Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Mich interessiert ...

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Also ich bin da ja in einer Gruppe, Polar-Chat-Hunde (mit Usern von hier), drin:

(https://www.)facebook.com/#!/groups/127991790588942/

Und zu Mark`s Frage:

Ich habe mir die Seite bei Fb jetzt, glaub ich, 3-4x angeschaut....ehrliche Meinung !?

Ich finde die FB Seite nicht berauschend/nicht wirklich ansprechend,

wenn ich über/bei Polar-Chat lesen will dann gehe ich ins Forum rein da.

Ich habe auch nicht auf gefällt mir geklickt...

Und wenn ich die FB Seite vorher gekannt hätte, wer weiß ob ich mich so überhaupt bei Polar-Chat angemeldet hätte ?

Vielleicht müsste man die FB Seite irgendwie interessanter hin bekommen,

das man dann neugierig auf das Forum wird ?

Ansonsen weiter auf Google vertrauen, so bin ich auch zu dem Forum gekommen :)

Jau, da kann ich mich Sabine anschliessen.

Allerdings bin ich nicht in dieser Gruppe sondern ich bin (wie nennt man das denn?) ?Abbonent? der Seite.

Auf der Seite passiert nichts berauschendes, das was da manchmal eingestellt wird, naja, das hab ich entweder vorher hier schon gesehen oder die Bilder schon Monate vorher auf FB.

Aktuell, informativ und nett ist was anderes.

Praktisch war der Austausch bez des Besuchs!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich bin bei FB und hab zu Zeiten des Besuchs die Polar Seite genutzt um mich zu informieren ob grad Gefahr besteht oder nicht :)

Man könnte ja für den Polar auch ne Gruppe auf FB machen.

So ging's mir auch.... Ansonsten war ich ehrlich gesagt auch nicht oft auf der Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Gehirn ist mit Facebook überfordert. Ich verstehe so vieles nicht und komme mit der Aufteilung nicht klar. Für mich ist das alles durcheinander.

Deshalb nutze ich es nicht.

Den Sinn einer Gruppe verstehe ich auch nicht so recht - was kann die leisten, was das Forum nicht kann?

Bin ich zu alt für das alles?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach so - was eben auch dazu kommt, auf fb weiß ich ja meist gar nicht, mit wem ich es zu tun habe. Namen bei fb sind ja nicht die gleichen wie im Forum.

Und ich will ja nicht bei fb breit meine Forumsnutzernamen ausplaudern - muß ja nicht jeder wissen, der mich über fb kennt, was ich für "Probleme" mit meinem Hund habe ;) Kann ja jeder ohne Anmeldung mitlesen, der meinen Nutzernamen kennt.

Das spräche eher für eine Gruppe. Die wird allerdings in normalen Zeiten (ohne Besuch) überflüssig, da ist man ja hier :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Praktisch war der Austausch bez des Besuchs!

Fand ich auch. Besonders für den Besucher selbst, der sehr praktisch auch ohne eigenen Facebook-Account - genau wie ich - alles mitlesen konnte. Von der detaillierten Beschreibung seiner tollen Bilder bis hin zu Diskussionen über neue Passwörter.

Die meisten, die dort Kommentare hinterlassen, sind ja entweder über die Avatarbilder oder über die Nicks sofort hier aus dem Forum wiederzuerkennen. Silvi ist übrigens mit eine der Ersten, die ich dort gefunden habe. ;)

Soll keine Kritik an der Seite selbst auf Fb sein, nur ein Denkanstoß an die, die dort schreiben. Ich habe das ja auch schon mal im Info-Thema geschrieben, vor einer der Zurücksetzungen.

Ansonsten gefällt mir nicht, dass man durch Drücken des Like-Buttons auf der Starseite des Forums mit Bild sichtbar wird. Fb ist sicherlich eine tolle Sache, wenn man für sich überblickt, was für Spuren man wo hinterlässt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Mein Gehirn ist mit Facebook überfordert. Ich verstehe so vieles nicht und komme mit der Aufteilung nicht klar. Für mich ist das alles durcheinander.

Deshalb nutze ich es nicht.

Den Sinn einer Gruppe verstehe ich auch nicht so recht - was kann die leisten, was das Forum nicht kann?

Bin ich zu alt für das alles?

Eine Gruppe kann man z.B. "nicht öffentlich" machen, d.h. es kann nicht jeder deiner fb-Freunde lesen, was du schreibst ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ansonsten gefällt mir nicht, dass man durch Drücken des Like-Buttons auf der Starseite des Forums mit Bild sichtbar wird. Fb ist sicherlich eine tolle Sache, wenn man für sich überblickt, was für Spuren man wo hinterlässt. :)

Das liegt ja nicht am Forum sondern an den persönlichen Einstellungen bei Facebook ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin auf keinem "Social Network" zu finden, auch nicht auf FB ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Mods, nicht hauen! Ich finde wirklich beide Beiträge wichtig, deswegen zitiere ich sie so.

Originalbeitrag
Originalbeitrag

Also ich bin da ja in einer Gruppe, Polar-Chat-Hunde (mit Usern von hier), drin:

(https://www.)facebook.com/#!/groups/127991790588942/

Und zu Mark`s Frage:

Ich habe mir die Seite bei Fb jetzt, glaub ich, 3-4x angeschaut....ehrliche Meinung !?

Ich finde die FB Seite nicht berauschend/nicht wirklich ansprechend,

wenn ich über/bei Polar-Chat lesen will dann gehe ich ins Forum rein da.

Ich habe auch nicht auf gefällt mir geklickt...

Und wenn ich die FB Seite vorher gekannt hätte, wer weiß ob ich mich so überhaupt bei Polar-Chat angemeldet hätte ?

Vielleicht müsste man die FB Seite irgendwie interessanter hin bekommen,

das man dann neugierig auf das Forum wird ?

Ansonsen weiter auf Google vertrauen, so bin ich auch zu dem Forum gekommen :)

Jau, da kann ich mich Sabine anschliessen.

Allerdings bin ich nicht in dieser Gruppe sondern ich bin (wie nennt man das denn?) ?Abbonent? der Seite.

Auf der Seite passiert nichts berauschendes, das was da manchmal eingestellt wird, naja, das hab ich entweder vorher hier schon gesehen oder die Bilder schon Monate vorher auf FB.

Aktuell, informativ und nett ist was anderes.

Praktisch war der Austausch bez des Besuchs!

Die Seite ist halbgar. Man merkt, dass eigentlich nicht genug Zeit vorhanden ist bzw. wird halt mal so ab und an was kopiert. Es kommt jedoch nichts Neues, nichts als Zusatz zum Forum.

Andere Seiten, die damit auch ein bisschen in ihr Forum locken wollen, posten zum Beispiel die Aufklärung von Ammenmärchen und hängen aktuelle Artikel aus Funk und Fernsehen an. Oder sie leiten interessante Onlineartikel weiter, sowie spannende Fotos von passenden Seiten. Es werden zu aktuellen Diskussionen kurze Artikel geschrieben - Diskussionsdebatten angeregt und zwischendurch kommen auch einfach mal lustige Postings.

Bestes Beispiel für eine toll geführte Facebookseite ist die "an der Leine" und der dazu passende Blog. Man sieht immer mal Neues, es ist nicht aufdringlich und das Lesen ist informativ und macht Spaß. Es wird auf Seminare hingewiesen, es werden auch mal kleine "Brandthemen" angetastet und es wird immer auf einen netten Austausch geachtet. Da steckt Herzblut drin, das merkt man einfach.

Die Polarfacebookseite dagegen existiert einfach nur. Sie ist formlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mark hatte vor Wochen mal angefragt, ob jemand Interesse hätte, die FB Seite zu pflegen und so. Kostet ja auch alles Zeit - Freizeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.