Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Susa

Kleine Spanienrundreise gefällig?

Empfohlene Beiträge

Wie ihr ja wisst, war ich mit meinen Eltern mal wieder für

ein paar Tage in Spanien unterwegs.

Wir waren zuerst in Cordoba, dann in Toledo, Avila und zum

Schluss in Salamanca. Leider war das Wetter die letzten 2 Tage

nicht mehr auf unserer Seite und es regnete in Salamanca.

Nichts desto trotz habe ich natürlich auch von dort trotzdem

Fotos mitgebracht.

Hier nun eine kleine Bilderauswahl, von den geschätzen 1000 Fotos

und Videos mx10.gif

12219926xm.jpg

Der Innenhof meines Hotels in Cordoba

12219940ya.jpg

Innenhöfe sind dort typisch und es lässt sich dort gut verweilen

und der Wein schmeckt in dieser Ruhe auch sehr gut.

Hier noch ein paar Fotos von den typischen Innenhöfen

12219970nq.jpg

12219971yf.jpg

Ein kleiner Mittagssnack, Calamaris in eigener Tinte mit Reis

12219972kk.jpg

Typisch für Cordoba sind auch die engen Gassen im Judenviertel

natürlich mit den Blumentöpfen an fast jeder Wand.

Im Hintergrund, der Turm der Mezquita

12219993cw.jpg

Enge verwinkelte Gassen, wohin man schaut

12220026ky.jpg

12220027bm.jpg

12220028jg.jpg

Tauben, die Durst haben wissen sich zu helfen

12220040vs.jpg

12220041yg.jpg

Die alte Brücke von Cordoba

12220063bq.jpg

12220064rj.jpg

Die bekannteste Sehenswürdigkeit dort ist natürlich die riesige

Mezquita mit 24.000 qm

12220103bv.jpg

12220104hk.jpg

12220105hv.jpg

12220106vr.jpg

12220107mj.jpg

und die Mezquita von innen

12220189ze.jpg

12220190se.jpg

12220191vz.jpg

12220192pe.jpg

12220193op.jpg

12220194tl.jpg

12220196xq.jpg

Ausserdem bietet Cordoba noch den Alcazar als Sehenswürdigkeit

mit seinem schönen Garten. Den wir tagsüber, wie auch nachts

besucht haben.

Die Aussenansicht

12220237ih.jpg

12220238vi.jpg

Blick vom Turm des Alcazar

12220272el.jpg

12220273fn.jpg

12220274zy.jpg

12220275ss.jpg

12220276pj.jpg

12220277fs.jpg

In den Gärten des Alcazar

12220293tt.jpg

12220294vw.jpg

12220295lm.jpg

12220296an.jpg

12220298bx.jpg

12220299zi.jpg

12220300fp.jpg

12220301ox.jpg

12220303mn.jpg

12220304zv.jpg

Der Garten bei Nacht mit seinen Wasserspielen

12220326ue.jpg

12220327nj.jpg

12220328da.jpg

12220329fm.jpg

12220330rz.jpg

12220331mf.jpg

12220332fw.jpg

Die Neustadt Cordoba

12220335mm.jpg

12220336jv.jpg

12220337hq.jpg

Weiter ging es dann nach 2 Tagen nach Toledo

Toledo ist bekannt für seine Waffen, Messer und Schmuckmanufrakuren

12220354sb.jpg

12220355dt.jpg

12220356hj.jpg

12220357nq.jpg

12220358zn.jpg

Natürlich auch für seine grosse Kathedrale

12220422rb.jpg

12220423wi.jpg

12220424nl.jpg

12220425ka.jpg

seinen Alcazar, der militärisch genutzt wurde

12220460sl.jpg

Die engen dunklen Gassen haben mir so gar nicht gefallen

12220497ev.jpg

12220498mn.jpg

12220499lg.jpg

Dafür umso mehr der Blick auf Toldeo von der Dachterrasse

des Hotels und von der Fahrt aus mit dem Touristenbähnchen.

12220571fy.jpg

12220572xd.jpg

12220573zc.jpg

12220574kq.jpg

12220575wt.jpg

12220576ud.jpg

12220577dt.jpg

Am nächsten Tag ging es dann weiter nach Avila,

das für seine gut erhaltene Stadtmauer bekannt ist.

Unterwegs gab es Kürbise zu sehen

12220591dg.jpg

Ankunft vor den Mauern Avilas

12220605cl.jpg

12220606fr.jpg

12220607hk.jpg

12220608wn.jpg

Dort hatten wir uns in einem schönen Hotel mit Innenhof eingenistet

12220648oo.jpg

12220649wx.jpg

12220650od.jpg

12220653dz.jpg

Die berühmten Mauern von Avila und die kleine Altstadt.

12220826qs.jpg

12220827pc.jpg

12220828sa.jpg

12220829hu.jpg

12220830hv.jpg

12220831le.jpg

Am letzten Tag haben wir dann einen Tagesausflug nach Salamanca

gemacht und wie man unschwer erkennen kann, hat es das Wetter

nicht gut mit uns gemeint.

Der Rathausplatz oder auch Plaza Mayor

12220864pb.jpg

Das Muschelhaus, casa de conchas

12220881zc.jpg

Altstadt

12220891yh.jpg

Die Fassade der berühmten Universität

12220893km.jpg

Platz der Kathedrale

12220906jd.jpg

12220942uh.jpg

12220943rh.jpg

12220944gd.jpg

Fassade der Kathedrale, wo ein kleiner Astronaut versteckt ist

Na, wer findet ihn???

12220960dp.jpg

12220961dn.jpg

Da is´ser ja

12220974yk.jpg

Die älteste Brücke Salamancas

12220977mc.jpg

12220978ee.jpg

12220979zd.jpg

12220980pn.jpg

und im Regen wieder zurück

12221003lp.jpg

Unser Abreisetag führte uns noch über Aranjuez um die Gärten zu

besichtigen, aber bei unserem Glück, fing es wieder an zu regnen,

so das wir schnell wieder Richtung Auto marschiert sind, und nur

die Hauptfront zu Gesicht bekamen.

12221021tt.jpg

Aber wir haben in dieser Kneipe noch etwas getrunken, die

den witzigen Namen, "come y calla" hatte, was soviel bedeutet

wie "iss und halt die Klappe"

12221051jd.jpg

Ich hoffe ihr hattet etwas Spass an der virtuellen Rundreise

durch Spanien.

Nächstes Jahr fahren wir wohl nach Zaragoza, auch dann dürft ihr mich

wieder begleiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist soooo schön bei Dir! :)

Freue mich schon auf das Jahr 2014!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schönen Fotos - da bekomme ich richtig Sehnsucht nach Spanien :)

LG Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:klatsch:

schönes Spanien

=)

danke für die wunderbaren Bilder

:)

LG Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na warte, iiiiiiiiirgendwann werde ich auch mal bei dir aufschlagen.

Das ist kein versprechen, das ist eine Androhung :D

Das sind sooooooo schöne Fotos, da kriegt man richtig Fernweh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gott wie schön... :D Da werden doch Erinnerungen wach. Cordoba fand ich auch sehr sehr schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da wird man ja ganz neidisch!

tolle Bilder, Danke fürs Zeigen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschöne Bilder, Susa und alles noch so farbenprächtig. :)

Auch die Gebäude sind echt sehenswert.

Aber ehrlich mal, Tintenfisch in Tinte, dat müsste ich nicht haben. :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilderflut! Bei den Bildern von Avila dachte ich "mein Gott, was für eine riesige Burg" , dabei ist das die Stadtmauer :D Danke Google. Das die noch so gut erhalten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dankeschön für die tolle Spanienrundreise, war gerne dabei und das auch noch kostenlos. Wunderschön diese Aufnahmen, habe es genossen, vielen Dank für die tolle Spanienrundreise :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welpe macht kleine Probleme

      Hallo, mein Mann und ich haben seit 2 Tagen einen Welpen in unserer kleinen Familie. Sein Name ist Max und er ist ein Harzer Fuchs.    Wir haben Max von einem Bauernhof, dort wurde er mit seinen Geschwistern im Stall gehalten wo er sehr wahrscheinlich auch sein Geschäft verrichtet hat. Und ich bin der Meinung das er dort nicht richtig sozialisiert wurde, klar ist die frage ob man das jetzt nach zwei Tagen schon sagen kann aber mir kommt es definitiv komisch vor wie unser Max sich verhält. Er wusste nichts mit Zuneigung, Leckerlies etc. anzufangen.    Jetzt gestalten sich folgende Probleme. 1: Ich kann so lange laufen gehen wie ich möchte, direkt nachdem er wach wurde und regelmäßig jede stunde. Trotzdem ist er mir draußen so unruhig das er nichts macht, haben dann versucht an einen Ort zu gehen an dem weder Autos noch sonstiges ist, auch dort möchte er nichts tun! Sobald ich aber mit ihm nachhause gehe setzt her sich hin und macht sein geschäft innen.    Das zweite Problem liegt darin das Max wenn ich ihn rufe, ihm sage das er Sitz machen soll oder ihm ''Nein'' mitteile wenn er auf unser Bett oder die Küche hüpft er  nach meiner Hand schnappt.  Das selbe tut er auch wenn ich mich bücke um meine Schuhe anzuziehen oder etwas aufzuheben.    Hat vielleicht irgendjemand selbe erfahrungen gemacht und kann uns weiterhelfen?     

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Meine Kleine...

      Letzte Woche hatte meine Kleine ihren ersten Geburtstag... ganz stolz mit ihrem neuen Plüsch-Dino und dann noch 2 Fotos von ihrer neuen "Freundin" (sie hats tatsächlich überlebt, die kleine Fliege )      

      in Hundefotos & Videos

    • Junghund aus dem Tierschutz und kleine Kinder

      Liebe Hundefreunde, ich bin auf der Suche nach einem Rat von erfahrenen Tierschützern oder Hundetrainern.  Wir haben vor einigen Monaten endlich beschlossen, einen Hund aufzunehmen, und zwar aus dem Tierschutz. Wir haben 3 kleine Kinder, eins 7, eins 5, der kleinste 2 Jahre. Außerdem haben wir eine 2jährige Katze. Ich hatte mich auf vielen Seiten und Büchern gründlich eingelesen und habe den Tenor vernommen, dass ein Hund aus dem Tierschutz möglichst jung sein sollte, um ihn mit einer guten Wahrscheinlichkeit problemlos an Kinder und Katze gewöhnen zu können. Nachdem wir mit verschiedenen Tierschutzorganisationen in Kontakt getreten sind, fiel die Wahl letztendlich auf einen 7 Monate alten Hund aus Griechenland. Ich war der Meinung, er sei schon grenzwertig "alt", aber da der Transport schon 2 Wochen später stattfinden sollte, beschlossen wir, dass es im Rahmen ist. In ersten Videos und auch auf Aussage der Vermittlerin, erschien der Hund etwas "schüchtern" (In dem Video sucht er nicht von sich aus die Nähe des Menschen und kommt nur langsam näher, wenn der Mensch sich auf den Boden kniet und ihn lockt). Ein paar Tage nachdem die Vorkontrolle "bestanden" war, kam der unerfreuliche Anruf, dass der Transport aufgrund zu weniger Hunde abgesagt wurde. Ich wollte selbst hinfliegen, um den Hund abzuholen, doch mir wurde gesagt, dass das in den nächsten Wochen nicht möglich ist, da niemand vor Ort ist, der die Übergabe machen kann. Unser Hund kann nun erst 4 Wochen später auf dem Luftweg zu uns kommen.  Nun kommen wegen dem späteren Zeitpunkt Ängste in mir auf, und ich hoffe, dass diese Bedenken hier entweder zerschlagen werden können - oder zur Not eben bestätigt. Ich hatte das Gefühl, dass die Vermittlerin keine Erfahrung mit kleinen Kindern hat. Sie wies auf der einen Seite schon zu Beginn darauf hin, dass der Hund etwas schüchtern wirkt und deswegen Zeit brauchen wird, auf der anderen Seite reagierte sie auf meine Bedenken ("wird es 4 Wochen später nicht immer schwieriger mit der Gewöhnung an die Kinder?") mit wenig Verständnis. Sie sagte, ein Monat mehr oder weniger würden den Hund ja nicht verändern. Um ganz deutlich zu sein: Ich lege keinen Wert auf einen "kleinen süßen Welpen" und hätte gerne einen Hund, mit dem ich aktiv arbeiten kann. Es geht mir auch nicht darum, ob der Hund den Kindern etwas tun könnte. Ich habe Angst, dass ein Hund, der jetzt schon "schüchtern" ist, mit fortschreitender Zeit dieser Situation hier überhaupt gewachsen sein könnte. Dass er Angst bekommt und überfordert ist. Heute Abend, als ich mit meinen drei Kindern am Tisch saß, das Mädchen laut los kreischte weil ihr Spielzeug-Pony einen Knoten in der Mähne hatte und der Kleinste mit Kabumm einen Plastikteller auf den Boden schmiss, weil er das Brot nicht mehr essen wollte - da wurde mir richtig flau im Magen bei dem Gedanken, ein schüchterner Hund sitzt da 2 Meter weiter und soll sich hier wohlfühlen. Bei uns ist es oft laut und wild - und es lässt sich nicht gänzlich vermeiden. Auf einschlägigen Tierschutzseiten steht oft der Hinweis "Vermittlung an Familien mit Kindern nur im Welpen-Alter". Kann man da bei einem 8 Monate alten Hund tatsächlich auch wenn er etwas schüchtern ist getrost ein Auge zudrücken? Meine Gedanken kreisen die ganze Zeit darum, was das Richtige ist. Ich bitte euch deshalb um euren professionellen Rat und gerne um Erfahrungen.    Ich danke euch für eure Zeit und eure Gedanken zu dem Fall!

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Warum kleine Hunde beim Urinieren „schummeln“

      Hierzu der Bericht: https://www.welt.de/kmpkt/article180659916/Hunde-Kleine-heben-ihr-Bein-hoeher-als-grosse.html   Dass das Verhalten nur auf kleine Rüden zutrifft, kann ich von hieraus nicht bestätigen. Minos (66 cm) renkt sich auch fast das Bein aus, um seinen Urin noch mal höher zu platzieren.     Wie ist das bei eurem Rüden bei welchem Stockmaß?     

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Meine AmStaff-Omi hat heut Burzeltag...! -eine kleine Liebeserklärung

      Meine süsse Schmusebacke... ich kanns kaum glauben... HEUTE wirst Du tatsächlich schon 13 Jahre alt! Wie schnell die Zeit vergeht!  Mit Äve warst Du ein absolutes Dream-Team... Deine grosse Liebe...sein Gang ins Regenbogenland hat Dich schwer getroffen. Als der Kobold einzog warst Du anfänglich alles andere als begeistert.... Du hast zwar signalisiert, dass Du gerne wieder einen Kumpel hättest... aber unsere Wahl gefiel Dir beim 1. Blick... aber beim 2. Blick wurde Dir scheinbar bewusst... es ist nicht Äve!  Meine Süsse... aber  Du hast Dich arangiert... und heut magst Du ihn... wir sind glücklich damit! Auch den Unzug hast Du prima mitgemacht!    Dein neuer Lieblingsplatz:: der Pool!    Liebes Omi... ich danke Dir von gaaaanzem Herzen für die Zeit an meiner Seite... für Dein Zuhören wenn ich über Gott und die Welt wettere...  Dein feiner Sinn, wenn ich einen schlechten Tag hab.. und Du Dich an much schmeisst und mich versuchst aufzumuntern... oder  Trösten....   Geliebte Fellnase..... ich wünsche mir noch weitere  13  gesunde Jahrw mit Dir! Bleib  wie  Du bist  Du Diva-Clown-Schwimmverrückte-Schmusebacke!  Hab' Dich lieb!

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.