Jump to content
Hundeforum Der Hund
Andrea2011

Mit Karacho aufs Sofa

Empfohlene Beiträge

Moin!

Meine Mom braucht mal einen Ratschlag. Den von mir fand sie unpraktisch.

Aik hat "was tolles" gelernt - und zwar aufs Sofa springen. Er darf drauf, das ist nicht das Problem. Er solls nur langsam machen.

Die Realität sieht aus, er nimmt ordentlich Anlauf und springt in einem großen Satz aufs Sofa. Auch wenn jemand drauf liegt! Er hat meinen Vater schön bös erwischt, ist ihm in den Bauch gesprungen.

Mein Lösungsansatz wäre, ihm eine Stubenleine anzulegen und so das Tempo zu drosseln. Lob, wenn artig langsam.

Dazu müsste er aber halt "mit Geleit" ins Wohnzimmer.

Alternativ könnte er auch lernen, zu fragen, ob er aufs Sofa darf.

Das ist beides zu umständlich... Kennt einer eine andere Möglichkeit, bei der der Hund aufs Sofa darf, aber manierlich drauf steigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie reagieren deine Eltern denn wenn der Hund so "brutal" auf sie drauf springt?

Meine darf ja nicht von sich aus auf die Couch, sie sitzt vor mir und fragt artig. Anfangs ist sie auch einfach draufgehüpft. Da ich das aber nicht will, hab ich sofort wieder runter getan, ab und zu auch etwas "unsanft".

So hat sie gelernt, erst einmal zu Fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das auch von unserer hündin.

Jedoch haben wir bei sämtlichen Versuchen Ihrerseits sofort NEIN gesagt und sie bei einhaltung natürlich mit einem Leckerlie belohnt,

Es hat aber einige Tage gedauert, aber nun klappt es meistens. Eine Leine in der Wohnung find ich nicht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wie reagieren deine Eltern denn wenn der Hund so "brutal" auf sie drauf springt?

Wenns weh tut, fliegt Aik reflexmässig postwendend runter.

Tuts nicht weh, wird Aik bekuschelt. :Oo

Bin ich da, und ich hab mich auf dem Sofa breit gemacht, kommt Aik garnicht erst drauf. Habs prbiert, er legt sich nicht einfach hin, er wrangelt rum und verteilt Küsschen.

Ist zwar irgendwie niedlich, aber er wird ja noch ein Stück grösser und schwerer. Ohne mich :kaffee:

Das wirkliche Problem ist halt, wenn Sofa-Zeit ist, ist Feierabend. Da wird nicht mit dem Hund geschimpft oder trainiert, da wird in Ruhe TV geschaut. Ist ja Feierabend :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmmm

Es steht und fällt ja mit den Eltern, und wie fit und willig sie sind.

Mein Ansatz wäre ja vielleicht noch folgender:

Aik wird gezielt gerufen aufs Sofa, mit "Aik, komm hoch". Nimmt er Anlauf, dann müssten deine Eltern SOFORT aufstehen wenn er angefetzt kommt, und evtl noch einen Schritt auf ihn zu mit "Stop!"

Wenn er bremst (und ich denke eigentlich, das wird er), wird er rangerufen und darf dann manierlich aufs Sofa steigen.

Dazu gehört natürlich, dass deine Eltern a) nur im Sitzen trainieren, damit sie schnell genug aufstehen können, und B) noch fit genug sind, damit sie schnell genug aufstehen können.

Das wäre - sofern du keinen "Dachlattenhund" da hast, die schnellste Methode denk ich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nach 6 monaten wieder aufs Pferd....

      Tja nun geht es mal nicht um den hund sondern ums pferd... ich hoffe mir kann jmd mut machen oder von seinen erfahrungen berichten... mein pferd hatte sich im oktober 2018 eine verletzung an der sehne zugezogen, diese ist aber "nach schulbuch" geheilt, 6 wochen 20min schritt führen auf asphalt und boxenruhe zeigten wirkung, ein kontroll ultraschallbild zeigte nach den 6 wochen das die löcher in der sehne bereits am zuwachsen sind und ich nach weiteren 6 wochen führen auf asphalt wieder aufs pfer

      in Andere Tiere

    • Hund will sich Sofa nicht mit mir teilen

      Hi, mein Hund liegt gerne auf dem Sofa oder dem Bett rum. Aber sobald ich mich dazu setze verlässt er (genervt) den Raum, selbst dann, wenn ich mich 2m weiter aufs Sofa setze.   Warum tut er das?   MfG

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Junghund rennt über das Sofa

      Hallo ihr Lieben Ich habe da mal ein Problem, wo ich nicht weiss wie in den Griff bekommen. Meine Labrador Hündin ist 24 Wochen alt und eine ganz Liebe. Sie macht uns viel Freude und ist sehr gelehrig.  Von Anfang an haben wie sie nicht aufs Sofa und nicht aufs Bett gelassen. Zum Kuscheln haben wir eine Matraze auf dem Boden, wo wir immer mal mit ihr liegen und kuscheln. Nun in Ausblick auf die Zukunft und unsere Knochen haben wir im Hinterkopf, ihr evt eines Tages das Sofa auf hochbit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Aufmerksamkeit und das Sofa...

      Hallo Zusammen,   wir haben einen 14 Wochen alten Entlebucher Sehnenhund Rüden. Er ist nun schon einen Monat bei uns und hat sich gut eingelebt. Und da gibt es nun ein Problem.   Er darf weder aufs Sofa noch aufs Bett. Wenn wir nun aber auf dem Sofa/Bett sind und ihn nicht beachten, springt er mit den Vorderpfoten rauf. Wir schicken ihn sofort runter. Und dann geht das Gekläffe und erneute Raufspringen los. Würde er nur kläffen, könnten wir es ja ignorieren. Er

      in Hundeerziehung & Probleme

    • (v) Sofa Dog Wear Hachico Softshell Sportjacke XS2

      (v)  Sofa Dog Wear Hachico Softshell Sportjacke (http://sofadogwear.de/detail.php?akce=detailVyrobku&id=1142) in schwarz/türkis, Größe XS2, nicht mal richtig anprobiert (auch kein Haar dran) weil er Caillou viel zu klein ist (obwohl er den Ken in XS2 trägt) und ich habs vermasselt ihn rechtzeitig zurückzugeben. Maßtabelle hänge ich an - ich kann Euch nicht beraten, ich weiß nicht was Euren Hunden passt oder wie das sitzt. Was ich weiß: Die Jacke ist NICHT sehr dehnbar.  

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.