Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
McChappi

Elefanten Gedächtnis

Empfohlene Beiträge

Das Elefanten dies hab durfte ich heute erfahren.

Vor 7 Jahren war ich zu letzt in Hannover im Zoo.

Damals stand ich bei den Elefanten (meine Lieblingstiere nach Hunden)

Und da kam Indja eine Elefantenkuh zu mir und reichte mir ihren Rüssel.

Dafür muss sie sich sehr Strecken.

Fast 30 Sekunden streichelte sie meine Hand und ich ihren Rüssel.

Ich war noch 20 Minuten dort.

In der Zeit gab sie sonst niemanden den Rüssel.

Heute stand ich natürlich auch wieder bei diesen Wunderbaren Tieren.

Nach 3 Minuten lief Indja auf die Zuschauer zu.

Sie hob den Rüssel, roch durch die Menge und kam sofort zu mir.

Alle streckten die Hände aus.

Aber Wieder kam sie nur zu mir und schnupperte sehr lange und legte dann ihren Rüssel in meine Hand.

Und wieder in der Zeit keinem anderen.

Bei anderen Tieren würd ich sagen, lustiger Zufall, aber das glaub ich nicht.

Selbt mein Freund war Platt.

Ein sehr schönes Erlebnis.

Auch wenn es am Ende vielleicht doch nur Zufall war.

Lg Jacky.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ist das schön, so ein tolles Erlebnis :)

Das muss ein sehr intensives Gefühl gewesen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Jacky,

keine Ahnung warum der Elefant das gemacht hat ... aber beim Lesen hab ich echte Gänsepelle bekommen ;)

Das ist doch ein wunderschönes Erlebnis und Geburtstagsgeschenk :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich weiß auch nicht ob die Elefantendame dich wirklich wieder erkannt hat oder vielleicht auch einfach dein Parfum oder so einfach toll fand.

Es spielt auch keine Rolle, was ich denke.

Wichtig ist, das du dich dabei toll gefühlt hast und nix anderes zählt.

Es war bestimmt ein total tolles Gefühl, sowas erlebt bestimmt nicht jeder. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist die gute.

Eine wunderschöne Kuh.

Vielleicht wirklich das Pafum benutze seid 9 Jahren immer das selbe.

Hab nur mal im TV gesehen das Elefanten nie vergessen.

Sich auch 40 Jahre merken wo sie mal Wasser gefunden haben oder wer ihn was schlechtes getan hat.

j85Pi.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was benutzt Du denn für ein Parfüm?

Moschus Elefantus?? N1Lol02HL.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von der Bande hab ich letztens auch ein paar Bilder gemacht...

Ein schönes Erlebnis hattest Du da!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:knuddel genieß es ganz arg. Ein Moment, nur für dich :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow das klingt echt sschön:)

Ich bin immer wieder sehr fasziniert von diesem riesigen Geschöpfen!

Was das erinnern an Ereignisse betrifft, da kenne ich eine Story dazu.

Eine Bekannte von mir, erzählte mir das in einem Zoo in Deutschland ein Tierpfleger entlassen wurde, weil er der Elefantendame, die er betreute viele schlechte Dinge angetan hat. Er hat sie ziemlich schlecht behandelt. der Mann bekam daraufhin Verbot, den Zoo noch einmal zu betreten. Nach 15 jahren ist er trotzdem noch einmal in den Zoo gegangen, und ist auch in das Elefantenhaus. Die Elefantenkuh, hat ihn wiedererkannt und ihn durch die Stäbe gezogen und zertrampelt.

So ungefähr ist das abgelaufen. genaue Details wusste sie nicht aber es war wohl auch in der Zeitung gestanden. Ich finde es erstaunlich wie gut deren Gedächtnis ist.

Im Internet findet man ettliche Videos, in denen sich Elefanten an ihren Pflegern rächen.

Ich habe das Gefühl der Elefant erinnerte sich wirklich an dich:) Bewahre es in deinem herzen wie ein Schatz, denn Tiere sind die ehrlichsten Geschöpfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

N'Abend und einen schönen Restgeburtstag wünsche ich.

Gemäß diesem Artikel wäre es evtl. tatsächlich so das die Elefantenkuh sich an dich erinnert hat.

LG

Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Begegnungen, die im Herzen/Gedächtnis hängen bleiben

      Guten Morgen     Kennt ihr das, wenn ihr im Auto, mit der Bahn, mit dem Fahrrad oder sonst wie unterwegs seid und ihr seht fremde Menschen mit ihren Hunden, die man einfach nicht vergessen kann?  Die einen sieht man öfter, die anderen nur einmal. Aber irgendwie kann man sich an sie erinnern.    Zum Beispiel der alte Mann mit seinem Rauhaardackel, mit Stock und Hut, bei Mistwetter mit seinem Teckel durch die Straßen laufen. Beide nicht wirklich schnell, immer im selben Abstand hintereinander her. An der Kreuzung halten sie an, weil die Fußgängerampel rot ist. Der Hund schließt auf, und beide stehen nebeneinander und schauen auf die andere Straßenseite. Die Ampel wird grün und beide dackeln wieder los. Irgendwie was das so süß!    Oder der grooooooße Mann, auch schon in den 70ern, der am Stall immer mit seiner Zwergpudeline Gassi ging und sich mit seinem 2 Metern immer bückte um die Kleine auf den Arm zu nehmen, wenn ein Pferd kam oder sie nicht mehr konnte. Man hat der nen Schritt drauf - da schnauft unsereins schon hinterher. Die Maus hatte einfach wahnsinnigen Respekt vor Pferden und immer hat er freundlich gegrüsst und einen Plausch gehalten. Wenn das Pferd stand, durfte die Pudeline wieder runter, wenn wir weitergingen, dann musste sie wieder auf den Arm. So süß. Eines Tages kam er ohne Pudelchen und war so unendlich traurig und hat sehr geweint, als er uns erzählte, dass seine Pudeline nicht mehr da ist. Er hat nun wieder einen kleinen Mischling, der wuselt ganz viel und hält wunderbar Schritt mit ihm.    Oder auch die junge Dame, die mit ihrem Border auf einer Bank saß und sich ein Käsebrot teilte. Genauso, wie Katja es mit dem Fussel machen würde    Habt ihr auch Begegnungen, die im Herzen und Gedächtnis bleiben? 

      in Plauderecke

    • Elefantöses Gedächtnis?

      Guten Morgen, ich bin neu und habe auch gleich eine Frage. Hoffentlich ist die hier unter "Lernverhalten" richtig? Zottel hatte vor fast einem Jahr Stress mit einem anderen Hund, der ihn gemobbt hat (und mich im Getümmel ins Knie gezwickt hat). Seither kann Zottel Hunde dieser Rasse nicht mehr leiden. DEN Hund haben wir aber nicht mehr getroffen. Bis gestern. Wir waren im Auto unterwegs und mussten warten, um abbiegen zu können und da geht der Hund neben unserem Auto her und über die Straße. Zottel ist schier ausgezackt im Kofferraum. Er hat ihn nicht mal gerochen, alle Fenster waren zu. Hinterher war er den ganzen Abend nicht zu gebrauchen, hat auch bei der letzten Runde vorm Schlafengehen noch andere Hunde angebellt. Da war nichts mehr zu wollen mit "ich schicke ihn nach hinten" und all den anderen Dingen, die wir im Nachklang des Mobbing-Vorfalls gelernt hatten. *seufz* Dieser eine Vorfall beim freien Spiel (bei dem nicht er, sondern ich verletzt wurde) hat sich so unauslöschlich in sein Gedächtnis eingegraben, dass alle Übung und alles Training umsonst gewesen sein soll? Wir arbeiten nach HTS. Ich will nicht bestreiten, dass meine Rudelführerqualitäten für ihn vielleicht nicht immer so deutlich sind, aber ich gebe mein Bestes. Kann ich noch was tun außer weitermachen? Viele Grüße Stefanie

      in Lernverhalten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.