Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
emilia

Hallo ich bin neu hier

Empfohlene Beiträge

ich hab mich grade angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 53 Jahre alt und habe einen Terrier-Rüden im Alte von 7 Monaten. Er ist gerade in seiner Rüpelphase. Mal gehorcht er, mal nicht.

Ich hab mich schon ein bisschen hier umgesehen und habe festgestellt, daß ihr hier sehr hilfsbereit seid.

Grade ist das Thema "sitz" bei uns momentan sehr aktuell. Das "kann" er gar nicht mehr, wenn ich ihm vorher das Geschirr angelegt habe, das haßt er nämlich wie die Pest. Nachdem er es angezogen hat, steht er stocksteif und bewegungslos da, die Rute in einem Bogen nach oben. Er fiept und wimmert und tut sich die ganze Zeit selber leid. Er würde 2 Stunden auch so bewegungslos stehen :o

Wenn ich dann mit ihm Gassi-Gehen will stürmt er mir zwischen den Beinen durch und drängt zur Tür. Ich schiebe ihn zurück und sage "sitz", er steht stocksteif da, schaut mich frech an und macht gar nix. Evtl. fiept er noch weil er sich selber so leid tut wegen dem Geschirr. :D

Ich ziehe mich dann wieder aus und setzt mich an den Tisch und lese was. es kann sein daß ich dieses Spiel 3 mal wiederholen muß bis er sich artig setzt und nicht mehr zur Türe stürmt.

Ich hab ihn auch schon stehen lassen und bin raus in den Garten gegangen, ohne ihn. Dann steht er stur vor der Türe und tut sich selber leid.

Das gleiche Spiel dann, wenn ich es endlich aus der Hautüre zum Gartentor geschafft habe. Da stürmt er wieder vor, "sitzt" kennt er wieder nicht. Dann gehe ich allein durchs Gartentor, er bleibt stocksteif drinnen.

Beim Spazierengehen das gleiche Spiel. Bevor ich ihn ableine hat er immer vorher sitz gemacht, auch "mit" Geschirr und dann durfte er frei laufen. Jetzt ist er bockig und bleibt einfach stehen. Da hab ich ja nur die Möglichkeit, daß ich stehenbleibe und warte, bis er endlich sitzt.

Diese Bockphase hat er jetzt seit einer Wocher. Vorher war er so brav und gelehrig. Er kuschelt auch nicht mehr bei uns auf der Couch sondern zieht sich auf den Teppich in eine Ecke zurück.

Was meint ihr dazu?#

Liebe Grüße

emilia

Nur morgens, da käme er gerne zu uns in Bett zum Kuscheln. Das darf er nicht mehr. wir wollen ihm das nur noch auf unsere Erlaubnis zugestehen. Nicht so, daß einfach frech in die Betten springt und uns so aufweckt und uns die Gesichter leckt und total nervig ist.

Ich habe mir schon gedacht ob er evtl. a bisserl beleidigt ist wegen dem "Bettverbot". Die Bockigkeit kommt nämlich irgendwie fast zeitgleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-9565-1406419901,48_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von uns ein Hallo.

:winken::winken:

Willkommen im CLUB der Terrierfreunde.

Laut Deiner Beschreibung hast du wohl einen typischen Terrier zuhause.

Stur, mutig und mit eigenem Kopf.

Mein Jack Russell ist erst 11 Wochen. Mal sehen was da noch auf uns zu kommt, v.a. wenn sie in ihre Flegeljahre kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen im netten Hundeforum, fühle dich hier Pudelwohl. Danke für die nette Vorstellung. Und über Bilder von deinem süßen wären echt toll.

post-10656-1406419901,56_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
9-de-7b45e8e238237f2c24fd0dbdfdc82c6e.ip_93.206.154.35.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken::winken:

4351542.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Danke für die freundliche Aufnahme.

Mein Hund ist ein Border-Terrier. Er heisst Timmy und ist ein richtiger Schatz. Schaun wir mal, wie lange die pubertäre Bock-Phase noch anhält.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen! :winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo auch von hier!

sicher bekommst Du hier viele Antworten zu Deinen Problemen.

Herzlich Willkommen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.