Jump to content
Hundeforum Der Hund
Freya Weber

Jahresrückblick für all unsere Lieblinge ...

Empfohlene Beiträge

....die uns in diesem und in den bereits vergangenen Jahren verlassen haben.

Frage an alle Forumsteilnehmer und an die Mods etc.

Ich fände es schön, wenn man eine Seite einrichten würde, in der man mit einem Foto und 1-2 Sätzen an unsere Lieblinge erinnert, die in diesem Jahr verstorben sind.

Also, nicht wie üblich einen Themenbreiech in dem man kommentieren kann, sondern eigens zur Erinnerung an unsere Lieblinge.

Zeitlich, nach Sterbedatum geordnet. Wie das mit dem Einstellen geht, ob das dann nur die Mods machen können oder ob man das dann selbst einfügen kann, das müsste dann der Mark und sein Team entscheiden.

Es wäre ausserdem schön, wenn man dann noch eine Rubrik einrichtet in der auch alle anderen, vor 2012 verstorbenen eingestellt werden könnten.

So könnte man einen Thread erstellen: Von - Bis und einen für das laufende Jahr.

Auch als Bildervideo könnte ich mir das gut vorstellen. Leider hab ich keine Ahnung, ob das geht, würde mich aber gerne bereit erklären dabei mitzuwirken.

Wie findet Ihr meinen Vorschlag?

Würde mich über eure Meinung freuen... :)

Ganz liebe Grüße eure Freya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst habe ich gedacht "ach nee, das ist nichts für mich". Aber eigentlich finde ich die Idee nicht schlecht. Die, die einen Hund (oder mehrere) verloren haben, können sie da nochmal verewigen, und für die anderen ist es vielleicht auch gut, da reinschauen zu können. Man verliert so leicht den Überblick, und gerade bei dem Thema ist das schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich finde die Idee schön

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jeder von uns hat schon oder wird leider früher oder später einen Liebling gehen lassen müssen.

Ich find es deshalb gut, weil wir ja alle unsere Schätzchen lieb haben und wenn man dann will kann man ja einen Kommentar im entsprechenden Thread hinterlassen. Das tut jedem gut, der seinen Liebling verloren hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Freya, ich finde die Idee auch wunderschön. So eine Art virtueller Friedhof stelle ich mir da gerade vor mit Grabsteinen auf denen man die Daten und kleine Sprüche über die Hunde lesen kann und vielleicht ein Blümchen hinterlassen kann oder eine Kerze anzünden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schreibe hier jetzt nicht als Mod, sondern als User. :)

Ich verstehe den Sinn nicht so ganz. Für mich hätte das irgendwie was von einer Auflistung.

Ich habe hier auch schon einen Hund gehen lassen müssen und für Lucky ein Thema eröffnet.

Auch in der Trauerphase hatte ich dann immer noch mal wieder die Möglichkeit, dort etwas zu schreiben.

Die User, die es wollten, konnten dann weiter Anteil nehmen und tröstende Worte schreiben.

Das wäre doch bei deinem Thema gar nicht möglich, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte für meinen Hund auch lieber sein eigenes Thema behalten.

So kann jeder der möchte, mir seine Gedanken mitteilen und ich kann es z.B. bei Heidi für Felix tun.

Wir haben auf unserer Staffelseite eine gemeinsame Regenbogenbrücke für all die Freunde, die wir im Laufe der Zeit verloren haben. Dort gehört Aias hin, nur dort möchte ich ihn mit seinen Freunden sehen.

Hier möchte ich das nicht, würde ich auch in keinem anderen Forum wollen.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt Astrid, da hast Du aber die Möglichkeit zu sehen, wem Du eventuell noch eine Nachricht zukommen lassen willst in dessen Thread. Ich dachte nur, das es doch schön wäre wenn man, wie von Chrystal sehr schön beschrieben, so eine Art virtuellen Friedhof hat, wo man Alle noch einmal zusammen sieht.

Ich fände es einfach schön, wenn alle zusammen in einem Thread verewigt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist immer alles rein Geschmacks- bzw. Empfindungssache.

Für mich wäre das nichts, aber das ist auch nur meine bescheidene Meinung. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manuela, da hast Du was falsch verstanden. Der eigene Thread in der Regenbogenbrücke wäre ja dennoch Dein eigenes Ding. Das finde ich ja auch wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der ökologische Fußabdruck unserer Lieblinge

      https://www.t-online.de/leben/familie/id_85565704/studie-so-klimaschaedlich-sind-hunde-katzen-und-pferde.html

      in Plauderecke

    • Was fürs Herz - Jahresrückblick der Rettungen von Initiative Lebenstiere e.V.

      "Das Wenige, das du tun kannst, ist viel – wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst, sei es Mensch, sei es irgendeine Kreatur. Leben erhalten ist das einzige Glück." (Albert Schweitzer)   Dank der tollen Unterstützung so vieler wunderbarer Menschen ist es uns möglich, für dauerhaftes Lebensglück zu sorgen. Wir haben hier die schönsten Glücksmomente aus den letzten Monaten zusammengestellt.   *Franzi Pünktchen war schon im Transporter unterwegs z

      in Andere Tiere

    • Jahresrückblick 2015

      Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und da dachte ich mir, ich schaue mal zurück was das Jahr 2015 für mich (und meinen Männe) in Bezug auf unseren Hund bedeutet (hat). Sind ja eigentlich "nur" 2 Ereignisse - der Tod von Jacki und der Einzug von Bolle. Dass mich der Tod von Jacki runtergezogen hat, weiß wohl jeder hier, aber aus der gröbsten Trauer bin ich raus - Gott sei Dank. Ich habe ja einen Hund der lebt - und wie... Was Bolle angeht, bin ich schweinestolz, was wir bis jetzt err

      in Plauderecke

    • Jahresrückblick

      Ihr Lieben!   Da ich momentan nur wenig zum Lesen und Schreiben komme, nutze ich diesen Weg, um Euch allen was zu wünschen... !   Da sich die Jahreszeit auch gleich für einen Mini - Jahresrückblick anbietet, lade ich jeden der mag ein, sich anzuschliessen.   Meiner ist kurz, natürlich unvollständig und hündisch - aber das kann natürlich jeder halten wie er will  ! Erfreuliches, Kummer, Einmaliges, Erstaunliches, Trauriges...hier ist Platz für 2014!!     Los geht´s von rechts oben im

      in Plauderecke

    • Meine Lieblinge, einer mit Federn und einer mit Fell

      Ich habe eine Dogge und einen Papageien.    Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wer der Boss ist.   Na klar der Papagei ! Wenn der den Schnabel aufmacht, nimmt die Dogge reissaus unglaublich 

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.