Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hansini

Erfahrungen mit Tierbestattern

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Felix wird nächste Woche eingeäschert. Ich habe die Anubis Tierbestattung ausgewählt. Wie sind Eure Erfahrungen damit oder auch mit anderen Tierbestattern? Lief alles pietätvoll ab? Fühltet Ihr Euch gut behandelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Tierheim Gießen nutzt Osiris. Ich kann sie daher sehr empfehlen. Sie gehen auch mit "ungeliebten" Tierheimhunden sehr sorgsam um. Denn sie wissen, dass auch über sie sehr gemocht wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich musste leider schon mehrfach hin... :( bei uns ist "Avalon" in der Nähe. Sehr nette Menschen, sehr pietätvoll und zurückhaltend.

Dein Verlust tut mir sehr leid, ich wünsche dir viel Kraft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren seinerzeit im Tierkrematorium München(Krematorium Tiertrauer) und wir sind dort sehr gut betreut worden. Wir würden dort wieder hingehen, wenn die Zeit gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie hoch waren bei Euch die Kosten (für welche Leistungen)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau weiß ich es gar nicht mehr, aber ich meine es waren ca 80€ (Sammeleinäscherung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Sammeleinäscherung wird die Asche nicht zurückgeführt oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten auch Anubis, da es bei uns am nächsten ist.

Wir waren sehr zufrieden und würden das wieder auswählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Bei Sammeleinäscherung wird die Asche nicht zurückgeführt oder?

Nein, die Asche wird nicht zurückgeführt. Wir haben uns aber ganz bewusst für die Sammeleinäscherung entschieden, da Moritz Zeit seines Lebens nicht alleine bleiben konnte. Man hatte uns vorher das Sammelgrab gezeigt, wo er Beigesetzt wird und da war die Entscheidung gefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ich war damals in der Tierbestattung in Winterlingen, hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt, mir wurde alles toll erklärt und ich hatte meinen Bub einen Tag später wieder !!

ich hab 300 bezahlt, ging nach Gewicht Blue hatte 44 kg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erfahrung mit "Tierbestattern" im Bereich Cuxhaven/Bremerhaven/Bremen?!

      Hi! Ich weiß, daß ist bestimmt kein schönes Thema...aber hat jemand Erfahrungen gesammelt mit Tierbestattern zwischen Bremen und Cuxhaven? Da meine Sandy im Oktober tatsächlich schon 15 Jahre alt wird beschäftigt mich dieses Thema regelmäßig. Und ich möchte vorbereitet sein und nicht erst, wenn die Katastrophe dann eingetreten ist, überlegen an wen ich mich wende. Ich möchte Sie gerne verbrennen lassen und die Asche dann wieder haben und sie soll dann dahin kommen, wo sie immer gerne war. Es gibt die Möglichkeit der Einzeleinäscherung, man bekommt also tatsächlich seinen "Wutz" wieder. Ich würde aber gerne an jemand Seriösen geraten. Einzeleinäscherung ist natürlich teurer als Sammeleinäscherung. Und es gibt bestimmt böse Menschen, die damit ihr Geschäft machen, trauernden Hundebesitzern irgendwelche Asche für teures Geld zu verkaufen. Einen Hundefriedhof gibt es hier in Bremerhaven leider nicht. Und in einer anderen Stadt will ich sie nicht beerdigen lassen, macht man mit seinen Menschen ja auch nicht. Danke im voraus! Sonja und Sandy

      in Regenbogenbrücke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.