt alle Hunde. Peppino ging es nach Maruschas Tod nicht gut, er hat nichts mehr gefressen, hat sich zurück gezogen, hatte selbst beim Spazieren gehen keine Lust mehr entwickelt. Das ist jetzt seit 9 Tagen Geschichte.   Die Beiden passen vom ersten Moment weg, zusammen wie Topf und Deckel. Da hatten wir wohl ein gutes Gespür mit der waagen Beschreibung. Rumänisches Roulette könnte man sagen.   Darf ich vorstellen noch Jule in einem rumänischen Tierheim.   Schwarz- weiß das neue Bunt     Da alles von Anfang an reibungslos geklappt hat, bekam Jule von uns einen Namen. Jule ist jetzt Smooth.   Das erste Kennenlernen Peppino trifft auf Smooth.   Was habt ihr mir denn da in den Garten gestellt ?     Keine Zeit für Wohnungsbesichtigung.     Oh wie wunderbar.     Von dem Zeitpunkt waren 2 Tage Dauerspiel angesagt. Nach zwei Tagen Vollspeed, ist Smooth endlich mal runtergefahren.   Die ganze angestaute Energie hat sie ohne Bremse einfach rausgehauen.   42 cm Schulterhöhe stimmt nicht ganz Smooth ist 54 cm und da wird auch noch was wachsen.   Bis jetzt hat sich Smooth gut eingelebt, bringt wieder Schwung in die Bude. Peppino ist glücklich.        

      in Hundefotos & Videos

    • Ida & Altai (Siberian Husky, 5 und 4 Jahre) suchen zusammen ein Zuhaus

      Wenn Sie ein Hundepärchen adoptieren möchten, dann gibt es keine Besseren als Ida & Altai (Mutter & Sohn). Zusammen machen sie eine unglaubliche Freude. Auf der einen Seite Altai, sehr neugierig, intelligent, welpenhaft spassig. Altai kommt mit jederman und allem klar. Ohne Ida fühlt er sich ein bisschen unsicher. Alleine ignoriert er Katzen – aber zusammen jagen sie. Sie ist ruhig, gehorsam, manchmal aber auch stur wie ein Malamute. Sie sind nicht sonderlich wie Huskys, ihre Körpersprache und ihr Verhalten erinnert mehr an Malamutes. Altai kommt mit allen Hunden zurecht. Ida bevorzugt Rüden, aber mit etwas Übung zur Sozialisation wird sie auch mit Hündinnen verträglich sein.   Ida ist ca. 5 Jahre alt, Altai etwa 3-4 Jahre, beide sind ca. 55 cm SH gross, sie sind beide kinderfreundlich und ruhig im Auto.   Bei uns seit November 2015.   Mehr Infos, Bilder und Videos auf ihrer Webseite: Idas & Altais Webseite   *** Vermittlung *** Bei Interesse einen Hund zu adoptieren oder ihm eine Pflegestelle zu bieten bitten wir um das Ausfüllen des Anfrageformulares auf unserer Webseite: Anfrageformular Deutsch Anschliessend organiseren wir eine Vorkontrolle und - sollte alles passen - organisieren den Flug ins neue Zuhause. Vor der Übergabe wird ein Schutzvertrag geschlossen und eine Schutzgebühr erhoben.   *** Mittelmeerkrankheiten *** Da Zypern im Mittelmeer liegt treten dort leider auch alle typischen "Mittelmeerkrankkeiten" auf: Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose/Herzwurm. Die Hunde werden bei Übernahme mit einem Blutschnelltest untersucht und bei Verdacht auf eine Infektion wird eine Blutprobe im Labor untersucht. Ist ein Hund infiziert, wird er entsprechend behandelt. Bei Infektionen wie z.B. der Leishmaniose, die u.U. eine lebenslange Medikamentengabe benötigen, wird das in den Vermittlungstexten angemerkt, damit Interessenten informiert sind. Auf Wunsch der Adoptanten führen wir direkt vor Ausreise nochmals einen Bluttest durch.   *** Transport *** Unsere Hunde befinden sich auf Zypern, deshalb fliegen Sie mit Hilfe von Flugpaten in ihr neues Zuhause. Alle Hunde reisen mit TRACES Papieren, sie haben einen EU-Heimtierpass, sind geimpft, gechipt, kastriert (soweit das vom Alter und Gesundheitszustand her möglich ist) und wurden auf Mittelmeerkrankheiten untersucht. Normalerweise werden sie vor dem Flug noch einmal gegen Parasiten behandelt und gebürstet.   *** Über Sled Dog Rescue *** Sled Dog Rescue ist eine unabhängige, gemeinnützige, international tätige Organisation (eine Stiftung nach niederländischem Recht mit Sitz in Den Haag) die hilfsbedürftigen Hunden, besondern den Nordischen Rassen, hilft. Unser Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Rettung von Huskys, Malamutes und Samojeden auf Zypern.   *** Kontakt *** Fragen beantworten wir gerne entweder hier per PN, per eMail (info@sled-dog-rescue.com - nur in Englisch), über das Kontaktformular auf unserer Webseite oder über unsere Facebookseite SledDogRescue   *** Spenden *** Wir freuen uns über jegliche Hilfe. Wer helfen möchte findet eine Liste mit Hilfsmöglichkeiten auf unserer Webseite. Besonders dringend sind wir - wie alle Tierschutzorganisationen - auf Geldspenden angewiesen, entweder per Paypal an info@sled-dog-rescue.com oder per Überweisung an STICHTING SLED DOG RESCUE, IBAN: NL83 ABNA 0547 9873 74, BIC: ABNANL2A

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Dalmatiner - schwarz, braun, gelb

      Hallo,   ich interessiere mich schon seit jüngster Kindheit für die Rasse des Dalmatiners. (Ja ich gebe zu ich habe meine Faszination durch die Disney-Filme entdeckt und es hält seitdem an.) Früher dachte ich immer es gäbe schwarz-weiße und braun-weiße Dalmatiner mit sehr kurzem Fell. Mir war auch die lange Liste an Krankheiten bekannt, die durch die schnelle Beliebtheit und die Produktion vieler Welpen einherging. Aus Freude am Betrachten stöberte ich also im Internet und sehe das es neben dem bekannten Aussehen auch andere Variationen gibt. Nämlich Dalmatiner mit längerem Fell oder aber auch gelben Punkten. Hunde mit solchen Felleigenschaften werden aber zur Zucht überhaupt nicht zugelassen, obwohl es anscheinend keine größeren Krankheitsprobleme dadurch gibt.   Warum ist das denn so? Ist das nicht kompletter Irsinn, das man bei Zuchtkriterien in so großem Maße auf Äußerlichkeiten geht (im Sinne von Farbausschluss, Felllänge) und es so weit treibt das man die Zucht solcher Hunde dermaßen einschränkt, dass viele Leute gar nicht wissen das es solche Dalmatinertypen überhaupt gibt?   PS: Ich schreibe hier aus reinem Interesse an der Rasse selbst, ich habe nicht vor mir einen weiteren Hund zuzulegen .

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.