Jump to content
Hundeforum Der Hund
dolby

Samira ...

Empfohlene Beiträge

... wir nennen sie 'Socke'

Hallo ihr Lieben,

jetzt ging alles viel schneller als gedacht. Samira ist bei uns eingezogen.

Ausgezeichnet sozialisiert, sehr nette Leute, die schon viel mit den Welpen gemacht haben. Mutter und Vater sind bekannt (ein Kangal-Ruede und eine Mix-Hündin) beides sehr ausgeglichene und ruhige Tiere. Die Mutter habe ich kennen gelernt.

Einem stabilen und wesensstarken Hund steht also von dieser Seite wahrscheinlich nicht so viel im Weg.

Jetzt kann's nur noch ich verbocken.

Samira ist jetzt 13 Wochen alt. Wann kann ich mit den Alleinlassübungen beginnen? Sie wird zwar nicht oft und auch nicht lange alleine bleiben müssen, aber ist doch besser, wenn sie es kann.

Für Tipps dankbarer dolby

post-1618-1406419915,41_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

knuffige Maus.

Aber eine sehr spezielle Mischung :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Socke" ist ja total süß!!!!

Ist's ein Upsalla-Wurf?

Ach was - ich will's gar nicht wissen.

Fühlt sich gut an, dass die Aufzucht mit anscheinend viel Mühe und Liebe geschehen ist.

Zum Alleine-Sein-Üben: Klar kannst du da jetzt schon mit anfangen - weil der Grundstein dafür schon in ganz kleinen Dingen gelegt wird wie z. B.:

- Müll rausbringen

- das Zimmer verlassen ohne dass Socke ständig mitgeht

- Arbeiten erledigen, ohne dass irgendwelche Aufmerksamkeit für den Hund übrigbleibt

Wenn du merkst, dass diese alltäglichen Dinge von Socke als völlig selbstverständlich hingenommen werden, kannst du hingehen und diese ausweiten:

- mal 2 Minuten länger wegbleiben beim Müll-rausbringen

- mal die Zimmertüre hinter dir zumachen und nach 2 Minuten wieder reinkommen (und zwar OHNE dass dann eine Begrüßungsorgie stattfindet)

- Socke mal neben dir warten lassen (ohne Sitz,Fuß oder Platz, aber auch ohne zergeln/quengeln), während du dich mit jemandem unterhälst auf dem Spaziergang.

Je mehr Samira solche Alltagssituationen als selbstverständlich kennenlernt, umso schneller wird sie diese auch als selbstverständlich und unbedrohlich begreifen.

Dazu zählt auch das Kommen und Gehen "ihrer" Menschen.

Genieß die ach-so-kurze Welpenzeit, sie ist viel zu schnell vorbei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Samira....*träum*...so hieß mein erster Hund! :)

Deine Samira ist auch sehr süß! Viel Spaß mit der Kleinen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein lustiges Hündchen... :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Originalbeitrag

"Socke" ist ja total süß!!!!

Ist's ein Upsalla-Wurf?

Was ist das denn?

Originalbeitrag

Zum Alleine-Sein-Üben: Klar kannst du da jetzt schon mit anfangen - weil der Grundstein dafür schon in ganz kleinen Dingen gelegt wird wie z. B.:

- Müll rausbringen

- ...

Danke für die Tipps, so werde ich's machen.

Samira....*träum*...so hieß mein erster Hund!

Samira wurde von den Wurfeltern (oder wie nennt man das?) ausgewählt - und passt nicht schlecht. Ich hab's nachgeschlagen - kommt aus dem Arabischen und heißt 'die Unterhalterin' - das finde ich witzig.

knuffige Maus.

Aber eine sehr spezielle Mischung

sind nicht alle Hunde eine spezielle Mischung? ;)

Ein lustiges Hündchen... :klatsch:

:) 'Hündchen' ist gut! Wenn's nach Papa und Mama geht und nicht ein Yorki unter den Vorfahren ist, der jetzt durchschlägt wird's bald ein Hund (hoffe ich :D )

Hier die Eltern

post-1618-1406419915,51_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Den Papa hätte ich ja gerne... :D

Und ja, es wird ein Hund werden. Du berichtest ja fleißig, richtig?

Edit: Wie groß und schwer ist Samira jetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Upsalla-Wurf = ungeplanter Wurf, ein "Unfall" sozusagen...

Ist aber nicht von Belang :kuss:

WOW - was für Eltern!!!

Das gibt "ordentlich viel" Hund =)

Ein Kangal ist für mich auch ein absoluter Traumhund - aber unter den gegebenen Umständen kann ich der Rasse Golden eindeutig eine bessere Lebensqualität bieten... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

na, das ist ja mal ne hübsche. :D Bei der Mama könnte vielleicht ein Holländer drin sein ? Wegen dem gestromten Fell, und sie sieht schon so ein bisschen nach Schäfer aus, finde ich.

Ich wünsche Dir ganz viel Spass mit der ( :D kleinen :D ) süssen Maus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

noch eine Frage zum Bench, da bekam ich widersprüchliche Ratschläge. Die eine (Hundetrainer) meint - rein damit und das Wimmern aushalten. Die andere Seite sagt - auf gar keinen Fall! Ganz langsam dran gewöhnen, auf keinen Fall einsperren.

Samira geht schon in den/das/die? Bench, schläft dort sogar manchmal, aber wenn ich die Tür zu mache fängt sie fast sofort an zu jammern, auch wenn ich noch im Raum bin.

Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.